Seite 16 von 18 ErsteErste ... 61112131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 179
  1. #151
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.388


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Auch China hat seine Türken

    Peking – Bei einer Messerattacke in der chinesischen Unruheprovinz Xinjiang sind nach Behördenangaben acht Menschen getötet worden.
    Zehn weitere Menschen seien bei dem Angriff auf eine Menschenmenge im Bezirk Pishan am Dienstagabend verletzt worden, teilten die Behörden der nahegelegenen Stadt Hotan mit. Unter den Toten waren demnach drei Angreifer, die von der Polizei erschossen wurden. Die Angreifer wurden in der Erklärung als „Aufrührer“ bezeichnet, die Ermittlungen liefen demnach aber noch. Xinjiang im Westen Chinas ist Heimat der muslimischen Minderheit der Uiguren und häufiger Schauplatz von Anschlägen. Die chinesische Regierung macht oft uigurische „Separatisten“ für die Taten verantwortlich.

    Bild.de
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #152
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    181.110


    Did you find this post helpful? Yes | No

    USA erneuern Kritik an Chinas Umgang mit Minderheit der Uiguren - Business Insider Deutschland


  3. #153
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.237


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: USA erneuern Kritik an Chinas Umgang mit Minderheit der Uiguren - Business Insider Deutschland

    das Thema hatten wir schon und meine Meinung ist bekannt: Prio#1 haben die Linken, erst danach kommen die reaktionären Götzenanbeter des Orients.

    Das chinesische Regime ist kommunistisch, also mit der einzig durch die unselige 'deutsche' Einheit geerbten KPD/SED/PDS verwandt, die sich in typischem marxistischen Alleinvertretungsanspruch die Linke nennt. Es betreibt den systematischen (kulturellen) Genozid an den uigurischen, kirgisischen, kasachischen und anderen Turksprachlern, aber auch den Tibetern, Mongolen und Tungusen Ost-Turkestans. Das chinesische Regime ist zutiefst verbrecherisch und von daher ist es Don hoch anzurechnen, dass auf das menschenverachtenden Treiben der Genoss*Innen aufmerksam gemacht wird.

    Freiheit für Ost-Turkestan, Tibet und die Südmongolei!

  4. #154
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.970
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: USA erneuern Kritik an Chinas Umgang mit Minderheit der Uiguren - Business Insider Deutschland

    Ersetzt man „Uiguren" durch „Moslems", kriegt das Ganze einen etwas anderen Geschmack.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #155
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.237


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: USA erneuern Kritik an Chinas Umgang mit Minderheit der Uiguren - Business Insider Deutschland

    Muslimische Frauen im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang werden offenbar gezwungen, Vertreter des chinesischen Staates tagelang in ihre Familien aufzunehmen und mit ihnen ein Bett zu teilen. Das berichtet der staatliche amerikanische Rundfunkveranstalter „Radio Free Asia“ (RFA) mit Bezug auf Aussagen von örtlichen Amtsträgern.
    Xinjiang ist im Westen vor allem für sein riesiges Lagersystem bekannt, in dem zurzeit rund 1,5 Millionen Uiguren und Angehörige anderer muslimischer Minderheiten interniert sind. Die größtenteils männlichen Gefangenen sollen umerzogen werden, da sie aus Sicht des chinesischen Staates „starke religiöse Überzeugungen“ und „falsche politische Vorstellungen“ haben.
    achgut

    ironischerweise setzen sich bei uns die nächsten Artverwandten der 'chinesischen' Kommunisten völlig unkritisch für die eingewanderten Träger einer zutiefst anti-emazipatorischen, reaktionären Ideologie ein, die sie, gleich allen Linken, wenn an der Macht, gleich behandeln würden, wie ihre 'chinesischen' Glaubensbrüder es bereits tun.

  6. #156
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.970
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: USA erneuern Kritik an Chinas Umgang mit Minderheit der Uiguren - Business Insider Deutschland

    Das berichtet der staatliche amerikanische Rundfunkveranstalter „Radio Free Asia“ (RFA) mit Bezug auf Aussagen von örtlichen Amtsträgern.
    Nicht immer entspricht das, was wir aus Amerika vernehmen, den Tatsachen.
    Zudem neigen Moslems, die nicht ihren Willen bekommen, schnell zum Lamentieren.
    Wenn wir uns über unterdrückte Moslems berichtet wird, ist in jedem Fall Zurückhaltung angebracht. Der umgekehrte Fall trifft nämlich wesentlich häufiger zu.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  7. #157
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.237


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: USA erneuern Kritik an Chinas Umgang mit Minderheit der Uiguren - Business Insider Deutschland

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Nicht immer entspricht das, was wir aus Amerika vernehmen, den Tatsachen.
    Zudem neigen Moslems, die nicht ihren Willen bekommen, schnell zum Lamentieren.
    Wenn wir uns über unterdrückte Moslems berichtet wird, ist in jedem Fall Zurückhaltung angebracht. Der umgekehrte Fall trifft nämlich wesentlich häufiger zu.
    was in Ost-Turkestan geschieht, ist sozialistischer Völkermord und der wird nicht weniger grässlich, weil die Opfer Muslims sind. Völkermord ist Völkermord !

  8. #158
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.388


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: USA erneuern Kritik an Chinas Umgang mit Minderheit der Uiguren - Business Insider Deutschland

    Fakt ist, dass China das Gebiet der Uiguren annektiert hat, so wie man es auch mit Tibet getan hat. Seitdem ist dieses Gebiet eine Unruheprovinz. Tatsache ist aber auch, dass erst seit China zum Konkurrenten der USA wurde, diese Unruhen in offene, bewaffnete Konflikte umschlugen. Die Türkei steht auf Seiten der USA und hat erst vor einigen Jahren ihre unterdrückten "Verwandten", die Uiguren, für sich entdeckt. Mit technischer und finanzieller Hilfe der USA wurde der türkische Staatssender TRT zu einem der stärksten Fernsehsender der Welt. Hauptrichtung ist der Osten, sind die Turkvölker in Asien und hier natürlich auch die Uiguren. Es geht den Türken und den USA nicht um diese Menschen, ansonsten hätte man sich ja schon vor 20 Jahren zu Wort gemeldet. Ziel ist vielmehr China zu schwächen, innere Unruhen zu schüren um einen Zerfall des Landes zu provozieren. Dass die Chinesen nun härter gegen die Uiguren vorgehen, liegt eben auch an der türkischen Propaganda, die zu diesen Unruhen beiträgt. China täte gut daran, die Uiguren sich selbst zu überlassen, eine befestigte Grenze zu errichten und diese Leute in ihrem islamischen Aberglauben vegetieren zu lassen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #159
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.237


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: USA erneuern Kritik an Chinas Umgang mit Minderheit der Uiguren - Business Insider Deutschland

    die Genoss*Innen von SPD, Grüne und SED/Linke unterstellen den Gegnern ja gerne Menschenverachtung. Hier diesbezüglich etwas über die entfernten Verwandten der Genoss*Innen von SPD, Grüne und insbesondere SED/Linke:
    The US State Department estimated earlier this year that up to three million Uighurs might be imprisoned.
    Former detainees have spoken of torture and medical experiments in camps and prisons. ... About 40% of these sites had not been previously reported, suggesting that China might be detaining more than 3 million people, ETNAM's president told Business Insider.
    yahoo

  10. #160
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.970
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: USA erneuern Kritik an Chinas Umgang mit Minderheit der Uiguren - Business Insider Deutschland

    China täte gut daran, die Uiguren sich selbst zu überlassen, eine befestigte Grenze zu errichten und diese Leute in ihrem islamischen Aberglauben vegetieren zu lassen.
    Das wäre eine Möglichkeit, und sicher würden wir gern durch üppige Subventionen dafür sorgen, daß sich die „armen Uiguren" zu einem dauerhaften Krisenherd mausern könnten.
    Allerdings erleben wir doch am eigenen Leib, wie Moslems reagieren, wenn sie keine Knute zu spüren bekommen. Es geht ihnen wie dem kleinen Häwelmann, der nur noch fortwährend „Mehr, mehr, mehr" ruft.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2016, 16:18
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 11:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •