Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    20.417


    Did you find this post helpful? Yes | No

    PI ist nicht verfassungswidrig!

    Es ist ein Lichtblick in einer düsteren Zeit: PI gilt laut Verfassungsschutz auch weiterhin nicht als verfassungswidrig. Glücklicherweise scheint sich die Behörde bei der Bewertung der Inhalte und Ziele dieser Seite also mehr Mühe zu machen, als beispielsweise der SPD Politiker Sebastian Edathy, der gestern in Report Mainz zur Sprache kam. (Kommentar von Frank Furter) [...]

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: PI ist nicht verfassungswidrig!

    Wer ist Edathy? Ein Treiber und Hetzer aus dem linken Spektrum, der es versteht, seine eigenen multikulti Interessen in den Vordergrund zuungunsten der Gesellschaft zu spielen. Mit seinen Forderungen unterstreicht er, dass ihm mehr an einer linksgerichteten Diktatur als an einer freien Demokratie gelegen ist. Man sollte sich wirklich einmal fragen, wer in diesem Land Populismus betreibt!

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.347


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: PI ist nicht verfassungswidrig!

    Linksextreme Webseiten, wo ganz konkret Anschläge bejubelt werden, wo Anschläge und Aktionen geplant werden, sind noch nie Gegenstand von Verbotsdiskussionen gewesen. Früher hieß es immer, Deutschland sei schon immer blind auf dem rechten Auge gewesen aber seltsamerweise kann sich "Links" alles erlauben

  4. #4
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: PI ist nicht verfassungswidrig!

    Hier stellt sich wohl die Frage, von wo aus gesehen das rechte Auge gemeint ist. Aus der eigenen Perspektive, oder aus der des Gegenübers!

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.347


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: PI ist nicht verfassungswidrig!

    Viele Radfahrer halten sich bewusst nicht an die Stvo, ja meinen sogar jedes Auto mit Fußtritten traktieren zu können, wenn es ein paar Zentimeter auf dem Radweg steht. Diese Leute sind der Auffassung, dass alleine die Tatsache, dass sie per Rad unterwegs sind, sie dazu berechtigt alles das zu tun. So ähnlich verhält es sich mit den Linksfaschisten. Sie meinen alles ungestraft tun zu können, weil sie links stehen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2016, 16:10
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 07:35
  3. „Nicht verfassungswidrig“ - Märkische Allgemeine
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 06:25
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 18:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •