Frankfurt durchkreuzt Pläne von Hassprediger Vogel!

Islamist Vogel wollte erneut in Frankfurt auftreten. Am Schluss durfte er nur auf einem Parkplatz außerhalb von Dietzenbach über die "missverstandene Religion" sprechen.

http://www.welt.de/politik/deutschla...ger-Vogel.html
Anscheinend hat man in Frankfurt aus den vergangenen Veranstaltungen dazugelernt!