Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    180.937


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Homosexualität: "Kein Verbot im Koran" - DiePresse.com



    Homosexualität: "Kein Verbot im Koran"
    DiePresse.com
    Allerdings, sagt Andreas Ismail Mohr, gebe es keine einzige Stelle in der Heiligen Schrift der Muslime, in denen Homosexualität explizit angesprochen wird. Der deutsche Islamwissenschaftler, der sich auf die Vereinbarkeit von Homosexualität und Islam ...

    und weitere »


    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.347


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Homosexualität: "Kein Verbot im Koran" - DiePresse.com

    Richtig so, es wird Zeit, dass die Deutschen den Islam zur Wahrheit führen. Diese Araber können ja gar nicht lesen

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.161


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Homosexualität: "Kein Verbot im Koran" - DiePresse.com

    Und genau das tut die "Islamwissenschaft" die ganze Zeit. Sie untersucht was mit dem Koran kompatibel ist und was nicht. Anscheinend ein Prozess, der kein Ende nimmt. Wenn richtige Wissenschaftler wieder etwas entdeckt haben, dann kommen die "Islamwissenschaftler" und suchen im Koran, wie damit umzugehen ist und finden dass diese Entdeckung bereits schon seit immer dort in einem Vers verschlüsselt gestanden hat und beweisen damit, dass es sich dabei um das unverfälschte Wort Allahs handelt, dass im Koran das absolute Wissen und die absolute Erkenntnis bereits schon vorliegt.

    Und nun darf sich jeder fragen, woher das Innovationsdefizit muslimischer Länder kommt.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.347


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Homosexualität: "Kein Verbot im Koran" - DiePresse.com

    Und wenn es passt, sind natürlich schlechte Übersetzungen schuld

    Neben dem Koran haben Muslime noch eine zweite Quelle, die Hadithe mit Sprüchen und Verhaltensweisen des Propheten Mohammed. Darin finden sich auch Verurteilungen von Homosexualität. „Aber in den zwei wichtigsten Sammlungen, Sahih Bukhari und Sahih Muslim, findet sich nichts darüber“, sagt Mohr. „Nur in zweitklassigen Überlieferungen.“

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.161


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Homosexualität: "Kein Verbot im Koran" - DiePresse.com

    Der Islam wurde i.d.R so interpretiert, wie es den Herrschenden gerade am besten passte. Wenn es nützt, bedeutet Islam Frieden und wenn es nützt bedeutet es Krieg. Wie oft wurde der Islam schon uminterpretiert? Und kann man ihn von der Kriegs- zur Schwulenreligion machen?
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.347


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Homosexualität: "Kein Verbot im Koran" - DiePresse.com

    Sicherlich wird sich noch ein Dokument finden aus dem dann hervorgeht, dass der Prophet noch ein paar Lustknaben im Haushalt hatte.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2015, 10:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 17:40
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 21:22
  4. Homosexualität: "Kein Verbot im Koran" - DiePresse.com
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 16:03
  5. "Kein Verbot im Koran" - DiePresse.com
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 18:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •