Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    198.021


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Muslime für radikale Parolen empfänglich? - domradio - nachrichten



    Muslime für radikale Parolen empfänglich?
    domradio - nachrichten
    Viele Muslime in Deutschland sind nach Ansicht von Politikwissenschaftler Johannes Kandel für islamistische Positionen empfänglich. Allein jeder dritte Jugendliche aus dieser Gruppe sei „anfällig für radikale Phrasen“, sagte der Akademieleiter der ...




    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.391


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslime für radikale Parolen empfänglich? - domradio - nachrichten

    Wenn ein Türke nicht für islamische Parolen empfänglich ist, dann sicherlich für nationalistische Propaganda. In Deutschland leben laut Verfassungsschutz mehr als 100000 faschistische Türken und mehr als 30000 radikale Islamisten

  3. #3
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslime für radikale Parolen empfänglich? - domradio - nachrichten

    Unseren Vorfahren wird immer gerne unterstellt, dass sie Hitler wählten, weil sie ungebildet waren. Bei den Muslimen wird immer behauptet, die Ausweglosigkeit mache sie empfänglich für radikale Parolen! Nun stelle ich mal die Frage in die Runde: Wer war wohl gebildeter? Unsere Vorfahren, oder die Müslies? Beachten wir hier einmal, was unsere Vorfahren an Allgemeinbildung besaßen und vergleicht dies mit dem Bildungsstand der "Isch disch machen Messer-Generation" fällt das Urteil vernichtend zuungunsten letzterer aus. Kann es also auch sein, dass unsere Vorfahren Hitler aus Ausweglosigkeit wählten und die Müslies radikale Parolen, weil sie ungebildet sind? Ich denke mal, so wird eher ein Schuh daraus!

  4. #4
    Registriert seit
    02.02.2009
    Beiträge
    203


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslime für radikale Parolen empfänglich? - domradio - nachrichten

    Sicherlich ist jemand empfänglich für solche Parolen, wenn er Zeit seines Lebens nur hört, wie toll doch die Türken sind, wie schlecht und übel der Christ und Jude sind, wie hinterhältig die Armenier und Griechen (ohne die sie 0 Kultur hätten), wie minderwertig der Araber (dem sie aber 99% ihrer "Haute Cuisine" verdanken und ihre komische grüne Sekte), wie erhaben doch ihre (vom minderwertigen Araber stammende) Religion ist und wie furchtbar sündig und ungläubig der Nicht-Muslim ist. Dass solche Kinder irgendwann als Erwachsene nicht nur empfänglich dafür sind, sondern diese Parolen bereits aus dem FF kennen, ist dann auch nicht mehr verwunderlich. WIe die Tochter einer griechischen Freundin erzählte: Ein türkisches Mädchen wollte nicht mit ihr spielen, weil ihre Mama ihr gesagt habe, Türken hassen Griechen und Griechen sind Schweine...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2017, 20:03
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2017, 18:57
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2017, 16:23
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 19:11
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 14:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •