Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    185.598


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Das ist keine Aufklärung! - MiGAZIN



    Das ist keine Aufklärung!
    MiGAZIN
    Man leistet so einer Betrachtungsweise Vorschub, die “Muslime” als Fremdkörper in unserem Gesellschaftsgefüge sieht. Das hat einerseits zur Folge, dass man randständige Problemkerne, die es unter muslimischen Migranten durchaus gibt, verallgemeinert. ...




    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    38.915


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Das ist keine Aufklärung! - MiGAZIN

    Nun wird gejammert, was das Zeug hält. Anstatt sich von den Extremisten zu distanzieren haben die Muslime immer den Schulterschluss vollzogen und sich mit den Gewalttätern solidarisiert. Nun, wo der Ruf des Islam nachhaltig ramponiert ist, wachen die Muslime auf und fühlen sich mal wieder beleidigt

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.257


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Das ist keine Aufklärung! - MiGAZIN

    Muslime” als Fremdkörper in unserem Gesellschaftsgefüge
    Aufgrund dieser starken muslimischen Identifikation und die erwartete Voraussetzung, dass jede Interaktion innerhalb der Gesellschaft die muslimische Identität berücksichtigen muss, die immer in den Vordergrund gestellt wird, heben sie sich automatisch als Fremdkörper heraus.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    38.915


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Das ist keine Aufklärung! - MiGAZIN

    Wer sich abgrenzt wird ausgegrenzt

  5. #5
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Das ist keine Aufklärung! - MiGAZIN

    Ich habe und werde diesen Artikel nicht lesen, da ich den Inhalt nach den ersten 1,5 zitierten Sätzen schon jetzt kenne. Kurzweg: Das übliche Geplärre! Moslem ist liebster, unschuldiger und arbeitsfreudiger Mitbürger, der durch einheimisches Aufbegehren an der Entfaltung seiner Fähigkeiten gehindert wird! Einfach nur noch lächerlich und umso unglaubwürdiger! Können diese Schwachblasen sich nicht mal was Neues einfallen lassen? Diese dummdreiste Argumentation langweilt mich zu tiefst und entlockt mir lediglich ein müdes Gähnen.

  6. #6
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.257


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Das ist keine Aufklärung! - MiGAZIN

    Es scheint immer noch sehr viele Leute zu geben, die nicht genug kriegen können, von diesem ewigen erkenntnislosen Geplärre, dass Ursache und Wirkung umzudrehen versucht. Die Reaktion auf eine Situation ist also das Problem, nicht die Situation, die diese Reaktion zwangsläufig hervorruft?
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  7. #7
    Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    204


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Das ist keine Aufklärung! - MiGAZIN

    Und wieder das gewinnsel und wieder und wieder und wieder....................

  8. #8
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.257


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Das ist keine Aufklärung! - MiGAZIN

    Das hat einerseits zur Folge, dass man randständige Problemkerne, die es unter muslimischen Migranten durchaus gibt, verallgemeinert
    Immerhin wird inzwischen zugegeben, dass es diese "Problemkerne" gibt. Wahrscheinlich würden sie sich doch zu unglaubwürdig machen, wenn sie diese abstreiten würden.

    Und dann wird wieder verallgemeinert. Es ist eben schwierig zu differenzieren, wenn sich die Muslime alle geschlossen gegen die Nichtmuslime stellen.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  9. #9
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Das ist keine Aufklärung! - MiGAZIN

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Die reaktion auf eine Situation ist also das Problem, nicht die Situation, die diese Reaktion zwangsläufig hervorruft?
    Sehr gut erkannt! Das eigentliche Problem (Ursache) wird weggeredet und die daraus resultierende Problematik wird bekämpft. Einfach gesagt: Der Auslöser etwaiger Problematik wird als gegeben akzeptiert und die darauffolgende Reaktion als unmenschlich, rassistisch und diskriminierend dargestellt. Das natürlich durch unsere Gutmenschen. Diese haben im Laufe der Jahre strickter MuKu-Indoktrination schlichtweg verlernt, die richtigen Schlüsse aus der Problematik zu ziehen. Abschiebung, Bestrafung und Ausschaffung sind "böse Worte", mit denen man nix mehr anfangen kann und schon garnicht will!

    Dieses weichgespülte Pack wird bei den uns bevorstehenden Auseinandersetzungen mit dem Islam noch plan- und hilfloser dahereiern, als sie es jetzt schon tun. Wahrscheinlich werden sie den Müslis auch dann noch den Ars.. pudern, wenns um ihr eigenes Überleben geht. Die Gesellschaft ist krank und läßt sich von dem Gesocks dirigieren und ausnutzen! Vor lauter blinder Gutmenschlichkeit begreift sie es jedoch nicht mal mehr!

  10. #10
    Registriert seit
    16.03.2011
    Beiträge
    262


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Das ist keine Aufklärung! - MiGAZIN

    da am grundproblem, dem islam, nicht viel geändert werden kann, ist das einzige, womit sich die islamadvokaten halbwegs glaubhaft machen könnten, eine unterstützung der ausweisung von kriminellen. es müssten nur wenige hundertausend sein und dann könnten sie sogar dutzende gesparte millionen zum moscheenbau verwenden.

    da sieht man, dass es denen definitiv nicht darum geht, sich zu integrieren. ein integrierter mensch überlegt, was er gutes für sein land machen kann, die islamlobby denkt einzig und allein daran, wie sie immer neue hunderttausendschaften von integrationsunfähigen jährlich einschleusen kann, gegen den willen des gastlandes.
    DAS ist rassismus und fremdenfeindlichkeit. die bevölkerung des gastlande darf nicht als fremd angesehen werden, dies geschieht allerdings durchgängig.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2015, 07:15
  2. Aufklärung ist keine Einbahnstraße - Derwesten.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2015, 23:59
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2015, 08:40
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2013, 09:29
  5. Das ist keine Aufklärung! - MiGAZIN
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 18:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •