Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38
  1. #11
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beitrge
    2.458
    Blog-Eintrge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wrmedmmung - schdliche Schimmelpilze und giftige Baumaterialien

    Schimmelbildung?`Da hab ich auch noch was.
    Wrmedmmung: Bis zum verschimmeln
    Der staatliche Zwang zum Geldausgeben
    Heizkosten sparen ist richtig. Strom sparen ist richtig. Jegliche Energie sparen ist richtig. Sparen ist berhaupt richtig. Auch Geld sparen, um sich dann vom Ersparten etwas leisten zu knnen: ein Auto, ein Haus, eine Reise. Aber sollen wir uns das Sparen vorschreiben lassen? Vom Staat? Von ausgeflippten, weil ideologieverblendeten und regulierungsschtigen Politikern? Nein, das wollen wir nicht, das wollen wir partout nicht. Wer, wann, was und wieviel spart, darber muss jeder in freier Entscheidung selbst befinden. Staatlicher Zwang ist hier vllig fehl am Platz, ist eine unverschmte Anmaung.
    hier weiterlesen...
    Wer die Faust ballt, kann die Hand nicht reichen.
    In Zeiten, da Tuschung und Lge allgegenwrtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionrer Akt.

  2. #12


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wrmedmmung - schdliche Schimmelpilze und giftige Baumaterialien

    Styropor-Platten in Fassaden Wrmedmmung kann Hausbrnde verschlimmern

    Von Gven Purtul

    Grobrand in Delmenhorst am 11. Juni 2011: Fnf Mehrfamilienhuser wurden bei dem Feuer zerstrt. Die mit Styropor gedmmten Fassaden hatten Feuer gefangen, der Brand griff rasch auf die hlzernen Dachsthle mehrerer Gebude ber.

    Name:  image-287736-galleryV9-gxtu.jpg
Hits: 1246
Gre:  107,5 KB
    Kahle Huserwnde: Die Wrmedmmung an den Fassaden der Huser in Delmenhorst ist komplett verbrannt, nur noch Klebereste sind zu sehen.



    dapd


    Millionen Husern und ihren Bewohnern droht bei Feuer offenbar ein Desaster: Styropor-Platten zur Wrmedmmung sind nach Recherchen des NDR extrem leicht entflammbar. Selbst die meisten Bauherren ahnen nichts von der tdlichen Gefahr.

    ...


    Schlielich beauftragte die Redaktion einen eigenen Brandversuch bei der Materialprfanstalt in Braunschweig. Der Versuchsaufbau lehnte sich an die offiziellen Tests an. "Hierbei soll gezeigt werden, dass die Flamme, die durch den Brenner erzeugt wird, nicht erheblich an der Wand hoch wandern kann, das Wrmedmmverbundsystem also quasi wenig zum Brand beitrgt", erlutert Olaf Riese von der TU Braunschweig, der den Versuch im Auftrag des NDR leitete. Doch die Annahme erwies sich als trgerisch: Der Prfingenieur war berrascht, wie schnell die Wrmedmmung Feuer fing.

    "Wenn die Bewohner wssten"


    ...
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/t...-a-800017.html

    Wenn man in einem solch wrmegedmmten Haus lebt sollte man doppelt auf gute und serise Nachbarschaft achten.

    Angesteckte Papiercontainer wurden in dem Beispiel fr die Bewohner durch die gedmmte Fassade zur Todesfalle.Die Dmmung der Fassade fing komplett Feuer und es kam zum Brandberschlag in die Wohnungen ninein und griff auch auf das Dach und Nachbarhuser ber.
    Gendert von burgfee (31.07.2012 um 08:56 Uhr)
    Verstehen warum Islam uns soviel Gewalt bringt!

    Essay: Djihad und Dhimmitude * Duldung und Demtigung

    http://www.burgfee.myblog.de

  3. #13


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wrmedmmung - schdliche Schimmelpilze und giftige Baumaterialien

    Das Baurecht sieht Abstandsregelungen fr Gebude vor und unterscheidet dabei harte und weiche Bedachung.

    http://www.baunetzwissen.de/glossarb...g_1298843.html
    http://www.hiss-reet.de/bauen-mit-re...abstaende.html

    Unter weiche Bedachung fllt z.B. ein Reetdach, weil es brennbar ist.

    Gebude mit weicher Bedachung mssen grere Abstnde zu anderen Gebuden wahren, um Brandberschlag zu verhindern.

    Genau genommen mte diese Norm doch eigentlich auch auf brennbare Fassaden ausgedehnt werden (mal davon abgesehen, da die Bewohner auch innerhalb des Hauses dem Brandberschlagsrisiko durch Styroporauendmmung ausgeliefert sind). Das wrde im Umkehrschlu bedeuten, da Gebude geringer Entfernung zum Nachbarhaus gar nicht mit Styropor gedmmt werden drften.
    Verstehen warum Islam uns soviel Gewalt bringt!

    Essay: Djihad und Dhimmitude * Duldung und Demtigung

    http://www.burgfee.myblog.de

  4. #14


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wrmedmmung - schdliche Schimmelpilze und giftige Baumaterialien

    Brandriegel in Wrmedmm-Verbundsystemen

    Ausfhrungsvarianten zum „Brandriegel“ fr
    schwerentflammbare WDVS mit einer Dmmung aus
    schwerentflammbarem Polystyrol-Hartschaum (DIN 4102-B1)
    mit Dmmstoffdicken > 100 mm bis ≤ 300 mm


    Von Dipl.-Phys. Ingolf Kotthoff


    ...
    http://www.google.com/url?sa=t&rct=j...W8OQuzo-8DvyBw
    Verstehen warum Islam uns soviel Gewalt bringt!

    Essay: Djihad und Dhimmitude * Duldung und Demtigung

    http://www.burgfee.myblog.de

  5. #15


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wrmedmmung - schdliche Schimmelpilze und giftige Baumaterialien

    Zitat Zitat von Tempelritter Beitrag anzeigen
    Am besten ein Haus kaufen, dass unter Denkmalschutz steht, da drfen noch alte Fenster drinbleiben und die Fassade muss sowieso die alte bleiben. Da kommt man um die neuen Verordnungen drumherum.

    Bauphysikalsich ist diese ganze dmmerei sowieso eine einzige katastrophe. Kein ko scheint heute mehr von Raumklime zu reden... Ich kann mich noch daran erinnern, da wurden von den Leuten Lehmputze propagiert, damit die Wnde besser atmen knnen. Ntzt dann aber alles nichts mehr, wenn die Aussenwand totgedmmt ist und die Feuchtigkeitssttigung irgendwann erreicht ist.

    Und die Gesparte Energie kann man gleich wieder aus dem Fenster Lften, wenn man nicht einen schnellen schimmelpilttot sterben mchte.

    Die wollen uns einfach nur leiden und bluten lassen die Schweine und das alles nur wegen der Klimalge!
    Da bin ich mir nicht so sicher. Ich vermute, statt Auendmmung wird dann eine Innendmmung verlangt, was bauphysikalisch noch ein hheres Bauschadensrisiko birgt als die Auendmmung, zudem werden die Rume kleiner.

    Innendmmung - oft verlangt bei denkmalgeschtzten Fassaden

    Bei Gebuden mit denkmalgeschtzten Fassaden wie z.B.
    Stuck oder Fachwerk soll oder darf hufig keine
    Wrmedmmung von auen auf das Gebude aufgebracht
    werden.
    Hier ist die Innendmmung, also die Dmmung der Wnde
    von innen, oft die einzige Mglichkeit, um den Wrmeschutz
    der Fassade zu verbessern.

    Dennoch:
    Eine Innendmmung ist nie so effektiv wie eine
    Auenwanddmmung – und sie kostet Wohnflche.
    Wichtigste Voraussetzung fr eine Innendmmung sind
    intakte Wnde, durch die keine Feuchtigkeit eindringt.
    http://www.multiservice-wolf.com/fas...mmung%202.html
    Verstehen warum Islam uns soviel Gewalt bringt!

    Essay: Djihad und Dhimmitude * Duldung und Demtigung

    http://www.burgfee.myblog.de

  6. #16


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wrmedmmung - schdliche Schimmelpilze und giftige Baumaterialien

    Das Thema ist unverndert aktuell

    WAZ: Hunderte von Gewssern in Nordrhein-Westfalen mit hochgiftigen Bioziden belastet


    Essen (ots) - Nordrhein-Westfalen droht ein neuer Umwelt-Skandal: Hunderte von Gewssern sind mit hochgiftigen Bioziden belastet. Das belegen umfangreiche Messdaten des Landesamtes fr Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV), die der WAZ vorliegen. Sie dokumentieren Tausende von Grenzwertberschreitungen. Betroffen ist unter anderem die Ruhr, aus der Trinkwasser gewonnen wird. Toxikologen und Umweltmediziner sind besorgt.
    Die WAZ hat rund 37 000 Proben der Landesumweltbehrde ausgewertet. Sie weisen Biozide in NRW-Gewssern von 1992 bis 2012 nach. In der Spitze sind die Belastungen immens. Hchstwerte der giftigen Substanzen liegen stellenweise 50-fach ber der Zielvorgabe des Umweltbundesamtes. Allein im berwachungszeitraum von 2008 bis 2011 notierte das LANUV 438 Grenzwertberschreitungen. 2012 folgten rund 220 weitere Messergebnisse im roten Bereich.
    Biozide tten Leben. Sie vernichten alle Organismen, die als schdlich gelten. Viele der Substanzen sind in die hchste Wassergefhrdungsklasse eingestuft. Sie zerstren das biologische Gleichgewicht, verhindern die Zellteilung oder fhren zu genetischen Defekten. Einige Biozide stehen im Verdacht, Krebs zu erzeugen. Gesundheitliche Folgen fr den Menschen sind noch nicht absehbar.
    Biozide kommen vielerorts zum Einsatz, etwa als Pestizide in der Landwirtschaft oder als Desinfektionsmittel im Haushalt. Nach Recherchen der WAZ belasten nun immer mehr Biozide aus wrmegedmmten Gebudefassaden die Umwelt. Die wasserlslichen Stoffe, die Hauswnde vor Algen und Schimmel schtzen sollen, werden vom Regen ausgewaschen und gelangen ins Oberflchenwasser.
    Das besttigen Forschungsergebnisse. Zu den stark belasteten Gewssern zhlen Rhein, Ruhr, Emscher, Lippe, Weser, Ennepe, Sieg, Volme, Wupper, Stever und Werse sowie viele Nebenflsse.
    Das Umweltbundesamt hlt die Entwicklung fr "absolut nicht wnschenswert". Die Giftquellen mssten zgig ermittelt werden, so eine Sprecherin. Der Umweltmediziner Herbert Lichtnecker erwartet angesichts der Belastungen "zuerst negative Folgen fr die Gewsser, und irgendwann fr den Menschen". Fr das LANUV besteht "kein konkreter Anlass zu erhhter Besorgnis". Die Entwicklung sollte aber "weiterhin intensiv berwacht werden".
    Originaltext: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/55903 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_55903.rss2
    Pressekontakt: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Zentralredaktion Telefon: 0201 - 804 6519 zentralredaktion@waz.de


    http://de.finance.yahoo.com/nachrich...000000367.html

    Die Giftquellen mten zgig ermittelt werden...

    und dann drfen die gebeutelten Hausbesitzer schon wieder in die Tasche greifen und mssen die Styropordmmplatten und den Putz wieder entfernen und noch mehr bezahlen fr neue Verkleidungen? Warum hat man die Biozide berhaupt zugelassen, wenn sie so verhngnisvoll sind? Nehmt die Energieeinsparverordnung wieder zurck, das ist das Beste!
    Verstehen warum Islam uns soviel Gewalt bringt!

    Essay: Djihad und Dhimmitude * Duldung und Demtigung

    http://www.burgfee.myblog.de

  7. #17
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    26.419


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wrmedmmung - schdliche Schimmelpilze und giftige Baumaterialien

    Was der Krieg noch brig lie, wird jetzt im Kampf gegen die Klimaverschmutzung geopfert:

    Jedes zehnte deutsche Wohnhaus ist nach einer Studie der Baubranche nicht mehr rentabel zu sanieren. Um Energiesparziele zu erreichen, solle im groen Stil abgerissen und neu gebaut werden.

  8. #18
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    44.439


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wrmedmmung - schdliche Schimmelpilze und giftige Baumaterialien

    Ein gutes Beispiel fand ich krzlich in der Zeitung. Nach den Energetischen Sanierungsmanahmen stieg die Miete um rund 140 Euro pro Monat. Die Einsparung bei den Heizkosten betrgt 9 Euro.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #19
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    26.419


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wrmedmmung - schdliche Schimmelpilze und giftige Baumaterialien

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Ein gutes Beispiel fand ich krzlich in der Zeitung. Nach den Energetischen Sanierungsmanahmen stieg die Miete um rund 140 Euro pro Monat. Die Einsparung bei den Heizkosten betrgt 9 Euro.
    Dann mssen ganz schnell die Heizkosten auf ber 140,-- Euro im Monat steigen, damit der Brger einen Einspareffekt hat.

    ...Oder sprt...?

  10. #20


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wrmedmmung - schdliche Schimmelpilze und giftige Baumaterialien

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Was der Krieg noch brig lie, wird jetzt im Kampf gegen die Klimaverschmutzung geopfert:
    ich hab dein Zitat gegoogelt und den Link dazu gefunden...

    Gebudesanierung
    Baubranche fordert Massen-Abriss


    Mittwoch, 23.03.2011, 15:15






    dpa Laut der Bau- und Immobilienbranche ist jedes zehnte Haus in Deutschland nicht mehr wirtschaftlich zu sanieren


    Jedes zehnte deutsche Wohnhaus ist nach einer Studie der Baubranche nicht mehr rentabel zu sanieren. Um Energiesparziele zu erreichen, solle im groen Stil abgerissen und neu gebaut werden.


    Mehr als jedes zehnte Wohnhaus in Deutschland ist einer Studie zufolge nicht mehr wirtschaftlich zu sanieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine bundesweite Analyse der Arbeitsgemeinschaft fr zeitgemes Bauen, die am Mittwoch in Berlin vorgestellt wurde. Fr die Untersuchung im Auftrag der Baubranche, des Mieterbundes und der IG Bau wurde stichprobenartig die Bausubstanz der 17,5 Millionen Wohngebude mit 36,2 Millionen Wohnungen unter die Lupe genommen.

    Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass der Gebudebestand in den letzten Jahren bereits vielerorts saniert worden ist. So befinden sich nur noch vier Prozent der vor 1978 gebauten Huser in einem nicht modernisierten Zustand. 17 Prozent des Bestands der nach 1978 gebauten Huser sind bereits weitgehend energetisch saniert.

    Mehr Frdergeld

    Um beim Energiesparen voranzukommen, msse die Regierung ihr Programm fr Gebudesanierungen oder Ersatzneubauten aufstocken, forderte der Chef der IG Bau, Klaus Wiesehgel. Mit Blick auf die mgliche dauerhafte Abschaltung der ltesten Atomkraftwerke betonte Wiesehgel, der Strompreis werde nur dann nicht deutlich steigen, wenn rund 25 Prozent der Energie eingespart werden knne.
    Die Bundesregierung setzt fr mehr Energieeinsparungen stark auf eine Gebudesanierungsoffensive. Bis 2050 soll in Gebuden bis zu 80 Prozent weniger Energie verbraucht werden. Aber trotz der Ziele im Energiekonzept war das Programm hierzu fr 2011 auf knapp eine Milliarde Euro gekrzt worden. Derzeit erarbeitet die staatliche KfW-Bank zustzlich ein Programm fr eine sogenannte Abrissprmie fr Huser, bei denen sich eine energetische Sanierung nicht mehr rechnet und energiesparende Neubauten langfristig die Besitzer gnstiger kommen.
    http://www.focus.de/immobilien/energ...id_611578.html
    Gendert von burgfee (02.02.2013 um 13:53 Uhr)
    Verstehen warum Islam uns soviel Gewalt bringt!

    Essay: Djihad und Dhimmitude * Duldung und Demtigung

    http://www.burgfee.myblog.de

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Kreislauf des Irrsinns: Wrmedmmung jetzt Sondermll
    Von Quotenqueen im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2016, 16:32
  2. Brandgefahr durch Asylanten
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.2015, 14:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •