Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    182.100


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Syrien hat Demonstranten erschossen. Muss Deutschland jetzt auch gegen Syrien kämpfen?



    Syrien kocht. So wie Gaddafi in Libyen, so will der sozialistische Regierungsscher Asad seine macht erhalten. Sozialisten sind nun mal so.

    Also läßt er auch auf sein Volk schießen. Alle paar Tage tauchen Nachrichten von Kämpfen und von Toten auf, die leider von der Mediengehetze gegen Japan total verdrängt werden.

    Heute heißt es wieder:

    Die Truppen öffenten das Feuer gegen die Demonstranten in vielen Städten Syriens und die regierungsfreundlichen Gruppen lieferten sich mit den Regierungsgegnern Schlachten in der historischen Alstadt von Damaskus...

    Troops opened fire on protesters in cities across Syria and pro- and anti-government crowds clashed in the capital's historic old city...

    Die Demonstranten beweinten die blutigen Leichen ihrer Mitstreiter und große Mengen skandierten regierungsfeindliche Parolen, dan flohen sie als das Feuer eröffnet wurde...

    Protesters wept over the bloodied bodies of slain comrades and massive crowds chanted anti-government slogans, then fled as gunfire erupted...
    CBC

    Oder umfrisiert durch die deutsche Medienpropaganda:

    Proteste auch in Damaskus

    Auch in Damaskus kam es zu Protesten, wie eine AFP-Reporterin berichtete. Demnach zogen vor der Umajjaden-Moschee im Zentrum der Altstadt nach dem Ende des Freitagsgebets dutzende Demonstranten durch den Basar und riefen "Daraa ist Syrien" und "Wir opfern uns für Daraa". Auch tausende Anhänger von Präsident Baschar el Assad gingen auf die Straße und riefen: "Bei unserem Blut, bei unserer Seele, wir opfern uns für Baschar". In der ganzen Stadt fuhren hupende Autos mit Bildern von Assad und syrischen Fahnen durch die Straßen.

    Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy rief am Freitag Syrien auf, den Einsatz von Gewalt gegen Demonstranten zu beenden. "Jeder Staatsführer, insbesondere jeder arabische Staatsführer, muss wissen, dass die Reaktion der internationalen Gemeinschaft und Europas fortan dieselbe sein wird", sagte Sarkozy am Rande des EU-Gipfels in Brüssel. Auch die USA verurteilten die Gewalt gegen Demonstranten erneut scharf.

    Rheinische Post



    Der letzte Absatz sollte euch zu Denken geben. Ich glaube zwar nicht unbedingt, dass die NATO auch nach Syrien einmarschieren will. Sie wollen gar nicht dort Ruhe halten, sie wollen Europa in einem Krieg mit einem islamischen Staat möglichst nahe an uns verwickeln. Und da kommt ihnen für ihre Zwecke Libyen viel eher gelegen als Syrien. So glaube ich, dass die Syrer erst mal auf sich selbst gestellt bleiben - Wenn nur nicht die Türkei oder Israel mit ihnen Probleme kriegen. Dann würde es auf einmal alles anders aussehen. Die Türkei hat jetzt schon ein klein wenig Probleme damit.



    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.760


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Syrien hat Demonstranten erschossen. Muss Deutschland jetzt auch gegen Syrien kämpfen?

    Es kommt sehr schnell der Tag, an dem wir diesen ganzen diktatorischen Regimen hinterhertrauern, weil sie berechenbar waren und ihre aggressive Bevölkerung im Zaume gehalten haben. Was aus Arabern wird, die Freiheiten haben, erleben wir täglich mit unserer Arabischen Bevölkerung

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2014, 19:20
  2. Schüsse gegen Demonstranten in Syrien - suedkurier.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 23:01
  3. Schüssen gegen Demonstranten in Syrien - STERN.DE
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 21:11
  4. Schüssen gegen Demonstranten in Syrien - news.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 21:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •