Im Bild ist zu sehen, wie ein riesengroer, tief in den Boden angelegter Betonsockel fr einen Windrad gegossen wird. Fonfmal so viel solche Betonsockel wnschen sich die Grnen und ihre Whler:

Das entspreche der derzeitigen Ausbaurate in Rheinland-Pfalz, sagte Andree Bhling, Energieexperte im Umweltverband Greenpeace. 2010 seien es in Baden-Wrttemberg aber gerade einmal acht Windrder gewesen. Weniger als ein Prozent der Energie im Land werde aus Windkraft gewonnen. "Das ist wirklich ein desastrses Ergebnis im Vergleich mit anderen Lndern."


Uter dem Bild steht die Aufschrift: Windrder im Schwarzwald

Und das gute daran:

Windenergie schafft laut Studie tausende Arbeitspltze

Bis 2020 knne die Windkraftleistung im Sdwesten so auf rund 2.400 Megawatt erhht werden. Die Zahl der Arbeitspltze in dem Sektor lasse sich laut Studie von 6.500 auf 15.350 erhhen.
SWR

Na prima! Jetzt bleibt nur noch zu klren, ob die 50 Millionen afrikanische "Facharbeiter" frs Windradbedienen geschult wurden? Oder zumindest diejenigen unter ihnen, die bereits in Lampedusa darauf warten, dass Herr Edathy, Efendi Kilic, der Mohammed-Schwert und Efendi Cem zdemir sie hierher holt. Vielleicht knnen sie in die Flgel pusten, damit der Rad sich dreht?



Weiterlesen...