Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Sarazzistische Partei - für Volksentscheide

    Bin grade dabei zu schauen, wer denn alles so zur Landtagswahl antritt.

    Da gibt s nun eine sog Sarazzistische Partei - für Volksentscheide

    Der Parteiname knüpft an Sarrazin an, er jedoch hat mit der Partei gar nichts zu tun

    Die Sarazzistische Partei - für Volksentscheide SPV Atom-Stuttgart21 ist eine politische Partei in Deutschland. Sie wurde am 9. Oktober 2010 in Köln gegründet und kandidiert erstmals am 20. März 2011 bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt.[1][2] Sie bezieht sich mit ihrem Namen und mit ihrem Programm auf den SPD-Politiker Thilo Sarrazin und insbesondere auf seine Thesen im 2010 erschienenen Buch Deutschland schafft sich ab.[3] Sarrazin selbst hat jedoch keinerlei Verbindung zur Partei. Der Name der Partei soll sich jedoch auf die Thesen von "Ines Sarazz" beziehen; unter diesem Pseudonym wurden in den 1970er Jahren an der Universität Marburg gesellschaftskritische Texte verteilt.[4]
    http://de.wikipedia.org/wiki/Sarazzi...olksentscheide

    Auf der Seite der Sarrazinischen Partei erfährt man dann,
    Später soll der Parteiname die Versöhnung der großen Weltmodelle Kapitalismus und Sozialismus zum Ausdruck bringen, die in der Anreizkorrigierten Sozialeren Marktwirtschaft vollzogen ist. Ausserdem soll darauf Rücksicht genommen werden, dass die ASM noch nicht so bekannt ist. So könnte der dauerhafte Name lauten:

    Sozialistisch-marktwirtschaftliche Partei - für Volksentscheide

    http://spv-fuer-volksentscheide.beepworld.de/satzung-usw.htm

    Da stellen sich mir die Nackenhaare zu Berge!


  2. #2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarazzistische Partei - für Volksentscheide

    Mal abgesehen von der abschreckenden sozialistischen Zielsetzung ist das Programm noch sehr mager, Sarrazins denkanstöße werden überhaupt nicht aufgegriffen, zudem macht die Partei den Klimaschwindel mit.

    Sarazzistische Partei-für Volksentscheide

    Parteiprogramm

    G
    rundsätze:
    Die Aufstellung aller Spitzenkandidaten erfolgt über Mini-Volksentscheide. Umstrittene Einzelfragen werden von großen Volksentscheiden entschieden.

    Alle Aspekte Europas werden daraufhin untersucht, ob Fehl-Anreize oder bedenkliche Rahmenbedingungen unerkannt und unbewußt schädliche Folgen verursachen und somit die Ursache für alle Mißstände bis hin zur Klimakatastrophe sind.
    Dann beginnt das öffentliche Diskutieren und Ringen um die bestmögliche Setzung von Anreizen und Rahmenbedingungen für Europa und weltweit. Erst danach werden die Reformen umgesetzt.

    Unser Parteiprogramm ist als Diskussionstarter, Diskussionsanreger über alle Einzelreformen
    1. das Buch
    „Wohlstand und Gesundheit für alle
    Das Ende des Raubtier- und Heuschrecken-Kapitalismus“
    (Schulze/Marc/Gallianer u.a.)
    soweit es sich ausschließlich mit der Anreizkorrigierten Sozialeren Marktwirtschaft befasst. (Die philosophischen Überlegungen des Buches zum Menschen sind absolut nicht zum Parteiprogramm gehörig),
    und
    2. Andere populäre Bestseller-Bücher mit Reformkonzepten.

    http://spv-fuer-volksentscheide.beep...atzung-usw.htm

    Als wenn mit Abschaffung der heuschrecken und Einführung des Sozialismus alles gelöst wäre. So ein Schwachsinn!

    Ich sehe in der Partei bislang nur Trittbrettfahrer, die Sarrazins Bekanntheitsgrad ausnutzen um ihre dubiosen sozialistischen Traumschlösser in die Politik zu implantieren.

  3. #3


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarazzistische Partei - für Volksentscheide

    DEBATTE

    Sarrazin verteidigt jene Werte, aus denen die SPD hervorging
    http://www.focus.de/magazin/archiv/d...id_586510.html

  4. #4
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.653
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarazzistische Partei - für Volksentscheide

    Solche Blüten entstehen immer dann, wenn man nicht so recht weiß, wie man eine Sache noch angehen soll.
    Das man sich an Sarrazin anlehnt, halte ich schlicht für eine Sauerei.
    Dieses Programm hat absolut nichts mit Sarrazins Thesen zu tun.
    Hier versuchen doch nur einige linke Spinner, eine neue Plattform zu schaffen, um zusammen mit der "Linken" den Kommunismus durch die Hintertür wieder einzuführen.
    Lassen wir uns nicht von solchen Eintagsfliegen beeindrucken.
    Wie wäre es aber, wenn man über os Aktionen startet mittels Flugblätter und sonstigen Veröffentlichungen, wie es Murktimon schonmal vorgeschlagen hat?
    Dafür wäre ich auch bereit zu spenden.
    Mein Beitrag zur Bekämpfung des Islam ist meine Mitgliedschaft bei Pro-NRW.
    Wer gar nichts macht, macht sich mitschuldig!

  5. #5


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarazzistische Partei - für Volksentscheide

    > - Welche Chancen rechnen Sie sich am 20. März (Wahltag) aus?

    Da von Wahlforschern 26% Wählerstimmen vorausgesagt werden:
    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/umfrage-sarrazin-partei-wuerde-auf-anhieb-26-prozent-einfahren;2663144
    halten wir dementsprechend zwischen 26% und 6% alles für möglich.
    http://spv-fuer-volksentscheide.beep...olksentsch.htm

  6. #6


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarazzistische Partei - für Volksentscheide

    Zitat Zitat von holzpope Beitrag anzeigen
    Solche Blüten entstehen immer dann, wenn man nicht so recht weiß, wie man eine Sache noch angehen soll.
    Das man sich an Sarrazin anlehnt, halte ich schlicht für eine Sauerei.
    Dieses Programm hat absolut nichts mit Sarrazins Thesen zu tun.
    Hier versuchen doch nur einige linke Spinner, eine neue Plattform zu schaffen, um zusammen mit der "Linken" den Kommunismus durch die Hintertür wieder einzuführen.
    Lassen wir uns nicht von solchen Eintagsfliegen beeindrucken.
    Wie wäre es aber, wenn man über os Aktionen startet mittels Flugblätter und sonstigen Veröffentlichungen, wie es Murktimon schonmal vorgeschlagen hat?
    Dafür wäre ich auch bereit zu spenden.
    Mein Beitrag zur Bekämpfung des Islam ist meine Mitgliedschaft bei Pro-NRW.
    Wer gar nichts macht, macht sich mitschuldig!
    Das könnte ein Eigentor werden.

    Das wäre ein gefundenes Fressen gegen die Pro-ler: *Pro-ler setzen ihre Interessen durch in dem sie die andere Parteien schädigen* so oder so ähnlich könnten dann Hetzkampagnen gegen Pro geschürt werden.

    Also entweder macht das Pro ganz offiziell im eigenen Namen und steht dazu, wobei da Fingerspitzengefühl wichtig ist, oder solche Aktionen wie du sie vorschlägst von unabhängigen Leuten, also Leute, die zu keiner Partei gehören.

    Wenn Pro das Thema aufgreifen will, dann ganz direkt auf der Homepage als eine Meldung unter anderen.

  7. #7
    Registriert seit
    18.03.2011
    Beiträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarazzistische Partei - für Volksentscheide

    Dr. Thilo Sarrazin hat Strafanzeige gegen die NPD gestellt, weil er mit all diesen rechtsradikalen Nationalsozialisten nicht das Mindeste zu tun hat, egal ob sie Pro oder anders heißen.

    Die Volkspartei der Mitte SPV ist den Rechtsradikalen selbstverständlich nicht faschistisch genug, und genau deswegen freut sich Herr Sarrazin darüber, eben weil die SPV nichts mit den hier schreibenden faschistischen Rechtsradikalen und Nationalsozialisten zu tun hat und zu tun haben wird.

  8. #8
    Registriert seit
    21.01.2007
    Beiträge
    2.454


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarazzistische Partei - für Volksentscheide

    Wir sind das Volk!
    Nein ich bin das Volk!

    Und dulde keine "Volkspartei der Mitte wie z.B. Sozialistisch-marktwirtschaftliche Partei - für Volksentscheide"

    Sozialismus ist Faschismus egal ob Links - Mitte - Rechts "

    Gruß an Herrn Sarazzin, er solls nicht übertreiben!

  9. #9
    Registriert seit
    18.03.2011
    Beiträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarazzistische Partei - für Volksentscheide

    Hier scheint wieder jemand nicht zu wissen, dass die SPD die Partei des Demokratischen Sozialismus ist genau so wie die Linke. Und es ist völlig jenseits der Realität, die SPD und die SPV als Nachfolgepartei der SPD als das zu bezeichnen, was man selber ist.

  10. #10
    Registriert seit
    21.01.2007
    Beiträge
    2.454


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarazzistische Partei - für Volksentscheide

    So so! Nur weil Sarazzin Erkenntnisse - die hier seit Jahren verkündet werden - Werbewirksam zu seinem geldwerten Vorteil umgemünzt hat, ist er noch lange nicht der Weisheit letzter Schluss!
    Sozialistisch ist faschistisch - fertig! Und das Volk seid ihr noch lange nicht! Höchstens ein paar ewig Gestrige!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Volksentscheide sind gefährlich
    Von der wache Michel im Forum Gesellschaft - Soziales - Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 18:47
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 13:02
  3. «Die Volksentscheide sind zu akzeptieren» - Zisch
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 20:40
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 12:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO