Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    3.379


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Steuer-Spion tot in Zelle aufgefunden

    Daten verkauft - 01.10.2010, 07:22

    krone.at: Tiroler Steuer-Spion in der Schweiz tot in Zelle gefunden

    Sensible Daten von 2.000 Kunden einer Schweizer Bank soll ein Tiroler um Millionen an die deutsche Finanz verkauft haben. Jetzt, Wochen nach seiner Verhaftung durch den Geheimdienst, hat man ihn unter mysteriösen Umständen tot in der Gefängniszelle gefunden. Die Familie des 42-Jährigen wusste nicht einmal, dass er festgenommen worden war.

    "Mutmaßlicher Spion tot in Zelle entdeckt" – so eine der vielen Schlagzeilen. Über den Namen des Häftlings, die Todesursache und die genauen Vorwürfe der Schweizer Justiz wird allerdings ein Mantel des Schweigens gebreitet.

    Doch wie die "Krone" exklusiv aus Schweizer und deutschen Geheimdienstkreisen erfuhr, handelte es sich bei dem mutmaßlichen Spion um einen Österreicher. Der gebürtige Tiroler – er lebte seit geraumer Zeit in Winterthur in der Schweiz – soll jener geheime Informant gewesen sein, der die deutschen Finanzbehörde Anfang des Jahres mit einer so genannten Steuer- CD beliefert und damit für große Aufregung gesorgt hat.


    Kundendaten für Millionen verkauft


    Rund 2.000 sensible Kundendaten einer Schweizer Bank habe der 42- Jährige auf den Datenträger gepresst und für einen Millionenbetrag verkauft. Womit er sich unzählige Steuersünder, aber auch die Schweizer Justiz zum Feind machte. Spionage und Geldwäsche – so die (nicht offiziellen) Vorwürfe.

    Vor zwei Wochen schließlich klickten für den Tiroler die Handschellen - Mittwoch früh lag er leblos in der Zelle. "Die Todesumstände sind noch nicht restlos geklärt. Aber wir gehen von Selbstmord aus", so die nüchterne Stellungnahme der zuständigen Behörden.

    von Christoph Budin und Klaus Loibnegger, Kronen Zeitung

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.452


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Steuer-Spion tot in Zelle aufgefunden

    Das soll wohl ein Warnschuss an andere potenzielle Steuerverräter sein. Da denkt man immer, die Schweiz ist ein Musterland aber da tun sich Abgründe auf

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.558


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Steuer-Spion tot in Zelle aufgefunden

    Suspekt.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    20.04.2007
    Beiträge
    2.097


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Steuer-Spion tot in Zelle aufgefunden

    Aber gerecht! Die Dieb ist der Staat und nicht der Bürger und Unternehmer. Bis wr unser Geld in den Händen halten wurde es schon X-mal versteuert und dann noch die Hände aufhalten, wenn man seine Schäfchen ins trockene bringt.. Das ist Raubrittertum vom feinsten. Es sind die Sozialisten, die unser Geld wollen, da sie nichts erwirtschaften können, sondern nur das Geld anderer Ausgeben können!

  5. #5
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Steuer-Spion tot in Zelle aufgefunden

    Zitat Zitat von Tempelritter Beitrag anzeigen
    Aber gerecht! Die Dieb ist der Staat und nicht der Bürger und Unternehmer. Bis wr unser Geld in den Händen halten wurde es schon X-mal versteuert und dann noch die Hände aufhalten, wenn man seine Schäfchen ins trockene bringt.. Das ist Raubrittertum vom feinsten. Es sind die Sozialisten, die unser Geld wollen, da sie nichts erwirtschaften können, sondern nur das Geld anderer Ausgeben können!
    Das ist doch Unsinn. Steuern müssen wir alle bezahlen, da ansonsten kein Staat funktionieren kann. Der Unterschied ist doch der, dass ein Normalverdiener seine Steuern sofort abgezogen bekommt, und ein Selbstständiger seine Steuern nachträglich abführen muss. Wenn die sich dann davor drücken, ist das nicht richtig. Sie nutzen unseren Staat und seine Infrastruktur genauso, wie alle ehrlichen Steuerzahler. Ohne diese Steuern könnte unser Staat z.B. nicht garantieren, dass es sauberes Wasser gibt. Die Energieversorgung würde ins Bodenlose verteuert, wenn der Staat nicht auf einigermaßen erträgliche Preise schauen würde. Unsere Straßen wären nicht mehr befahrbar usw. Ich habe kein Verständnis für Steuerbetrüger. Wir sind doch keine Bananenrepublik. Noch funktioniert unser Abwassersysthem und auch die Versorgung aller Menschen, mit und ohne Einkommen, ist gewährleistet. Wer das nicht begreift, hat von einem demokratischen Staat keinen Ahnung und phantasiert. Rumnörgeln ist immer einfach, aber die Realitäten anerkennen fällt vielen schwer. Von nichts kommt nichts!

  6. #6
    Registriert seit
    20.04.2007
    Beiträge
    2.097


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Steuer-Spion tot in Zelle aufgefunden

    selten so eine Scheisse gelesen.. Steuern sind etwas anders, das was der Staat betreibt ist diebstahl. Denn er verlangt Geld für Leistungen, die er nicht erbringt. Die Polizei schützt uns nicht, das Militär verteidigt uns nicht, die Iudikative lässt Verbrecher wieder auf die Strasse, während brave Bürger maximal bestraft werden und die Legislative macht sich die Gesetze zum eigenen Wohl und importiert sich ein eigenes Volk. Das Bildungswesen verkommt und die Strassen werden entweder Privatisiert oder bestehen aus mehr schlaglöchern, als Strasse. Alle wichtigen Enstscheideungen werden kommunal beschlossen und bezahlt und die erheben relativ wenig steuern. Den Bund braucht kein Mensch, genau so wenig wie die EU. Und für alle Staatlichen Leistungen werden gebühren erhoben.. so what!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Piratenpartei: Politiker tot aufgefunden
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 29.09.2016, 18:20
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 11:02
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 14:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •