Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    3.379


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Drohung mit Brandstiftung: schwules Filmfest im moderaten Indonesien abgesagt

    Derzeit gibt es merkwürdige Allianzen von Antifanten, Personen mit ungewöhnlichem Sexualverhalten, Gutmenschen und denen, die auf den falschen Propheten hereingefallen sind und dementsprechend weltweit die Demokratie abschaffen und durch die Scharia ersetzen wollen.

    Dass durch die dann konsequent umgesetzte Scharia auch Personen mit ungewöhnlichem Sexualverhalten sowie nicht zum Islam konvertierte Antifanten und Gutmenschen gefährdet werden, haben diese uneigennützigen privaten Politikberater und Aktivisten wohl immer noch nicht gecheckt.

    Im 'moderaten' Indonesien wurde nun ein lesbisches Filmfest abgesagt.

    ***

    Lesbisches Filmfest zur Absage gezwungen, in Indonesien, dem gemäßigten islamischen Land

    von Mathias Hariyadi

    Islamische Verteidigungsfront droht, einen der Austragungsorte des Festivals in Brand zu setzen. Die Eröffnung wird abgebrochen.

    Jakarta (AsiaNews) - Ein Filmfestival von Homosexuellen und Lesben könnte wegen der Drohungen von radikalen islamischen Gruppen abgesagt werden. Das 'Q! Film-Festival' sollte am 30. September enden, aber dessen Direktor, John Badalu, sagte die Eröffnung des Festivals am 25. September ab. Mindestens 100 Mitglieder der islamischen Verteidigungsfront Defender Front (FPI) protestierten gegen die neueste , 9., Veranstaltung dieser Art vor dem deutschen Goethe-Institut, einem der Veranstaltungsorte.

    Die Islamische Verteidigungsfront droht, einen der Austragungsorte des Festivals in Brand zu setzen. Die Vernissage wurde abgesagt.

    Der ortsansässige Koordinator von FPI, Habib Salim Alatas: 'Diese Orte sollten vor jeglicher Obszönität geschützt werden. Ich werde diese Orte (von unseren Mitgliedern) abbrennen lassen, weil sie Obszönität fördern'.

    Neben der Veranstaltung im Goethe-Haus sieht das Programm auch Filmvorführungen im französischen Kulturzentrum CCF, im niederländischen Kulturzentrum 'Erasmus Huis', in der Japan-Stiftung sowie im Kineforum, dem Club der Film-Fans in Zentral-Jakarta vor.

    Die FPI ist eine islamische Fundamentalistengruppe, die 2001 von Noegroho Djajoesman, einem ehemaligen Polizeichef Jakarta gegründet wurde und die heute von Habib Rizieq Shihab geleitet wird.

    Seit ihrer Gründung hat die Gruppe den Kampf gegen religiöse Minderheiten geführt. Auf ihrer Website behauptet sie, dass das Filmfestival ein Werkzeug sei, um die indonesische Jugend zur Homosexualität zu konvertieren.

    Das Organisationskomitee des 'Q! Film Festivals' drängte Filminteressierte und Kritiker dazu, wegen möglicher Angriffe von Fundamentalisten vorsichtig zu sein.

    Die Polizei ist ebenfalls auf der Hut, um sicherzustellen, dass die Proteste von radikalen Muslimen 'höflich' bleiben.

    ***

    Vlad Tepes

    Muslim fundamentalists against gay and lesbian film festival in Jakarta

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.360


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Drohung mit Brandstiftung: schwules Filmfest im moderaten Indonesien abgesagt

    "Moderates islamisches Land" gibt es das überhaupt? Indonesien ist zwar weit vom saudischen "Modell" entfernt aber immer noch islamisch und damit nicht demokratisch und liberal

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2017, 13:11
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2017, 10:51
  3. Pegida: Nach Terror-Drohung Demo abgesagt - Stuttgarter Zeitung
    Von open-speech im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2015, 14:10
  4. Indonesien - Lada Gaga-Konzert endgültig abgesagt
    Von burgfee im Forum Diskriminierung - Unterdrückung - Zwang: Das "Weib" im Islam
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 15:03
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 11:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •