Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    3.379


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Bilderberger Westerwelle unterstützt EU-geplante Handelserleichterungen für Pakistan

    Wieder einmal wird eine Krise dazu gebraucht, die Eine-Welt-Agenda und die Unterstützung des antichristlichen und antidemokratischen Islam voranzutreiben.

    Immerhin wurde jedenfalls noch nicht das von mir befürchtete Klima-Asyl für die unschuldigen pakistanischen Opfer der von den bösen Industrieländern verursachten Klima-Änderung verlangt, die wiederum wissenschaftlich unzweifelhaft die Strafe Allahs, äh die Flutkatastrophe in Pakistan verursacht hat.

    Oberflächlich betrachtet könnte man meinen, dass man analytisch und argumentativ immer noch nichts dazugelernt hat - oder dazugelernt haben will - weil wieder das selbe alte Erklärungsmuster benutzt wurde: Kohle von Nicht-Mohammedanern hilft gegen Extremismus / Terrorismus / Islamismus bzw. gegen das Ernstnehmen der vom Islam geforderten Unterwerfung der ganzen Welt unter das die Mohammedaner begünstigende Scharia-Recht:


    EU plant offenbar Handelserleichterungen für Pakistan


    Die EU will Pakistan nach der Flutkatastrophe Handelserleichterungen gewähren. Die Außenminister zögen unter anderem die zollfreie Einfuhr verschiedener Textilerzeugnisse in Betracht, sagten Diplomaten in Brüssel. Eine offizielle Entscheidung werde aber vermutlich erst beim EU-Gipfel am nächsten Donnerstag fallen. Bundesaußenminister Westerwelle betonte, wer Pakistan langfristig stabilisieren und vor dem Abgleiten in den Extremismus bewahren wolle, müsse dafür sorgen, dass auch die mittel- und langfristigen Folgen der Flut wirtschaftlich aufgefangen würden. Pakistan müsse einen leichteren Zugang zu den europäischen Märkten bekommen.

    ***

    Für Neuleser:

    http://www.abgeordnetenwatch.de/dr_g...5--f74650.html


    Sehr geehrter Herr Dr. Guido Westerwelle,

    Ihr Pressesprecher Herr Robert von Rimscha schrieb in einer Pressemitteilung vom 29.05.2007 folgendes:

    "[...] Anschließend wird Westerwelle nach Istanbul weiterreisen, um von Donnerstag an an der diesjährigen [2007] Bilderberg-Konferenz teilzunehmen."

    Was ist überhaupt eine Bilderberg-Konferenz?

    Mit besten Grüßen

    Sebastian Angersbach


    Antwort von Dr. Guido Westerwelle

    12.10.2007

    Dr. Guido Westerwelle

    Sehr geehrter Herr Angersbach,

    haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht vom 1. Oktober 2007 und für Ihre Frage.

    Auf den Bilderberg-Konferenzen treffen sich regelmäßig Teilnehmern aus den verschiedenen Bereichen von Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft. Neben Fragen der Weltwirtschaft werden vor allem die internationalen Beziehungen besprochen.

    Die ca. 120 Teilnehmer werden so ausgewählt, dass eine ausgeglichene Diskussion über vorgegebene Tagesordnungspunkte stattfinden kann.

    Nochmals vielen Dank für Ihre Zuschrift. Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben. Ihnen persönlich alles Gute.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. Guido Westerwelle, MdB

    ***

    Wikipedia: Liste von Teilnehmern an Bilderberg-Konferenzen

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.452


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bilderberger Westerwelle unterstützt EU-geplante Handelserleichterungen für Pakistan

    Pakistan bedeutet: "Land der Reinen" ich lach mich tot

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2014, 15:10
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 20:40
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 19:40
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 17:10
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 21:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •