Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52
  1. #31
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    30.229


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin statt Muezzin:

    Zitat Zitat von Norie Beitrag anzeigen
    Mein ich arbeite als Ingenieur bei Airbus und mit mir haben 20 Türken und araber von der RWTH-aache abgeschlossen,also soviel zu Bildung und Arbeit,unsere Beitrag zu hoher Fachkompetenz ist wahrlich nicht zuverachten!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich will dir das sogar glauben, sinkt die Qualität deutscher Produkte doch rapide und nun habe ich auch die Erkärung dafür. Stürzt das nächste Mal ein Airbus ab, haben du und deine Arabischen Kollegen ganze Arbeit geleistet
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #32
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    13


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin statt Muezzin:

    ich muss lachen ihr seit ein echter Witz,kranke menschen mit einer paranoiden vorstellung,und so neidig wie es noch nie erlebt habe.Ein haufen vollspasten die von ihrer Mutter zu lange die Brust erhalten haben.Wir bleiben hier und machen euch krank bis ihr an eurem Gift wie Hunde,ihr Hassgesichter,

  3. #33
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    1.762


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin statt Muezzin:

    Zitat Zitat von Norie Beitrag anzeigen
    ich muss lachen ihr seit ein echter Witz,kranke menschen mit einer paranoiden vorstellung,und so neidig wie es noch nie erlebt habe.Ein haufen vollspasten die von ihrer Mutter zu lange die Brust erhalten haben.Wir bleiben hier und machen euch krank bis ihr an eurem Gift wie Hunde,ihr Hassgesichter,

  4. #34
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    18


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin statt Muezzin:

    Deutsch schreiben war anscheinend nicht Hauptfach beim Studium!
    Der alte Rat: Wenn's dir hier in Deutschland und auch im Forum, nicht gefällt geh zurück in den Sand. Keiner will dich und vor allem braucht dich und deinesgleichen hier.

  5. #35
    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    47


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin statt Muezzin:

    Hallo,

    eine hitzige Diskussion:-)

    Ich kann mich Norie nur anschließen. Die Probleme der Integration auf nur ein Volk zu beziehen und daraus einen Religiösen Kreuzzug zu machen halte ich für nicht richtig, im Grunde wird durch Provokation und Kriege die Sache nicht besser sondern eher schlechter. Aber ich muss auch bei den Thesen von Hr. Sarrazin, in gewissen Teilen meine Zustimmung machen. Seine These, dass der Einwanderer welcher ins Land kommt sich selber dazu verpflichten muss sich in der Gesellschaft zu integrieren, Ihre Kinder versuchen nicht Ihre Werte vergessen zu lassen und auch versuchen die Werte des Einwanderungslandes zu respektieren und eventuell sogar zu vereinbaren.

    Die Problematik ist aber auch nicht ganz einfach, genauso wie es die Pflicht des Einwanderers ist sich zu integrieren ist es auch die Pflicht des Einwanderungsland die Menschen zu respektieren und in Ihrer Gesellschaft offen zu heissen. Leider wurden im Laufe der letzten Jahre Fehler gemacht die man sich heute auf beiden Seiten nicht eingestehen will und daher hier ein Eklat vorprogrammiert ist.

    Nun geht aber Hr. Sarrazin her und versucht die Problematik auf die Intelligenz und die Religion abzuwälzen. Leider ist das schade und auch eine Traurige Bilanz dessen was er als Logisches Denken bezeichnet.

    Diese Aussagen grenzen nicht nur an Beleidigung sondern sind eine Beleidigung. Da ja diese Thesen nicht nur den Menschen persönlich angreifen sondern Ihn auch in seiner Ehre verletzt.

    Intelligenz nur auf einen Pool von Menschen bzw. Ideologie Gruppen zu beziehen, ist nichts altes und stösst daher auch auf eine defensive und eher negative Resonanz, sowohl bei den Christen als auch bei den Islamischen Menschen. Im Grunde genommen auf die Menschheit.J

    Hr. Realist 95, ich bitte Sie den Koran nicht als Gewaltbuch zu verhehlen, solange Sie es nicht komplett gelesen und verstanden haben. Solange Sie dies nicht beherrschen sollten Sie diesen auch nicht für ihre Thesen Missbrauchen!J

    Natürlich ist die Islamische als auch die Christliche und auch die Jüdische Geschichte mit Gewalttaten übersäht. Daher die Ideologie dahinter zu verfluchen halte ich Hr. Realist nicht für den richtigen Ansatz.

    Vielen Dank!

  6. #36
    Registriert seit
    21.01.2007
    Beiträge
    2.454


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin statt Muezzin:

    Hr. Realist 95, ich bitte Sie den Koran nicht als Gewaltbuch zu verhehlen, solange Sie es nicht komplett gelesen und verstanden haben. Solange Sie dies nicht beherrschen sollten Sie diesen auch nicht für ihre Thesen Missbrauchen!J
    Oh ISS-Matrix,
    wollen Sie ernsthaft behaupten, daß der Koran auch nur von einen einzigen Muslimen richtig verstanden wurde? Selbst Muhammed lebte nach dem Motto "was kümmert mich mein dummes Geschwätz (die Suren) von Gestern!" und seine einzige Stärke war Lug und Trug!

    Ich habe mir "Noris" Beiträge mal kurz angeschaut. Es sind die üblichen muslimischen Beiträge nicht mit dem Kopf gedacht sondern aus den Hoden ejakuliert!

    Ich würde dir gerne mein Diplom einscannen,und es dir schicken,aber das Problem liegt das du halbaffe nicht lesen kannst und eher mache ich gar nix als auf die FH zugehen du nichtsnutz,wir an der Th haben uns über diese Billigen FH-absolventen lusitg gemacht,und ein Spasst der sich ninja und sein freund der Wahre Muschi nennt hätten wir vom Dach des Audimax auf den Boden geworfen um die Aufprallenergie zuberechnen,aber da ihr zwei ein hässliche haufen seit hätte sich vor lauter Schock über das Aussmaß der hässlichkeit die Erde unter euch geöffnet und ihr wärt verschluckt worden und alle welt wäre glücklich Don Schimpanso.
    Dies ist wohlverstandener Koran! Islam pur! Die Hodenintelligenz der Muslime!

  7. #37
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    18


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin statt Muezzin:

    Oho, ein Rufer in der Wüste!
    Zumindest ist er im Grundtenor angenehm unaufgeregt, dizipliniert und sachte.
    Aber auch teilweise unverständlich.
    Was soll das heißen:
    "... und in Ihrer Gesellschaft offen zu heissen. ..."???
    "... Intelligenz nur auf einen Pool von Menschen bzw. Ideologie Gruppen zu beziehen, ist nichts altes, ..."? Ist es etwas neues?
    " ... ich bitte Sie den Koran nicht als Gewaltbuch zu verhehlen ..." Ist es das nicht? Achja die wirklich "bösen" Stellen stehen ja "nur" in den Hathiden. Dumm nur, das diese für Mohammedaner absolut bindend sind. Wenn ich bedenke, was im Nanen des Islam seit dem 9.11.2001 an Widerwärtigem ausgeübt worden ist, reicht mir das für die Bewertung dieses "heiligen" Buches vollends aus!
    Interessanter Artikel dazu: Wie ein roter Faden ziehen sich die Drohungen durch den Koran.

    "Natürlich ist die Islamische als auch die Christliche und auch die Jüdische Geschichte mit Gewalttaten übersäht."
    Richtig, aber nur im Namen des Islam wird permanente Gewalt auch bis in die jüngste Gegenwart ausgeübt! Oder kennen sie christliche oder jüdische Selbstmordattentäter, Kopf- und Nasenabschneider, Ehrenmörder?

    Diskurse über den Islam führen für meine Begriffe zu nichts. Zuviel Taqiyya von Seiten der Mohammedaner. Zuviel gutheißen seitens der Dhimmis und mit Petrodollars gekauften "Politmarionetten".

    Ich halte es inzwischen mit Brief vom Eisvogel an die Mohammedaner:

    Liebe Moslems,

    Ihr und wir – wir sind Feinde. Wir finden es an der Zeit, dass wir das offen aussprechen. Viele ehrliche Menschen auf Eurer Seite haben das bereits getan, es wird Zeit, dass wir es Euch gleichtun. mehr...
    DAS sind klare Fronten! Das ist ehrlich!

  8. #38
    Registriert seit
    06.11.2007
    Alter
    54
    Beiträge
    1.924


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin statt Muezzin:

    Das böse Wort vom Juden Gen


    Yesterday's Hebrew edition of Haaretz reported a remark by a German politician that sparked a political and public furor. The foreign and defense ministers, among others, sharply criticized the remark made by Thilo Sarrazin, a member of the German Social Democratic party and a board member of the German central bank.

    What is the nature of the comment that is causing a stir in Germany? Here is a quote from Sarrazin's interview with the paper, Welt am Sonntag: "All Jews share a particular gene that makes them different from other peoples."
    hagee - Amos Biderman - August 31 2010

    Illustration
    Photo by: Amos Biderman

    A Jewish gene? It is unbelievable that race theory continues to hold sway in Germany.

    Now read the following pearl: "A convert, if he converts through the Orthodox, he has the Jewish gene. If he doesn't convert through the Orthodox, he doesn't have the Jewish gene. As simple as that." This quote is taken from an interview the interior minister of the Jewish State and the Shas party leader, Eli Yishai, gave to the editor of The Jerusalem Post, David Horovitz (August 8, 2010 ).

    Basically, anyone who monitored Yishai's comments on foreign workers and their children need not fall off his chair. This is the place to note that Yishai, a member of the secret group of seven, refused on Sunday to say a thing about Rabbi Ovadia Yosef's comments about the Palestinian people.

    A week earlier, the "Jewish gene" was proudly cited by singer and actor Yehoram Gaon. On his weekly radio program on Reshet Bet, he told listeners about a scientific study that shows that the Palestinians have "a Jewish gene" and some of them were even graced with the "Cohen gene."
    Vielleicht wäre es besser sich in dieser Frage wirklich an die Haaretz zu halten statt an die TAZ.

    Aber sicher wäre auch das größte deutschsprachige jüdische online Portal hilfreich:
    Nach halachischem Recht ist jüdisch, wer von einer jüdischen Mutter geboren wurde oder zum Judentum konvertiert ist. Die enge Verbindung von Kultur, Tradition, Religion und Volkszugehörigkeit zeichnet das Judentum im Besonderen aus. Durch die sich wiederholenden Judenverfolgungen und –Verdrängungen entwickelte sich über die Jahrhunderte eine gewisse genetische Homogenität, die durch einen DNA-Test sichtbar wird. Aktuelle genetische Studien belegen, dass über 60-80% der Juden noch heute ein typisch jüdisches DNA-Profil aufweisen.
    Da schau mal einer an, selbst Hagalil macht mit jüdischer DNA Werbung. Aber wehe man kann es im Zusammenhang mit der Nazikeule einsetzen, dann schlagen die üblichen Verdächtigen wieder um sich.

  9. #39
    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    77


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin statt Muezzin:

    Wenn ein Deutscher auf der Straße schon als "Nazischwein" beschimpft wird,wird es langsam Zeit zu handeln.
    Wenn mir sowas pasieren würde.bekäme so ein "Migrant" eins auf die Schnauze.auch wenn ich dannach vor Gericht müßte.
    Das wäre dann für mich eine seltene Gelegenheit,durch meinen Anwalt eine Erklärung abzugeben,in der ich die Zustände auf den Straßen und im Lande anprangere und meine Handlung öffentlich rechtfertige.
    Vielleicht würden dann mehr den Mut finden,sich gegen solche unverschämten und nicht erwünschten "Migranten" zu wehren
    Wenn uns der Staat vor solchen Subjekten nicht schützen kann oder will,wehre ich mich eben selber.
    Und dann soll keiner sagen,es wäre Selbstjustiz
    Ich bin Deutscher und lasse mich nicht von solcher Brut angreifen oder beleidigen

  10. #40
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    1.762


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin statt Muezzin:

    Die Dauerbeleidigten haben mal wieder Futter bekommen.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 01:50
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 15:51
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 15:51
  4. Islam-Deutschlandistan:Sarrazin statt Muezzin:
    Von Dolomitengeist im Forum Thilo Sarrazin
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 16:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO