Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 73
  1. #21
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    182.943


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Loverboy – Verklären statt aufklären



    Das Buch des Loverboy-Opfers Merel van Groningen ist inzwischen auf Deutsch erhältlich und es will andere junge Mädchen aufklären, sie vor einem grausamen Schicksal bewahren. Merel wurde selber von einem Loverboy eingefangen und zur Prostitution gezwungen.

    Es fängt alles ganz harmlos an: Merel hat Probleme in der Schule und sie leidet unter der Scheidung ihrer Eltern. Durch ihre beste Freundin trifft sie den 26-jährigen Mike. Zusammen passen die Freundinnen auf Mikes Hunde auf und Merel freundet sich mit ihm an. Sie fühlt sich wohl in der Welt des 11 Jahre älteren Mannes, in der es so viel spannender ist, als in der Schule und Zuhause. Mike hört ihr zu und ist für sie da. Der alleinerziehende Vater zweier kleiner Kinder hat ein eigenes Häuschen. Doch Merels Freundinnen warnen sie vor dem vorbestraften Mann, der angeblich mit Zuhältern und Prostituierten verkehrt. Aber sie vertraut ihm mittlerweile blind.

    Plötzlich wendet sich das Blatt: Mike teilt Merel mit, er habe finanzielle Probleme, und verlangt, dass sie für ihn anschaffen geht. Die 15-Jährige weigert sich, doch ohne Erfolg. Mike entpuppt sich als „Loverboy“. Er verprügelt sie und gibt ihr weder zu essen noch zu trinken. Merel wird in seinem Keller eingesperrt und Mike mutiert zum gewalttätigen Zuhälter.

    Domradio
    Gute Absichten, würde man meinen. Aber weit gefehlt. Anstatt aufzuklären, verklärt das Buch nur. Denn der Loverboy, der Zuhälter, der Merel abrichtet, heißt Mike, ist blond und tätowiert. Das ist die totale Ausnahme unter den Loverboys, deren überwiegende Mehrzahl aus den islamischen Migrantenfamilien stammt, genau so wie die Massenvergealtiger in Westeuropa.

    Wenn also eins der wenigen Bücher zum Thema diese Tatsache verschweigt, ist sie für die potentiellen Opfer keine Hilfe sondern im Gegenteil, trägt dazu bei, sie noch mehr zu verwirren, indem sie ihnen noch schwerer macht, zwischen den Tätergruppen und den neutralen Bürgern zu diferenzieren.

    Diese Bemerkung ist unter Vorbehalt, denn ich habe das Buch noch nicht zu Ende gelesen.

    Siehe auch:
    Die Pforzheimer Zeitung warnt vor den ausländischen Zuhältern

    Die Pforzheimer Zeitung warnt vor den ausländischen Zuhältern

    Spiegel bringt endlich eine Warnung vor dem muslimischen Zuhälter



    Weiterlesen...

  2. #22
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    1.762


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslimische Loverboys machen Christliche Mädchen zu HUREN

    Gestern war eine reportage im TV, das Thema ist mehr als übel.
    Mädels lasst euch nicht mit Mulimen ein für die seid ihr im besten Fall nur eine Fick Nutte für den eigenen Gebrauch im ärgsten Fall eine Anschaff Nutte die auf die Stasse geschickt wird.

    Wer ein Problem mit einem Lover Boy Hat möge sich melden entweder im Forum oder bei den Angegeben Adressen im Beitrag.
    Wir werden uns bei eintreffen von informationen darum kümmern.

    Loverboys wir werden euch zeigen was ihr für Leid verbreitet und ihr werdet es bereuen.

  3. #23
    Unregistriert Gast


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslimische Loverboys machen Christliche Mädchen zu HUREN

    Eine kurze Frage? Schreiben hier immer so viele Menschen die absolut keine Ahnung haben?
    Volksverdummung nennt man das auch! Armes Armes Deutschland kann ich nur sagen!

  4. #24
    Unregistriert Gast


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslimische Loverboys machen Christliche Mädchen zu HUREN

    Liebe christlichen Mütter erklärt doch einfach euren Töchtern die sollen nicht die Beine für jeden Breit machen dann geraten Sie weder in die Hände eines Zuhälters etc. Oder besser gesagt liebe Mütter bringt nicht jeden zweiten Tag selbst einen neuen Lover mit nach Hause so lernen eure Töchter auch nicht mit jedem in die Kiste zu steigen und von solchen Typen Moslem oder nicht Moslem bleiben gleich fern

  5. #25
    Unregistriert Gast


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslimische Loverboys machen Christliche Mädchen zu HUREN

    Also erstmal finde ich diesen Seite einwenig primitiv, ich kann gerade nicht glauben was ich da lese! Aufgrund von irgendwelchen Papnasen zieht ihr eine ganze Religion durch den Kakau! Andere Länder berichten auch täglich davon wie insbesondere in Deutschland Deutsche Väter ihre eigenen Töchter Jahrzehntelang als Sexsklaven im Keller gefangen halten und mit denen sogar unzählige Kinder erzeugen! Was soll man da jetzt sagen bitte? Sollen andere Religionen sagen typisch die Christen! Nein das sagen sie nicht denn in keine Religion der Welt gaugelt der Menschheit böses vor! Was ich damit sagen möchte ist, man sollte sich mit Religionen auskennen bevor man so etwas vom stappel lässt!

    PS. Jede normale Mutter und jeder normale Vater liebt seine Kinder und alle Eltern dieser Welt wollen nur das beste für ihre eigenen Kinder und ich glaube mal nicht das die Eltern dieser Loverboys stolz darauf sind das ihre Söhne solche dinge tun. Auch deren Eltern wissen nicht womit ihre Söhne Geld verdienen denn Prostitution, Gewalt gegenüber Frauen ist eine freie Interpretation der dummen Menschheit im Koran wird dieses verabscheut gerade Prostitution ist etwas das in Muslimischen Kreisen abgestossen wird. Deswegen können diese Zuhälter sich in Familien oder bei Verwandeten nicht zu dem bekennen.

    Deswegen Leute erst Informieren dann labbern
    oder einfach schnauze halten

  6. #26
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.966


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslimische Loverboys machen Christliche Mädchen zu HUREN

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Also erstmal finde ich diesen Seite einwenig primitiv, ich kann gerade nicht glauben was ich da lese!
    Ob du dazu fähig bist unsere Seite beurteilen zu können?

    Aufgrund von irgendwelchen Papnasen zieht ihr eine ganze Religion durch den Kakau! Andere Länder berichten auch täglich davon wie insbesondere in Deutschland Deutsche Väter ihre eigenen Töchter Jahrzehntelang als Sexsklaven im Keller gefangen halten und mit denen sogar unzählige Kinder erzeugen! Was soll man da jetzt sagen bitte?
    Gelogen, würde ich sagen. Falls du auf den Fall Fritzl anspielst, dann sei darauf hingewisen, dass sich das in Österreich abgespielt hat

    Sollen andere Religionen sagen typisch die Christen! Nein das sagen sie nicht denn in keine Religion der Welt gaugelt der Menschheit böses vor! Was ich damit sagen möchte ist, man sollte sich mit Religionen auskennen bevor man so etwas vom stappel lässt!
    Meine Rede. Der Unterschied ist aber ganz einfach. Während sich die wenigsten Deutschen Arschl......als Christen bezeichnen, bestehen die Muslime immer sehr konkret darauf Muslim zu sein und zwar alle!

    PS. Jede normale Mutter und jeder normale Vater liebt seine Kinder und alle Eltern dieser Welt wollen nur das beste für ihre eigenen Kinder und ich glaube mal nicht das die Eltern dieser Loverboys stolz darauf sind das ihre Söhne solche dinge tun.

    Doch, das sind sie, denn solange ihre Söhne keine Muslima belästigen ist für die Eltern dieser "Jungs" alles in Ordnung

    Auch deren Eltern wissen nicht womit ihre Söhne Geld verdienen denn Prostitution, Gewalt gegenüber Frauen ist eine freie Interpretation der dummen Menschheit im Koran wird dieses verabscheut gerade Prostitution ist etwas das in Muslimischen Kreisen abgestossen wird. Deswegen können diese Zuhälter sich in Familien oder bei Verwandeten nicht zu dem bekennen.


    Aha, und deshalb sind die meisten Zuhälter und Puffgänger in Deutschland Muslime?

    Deswegen Leute erst Informieren dann labbern
    oder einfach schnauze halten

    Guter Vorschlag, den ich gerne an dich zurückgebe.

  7. #27
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.966


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslimische Loverboys machen Christliche Mädchen zu HUREN

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Liebe christlichen Mütter erklärt doch einfach euren Töchtern die sollen nicht die Beine für jeden Breit machen dann geraten Sie weder in die Hände eines Zuhälters etc. Oder besser gesagt liebe Mütter bringt nicht jeden zweiten Tag selbst einen neuen Lover mit nach Hause so lernen eure Töchter auch nicht mit jedem in die Kiste zu steigen und von solchen Typen Moslem oder nicht Moslem bleiben gleich fern
    Falsch, vom Muslim lernen heißt siegen lernen. Also liebe Eltern, einfach diese Islampenner ins Paradies schicken. So wie es die Muslime tun, wenn sie ihre "Ehre" verteidigen

  8. #28
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.966


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslimische Loverboys machen Christliche Mädchen zu HUREN

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Eine kurze Frage? Schreiben hier immer so viele Menschen die absolut keine Ahnung haben?
    Volksverdummung nennt man das auch! Armes Armes Deutschland kann ich nur sagen!
    Die wenigste Ahnung haben leider die unregistrierten

  9. #29
    Unregistriert Gast


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslimische Loverboys machen Christliche Mädchen zu HUREN

    So wie ich sehe sind selbst die moderatoren nicht ganz frisch hier! Wird hier auf dieser Seite nur Diskutiert oder geht lediglich nur darum um Volksverhetzung anzustreben. Was ich sagen wollte ist das es unterschiede bei den Moslems gibt und garantiert nicht alle gleich sind.

    PS Glaube mir den muslimischen Eltern ist es egal welche typen von Frauen auf den Strich geschickt werden! Zuhälter bleibt zuhälter das kannst du mir glauben

  10. #30
    Unregistriert Gast


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslimische Loverboys machen Christliche Mädchen zu HUREN

    PS Wollte eigentlich was ganz anderes Schreiben und zwar habe ich vor einigen Jahren eine sehr gute Freundin verloren
    die auf eine tragische Art und Weise von uns gegangen ist! Sie hatte keinen loverboy aber so etwas in der Art! Sie war muslimen Sie wurde getötet und alles wurde dargestellt wie ein selbstmord! Und wisst ihr was das schlimme ist? Die verantwortlichen laufen winkend durch die gegend!Die behörden haben versagt und wir als Freundinnen auch zum teil!

    Solche Loverboys musste man nachts auf der strasse lauern und ...... ihr wisst schon mehr muss man nicht sagen

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.2016, 17:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2016, 15:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •