Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    3.379


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Kinderschützerin Nancy Schaefer tot

    Die frühere US-Senatorin Nancy Schaefer (73) und ihr Mann Bruce (74) waren letzten Freitag tot aufgefunden worden. Ihr war in den Rücken, ihrem Mann in die Brust geschossen worden. Sie waren 52 Jahre lang verheiratet und hatten 5 Kinder.

    Zunächst hieß es, ihr Mann hätte eine tödliche Krankheit im Endstadium, vermutlich Krebs, und sie hätten sich deswegen für Selbstmord entschieden.

    In der Familie wusste man von nichts, und der Sheriff sagte, es hätte keine Anzeichen für eine Krankheit des Mannes gegeben.

    Nancy Schaefer hatte sich gegen Verunglimpfung amerikanischer Patrioten sowie gegen die Unkorrektheiten bei der Praxis der Vermittlung von Kindern an Pflegeeltern gewandt und wollte demnächst mit weiteren Informationen an die Öffentlichkeit treten.

    Die Child Protective Services seien unkontrollierbar und würden Familien systematisch auseinanderreißen und für 'Gebühren' an Pflegeeltern vermitteln. Als Vorwand wurde oft angeblicher sexueller Missbrauch angegeben.

    Sie sah dies als ein Prinzip der Neuen Weltordnung an.


    ***

    Schaefer case: Illness likely not the cause in murder-suicide

    Infowars: CPS Warrior Nancy Schaefer Gunned Down

    ***

    Nancy Schaefer on Alex Jones: "CPS criminality" 1 of 4



    http :// www . youtube . com/watch?v=pw4xFKIYTzM

    2 von 4



    http :// www . youtube . com/watch?v=Mt7VPpkQ0co


    3 von 4



    http :// www . youtube . com/watch?v=v0qV4JVoKYg

    4 von 4



    http :// www . youtube . com/watch?v=Y53U6JlvEhw


    Nancy Schaefer exposes the EVIL CPS



    http :// www . youtube . com/watch?v=_TcDTJlPWbE

    ***

    The Murder of Nancy Schaefer & CPS

  2. #2
    Registriert seit
    20.04.2007
    Beiträge
    2.097


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kinderschützerin Nancy Schaefer tot

    Naja irgendwo müssen die Kinder ja herkommen, die man an glechgeschlechtliche Eltern umverteilen soll. Man macht das ja schließlich auch mit unserem Geld, das wird auch umverteilt von den Leistungsträgern an die Leiszungsempfänger. Da ist es doch nur konsequent, wenn das Humane kapital auch gleichmäßig sozialistisch an die Bevölkerung verteilt wird, natürlich unter besonderer Berücksichtigung von Minderheiten, die 1. in besonderem Maße bei der Verteilung bevorteilt werden (Homosexuelle+Karrierefrauen) und 2. bei dem Inkasso der Kinder nicht herangezogen werden (Kommunisten, atheisten, Mohammedaner, Chikanos). Was bedeutet, das Die kinder bevorzugt im Church-Belt zu requirieren sind!

    Außerdem ist das ja nur die vorstufe, die Menschen daran zu gewöhnen, dass es so etwas wie "eigene Kinder" und erziehung nach "eigenen (christlichen) Prinzipien" gar nicht mehr geben wird. Die Kinder werden einfach mit 6 Monaten eingesammelt und dann zentral verwaltet und aufgezogen, damit sie richtig indoktriniert werden und nciht auf solche spinnigen idden kommen, wie Individualität, Glauben jenseits der Staatlich gehmigten Religion oder reaktionäre Gedanken..

    Nicht umsonst fordern unsere Eliten wie Olaf Scholz die "Lufthoheit über deutschen Kidnerbetten" ein! Das schlimmste was unseren Politikern passieren könnte wären mündige Staatsbürger, die plötzlich anfangen Medien und Politik zu hinterfragen!

    Ich wußte ja, dass diese Vereine wie das Jugendamt Mafiöse trukturen haben, aber das sie schon so weit gehen und Menschen umbringen, das hat eine ganz neue Qualität. Es scheint dort wirklich um viel Geld zu gehen, aber wenn man bedenkt, was eine Leihmutterschaft kostet.. Da geht es vermutlich um richtig Kohle! Mafia eben..

  3. #3


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kinderschützerin Nancy Schaefer tot

    Ja wenn der Organhandel weltweit blüht, warum nicht auch der Kinderhandel. Die Welt wird immer perverser.

  4. #4
    Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    3.379


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Up: Kinderschützerin Nancy Schaefer tot

    Einzelheiten zu Missbrauchsfällen bei Heimkindern berichtet die österreichische Krone.

    Auch hier scheinen die Behörden untätig geblieben zu sein:

    [...]

    Bereits vor zehn Jahren hatten sich die Behörden mit dem Fall beschäftigt. Ein damals elfjähriger Bursche war nach eigenen Angaben indirekt Zeuge der Sexpartys geworden. "Wir sind mit dem Bus abgeholt worden, um bei dem Mann zu putzen", berichtete der heute 27-Jährige am Dienstag gegenüber dem Radiosender Ö1. Er sollte im Keller des Hauses Sex-Spielzeuge wie Fesseln, Sadomaso-Masken und Handschellen säubern, "vorher und nachher".

    Später sei der Bub dann auf Fotos gestoßen, die die Übergriffe zeigten. "Männer unmaskiert in sexuellen Handlungen mit Heiminsassen, Heimkindern, unter 14-, 15-Jährige, die dort mitgemacht haben, Mädels von anderen Heimen, Burschen von anderen Internaten. Von diversen Stellungen bis zu Auspeitschen hast du alles auf diesen Fotos gesehen", berichtet der Zeuge. 170 der Bilder habe der Bub damals gesammelt und später der Polizei übergeben. Doch sämtliches Beweismaterial sei verschwunden. Auch wurden mögliche andere Zeugen, die von ihm benannt wurden, nicht gehört.

    [...] Die Heimleitung habe von dem Missbrauch gewusst. Gezielt seien Kinder ausgesucht worden, die keine Angehörigen mehr hatten, die sich um sie kümmerten. [...]

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nancy sucht das Paradies - ZEIT ONLINE
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2017, 16:22
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 17:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •