Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    3.379


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Selbstmord wg. Klimaerwärmung: Ehepaar erschiesst sich und ein Kind, ein angeschossenes Kind überlebt

    Telegraph: Baby survives parents' global warming suicide pact

    Baby überlebt Selbstmord-Pakt seiner Eltern, den sie wegen der globalen Erwärmung geschlossen hatten.
    Ein interessanter Titel. Man könnte es auch so formulieren: Ein Ehepaar hat aus Angst vor der globalen Erwärmung sich und eins seiner 2 Kinder erschossen. Das 2. angeschossene Kind überlebte.

    ***

    Ein sieben Monate altes Mädchen überlebte drei Tage lang allein mit einer Kugel in der Brust, nachdem es von seinen Eltern als Teil eines Selbstmord-Paktes wegen deren Ängste über die globale Erwärmung angeschossen worden war.

    Francisco Lotero (56) und Miriam Coletti (23) schossen auf ihre Tochter und deren Bruder im Kleinkind-Alter, bevor sie sich selbst töteten.

    Ihr Sohn Francisco (2) starb sofort, nachdem er in den Rücken getroffen wurde.

    Allerdings konnte ihre Tochter, die noch keinen Namen trug (oder der nicht genannt wurde) dem Tod ein Schnippchen schlagen, nachdem die Kugel aus der Pistole ihres Vaters ihre lebenswichtige Organe verfehlte.

    Die Polizei wurde von besorgten Nachbarn alarmiert, die das Massaker drei Tage nach der Schießerei entdeckt hatten, und das Mädchen wurde ins Krankenhaus gebracht.

    Das Kleinkind ist im Krankenhaus der Stadt Goya in der Provinz Corrientes im Norden von Argentinien auf dem Weg der Genesung, und die Ärzte sagen, es sei außer Gefahr.

    Die Eltern schrieben in einem Abschiedsbrief, der von der Polizei entdeckt wurde, dass sie die Auswirkungen der globalen Erwärmung fürchteten.

  2. #2
    Registriert seit
    20.04.2007
    Beiträge
    2.097


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Selbstmord wg. Klimaerwärmung: Ehepaar erschiesst sich und ein Kind, ein angeschossenes Kind überlebt

    Man muss sich nur mal die ganzen Antifanten und Attac. Gören ansehen. Die sind so radikalisiert, dass man die kaum noch heilen kann.

    Wir haben ja auch keine wirklich freie Presse mehr, die unnachgiebig bohrt und solche Lügenmärchen aufdeckt und wenn doch, wird es von der MSM biedergebügelt und mit gegenartikel wieder relativiert.

    Der dumme Michel (und der kann acuh hochgebildet sein) wird evtl sogar nie erfahren, dass das alles Menschengemachter Müll ist, wenn er einfach nicht seinen Verstand zu diesem Thema bemüht und nicht mit entsprechenden Artikel in Konakt kommt und selbst wenn, die MSM ist j da um alle zweifel wieder auszulöschen.

    Wir werden ja von den MSM nur noch mir Hiobsbotschaften eingelullt, Es wird nicht mehr üebr positive Nachrichten berichtet. Wir sollen Angst haben und davon möglichst viel, Terror, Mohammedaner, Anschläge, Klimakatastrophe, Hurricans, Eisbergabschmelze Pinguinsterben und Ölpest in der Po-Ebene..

    Das da manch einer Austickt kann ich nicht mal verdenken. Allerdings ist es eine Frechheit diese für die Kinder zu bestimmen! wenn man sich slebst umbringt. ok Danke für das erfolgreiche evrbessern des Genpools der Menscheit, aber unschuldige Kleinkinder! Das geht gar nicht.

    Ich bin mir Sicher, Al Gore und seine Vasallen werden auch dafür in der Hölle Schmoren!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2017, 14:20
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2015, 23:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •