Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    3.379


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Kölner Stadtarchiv unter Schramma: Stürzte es wg. gestohlener Teile ein?

    Neues vom Kölner Klüngel aus der Zeit, als Fritz Schramma dort Oberbürgermeister war:


    Archiv-Einsturz

    BILD: Klaute Polier 500 Eisenstangen?


    Der Einsturz des Historischen Stadtarchivs wird endgültig zum Krimi! Sind Pfusch und organisierter Betrug Grund für die Katastrophe am 3. März 2009, bei der zwei Menschen starben und ein Schaden von einer Milliarde Euro entstand?

    DER SCHLIMME VERDACHT DER ERMITTLER: POLIER ROLF K. SOLL MIT KOMPLIZEN TONNENWEISE EISENSTANGEN GEKLAUT HABEN!

    Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Mitarbeiter der ARGE Nord-Süd-Stadtbahn Los Süd (Az. 114 Js 11/10). Es geht um Eisenbügel, mit denen die Körbe (3,50 Meter breit, 30 Meter lang) hätten verbunden werden sollen, um die Stahlbetonwand zu stabilisieren. Rund 500 sollen die Arbeiter zur Seite geschafft, Berichte und Protokolle gefälscht haben. Betroffen: Ausgerechnet die Schlitzwand am Waidmarkt. Dem Ort der Katastrophe.

    Oberstaatsanwalt Günther Feld: „Die Bügel sollen an einen Schrotthändler verscherbelt worden sein. Wir ermitteln wegen Unterschlagung und Betrugs.“

    Für das Geld, immer wieder Summen bis zu 200 Euro, sollen die Arbeiter aufgeteilt, beim Bäcker nebenan Frühstück gekauft haben.


    Aber war der Stahl-Klau wirklich Schuld an der Katastrophe?


    Prof. Dr.-Ing. Josef Steinhoff (44) von der FH Köln: „Bei einem Drittel weniger wäre die Statik noch nicht gefährdet.“ Doch der Präsident der Ingenieurkammer Bau NRW, Heinrich Bökamp sagt: „Wenn ein Drittel fehlen würde, das wäre schon heftig.“ Laut KVB sind aber alle Bauwerke der Nord-Süd-Stadtbahn stabil und standsicher!

    Die Baufirma Bilfinger und Berger wollte sich gestern nicht äußern. Sie baut derzeit mit der gleichen Truppe auch an der Düsseldorfer U-Bahn. Auch mit Skandal-Polier Rolf K.! Erst mittags wurde er supsendiert. Zu BILD sagte er: „Die Vorwürfe sind an den Haaren herbeigezogen.“

    ***
    http://de.wikipedia.org/wiki/Fritz_Schramma

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    31.839


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kölner Stadtarchiv unter Schramma: Stürzte es wg. gestohlener Teile ein?

    Lange hat es gedauert und die Stadt Köln hat all die Jahre sogar einen Zusammenhang zwischen U-Bahnbau und Zusammenbruch des Archivs bestritten. Nun liegt endlich das Gutachten zur Ursache vor, nach 8 Jahren!!


    NEWS
    Kölner Archiveinsturz durch Fehler beim U-Bahn-Bau
    DO. 11.05.2017, 13:45
    Köln - Mehr als acht Jahre nach dem Einsturz des Kölner Stadtarchivs liegt nun endlich das Gutachten der Staatsanwaltschaft zur Unglücksursache vor.
    Demnach führte wie schon vermutet ein Fehler beim U-Bahn-Bau zu dem Einsturz, genauer: eine Fehlstelle in einer unterirdischen Schlitzwand.
    In den nächsten Wochen werde die Staatsanwaltschaft entscheiden, ob sie auf der Grundlage dieser Erkenntnisse Anklage erhebe oder das Verfahren einstelle, sagte Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer am Donnerstag in Köln.
    Die Zeit drängt, denn wie Bremer bestätigte, muss bis zum zehnten Jahrestag des Unglücks am 3. März 2019 das Urteil gesprochen sein, sonst ist die Sache verjährt.
    Das größte deutsche Kommunalarchiv war am 3. März 2009 eingestürzt. Zwei Anwohner starben, der Schaden belief sich auf über eine Milliarde Euro. Schon früh vermutete die Stadt Köln als Ursache einen „Ausführungsfehler“ der Firmen, die unter dem Archivgebäude die neue Nord-Süd-Verbindung der U-Bahn bauten.
    Bild.de
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2016, 19:10
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2015, 23:17
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2015, 14:10
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 13:30
  5. Kölner OB Schramma vor Rückzug? 14 Uhr Pressekonferenz geplant
    Von Q im Forum TV-Tipps und Veranstaltungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 13:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO