Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 101
  1. #51
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    255


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Niemals deutsches Land in Moslem-Hand!

    Zitat Zitat von Aysee Beitrag anzeigen
    Wieso bist du so wütend? Ich meine es nut gut mit euch
    Du meinst es nur gut mit dir selbst und deiner SIPPE sonst würdest du hier nicht so einen Sch..... von dir geben.

  2. #52
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    463


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Niemals deutsches Land in Moslem-Hand!

    [QUOTE=Aysee;525729]Naja hunyadi der Typ hat einiges geschafft was viele andere nicht sehen und zwar alles objektiv betrachtet und den wahren weg gefunden Gott sei dank

    Mit Hinblick auf die Zeiten,in denen du hier meistens deinen
    Schwachsinn ablieferst,drängt sich mir die Frage auf : "Wer
    bezahlt denn eigentlich deinen Lebensunterhalt-wenn du dir
    Hier die Nacht um die Ohren schlagen kannst?"
    Da fällt mir doch grade die Geschichte eines Försters ein,
    der sich für teures Geld 'nen Jagdhund kaufte welcher ihm
    aber schon nach 2 Tagen,beim Füttern in den Arm biss!
    Rat mal was der Förster daraufhin tat? Das einzig Richtige!
    ...Peng!!!.... Ich denke du weißt (bei aller Beschränktheit)
    was ich damit sagen will!
    Und zu deiner Mohammed-Verehrung fällt mir nur dieser gut-
    gemeinte Ratschlag ein: Besorg dir im nächsten Altersheim
    ein paar gut gebrauchte Männer-Unterhosen u.schnüffel mal
    dran während ein Muselaffe dich besteigt. Du wirst der neun-
    jährigen Aishe dabei näher sein als jemals zuvor - isch schwör!

    .......Sozi'Al-lah amt(is be)kackbar!......

  3. #53
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    255


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Niemals deutsches Land in Moslem-Hand!

    [quote=ALADIN;525789]
    Zitat Zitat von Aysee Beitrag anzeigen
    Naja hunyadi der Typ hat einiges geschafft was viele andere nicht sehen und zwar alles objektiv betrachtet und den wahren weg gefunden Gott sei dank

    Mit Hinblick auf die Zeiten,in denen du hier meistens deinen
    Schwachsinn ablieferst,drängt sich mir die Frage auf : "Wer
    bezahlt denn eigentlich deinen Lebensunterhalt-wenn du dir
    Hier die Nacht um die Ohren schlagen kannst?"
    Da fällt mir doch grade die Geschichte eines Försters ein,
    der sich für teures Geld 'nen Jagdhund kaufte welcher ihm
    aber schon nach 2 Tagen,beim Füttern in den Arm biss!
    Rat mal was der Förster daraufhin tat? Das einzig Richtige!
    ...Peng!!!.... Ich denke du weißt (bei aller Beschränktheit)
    was ich damit sagen will!
    Und zu deiner Mohammed-Verehrung fällt mir nur dieser gut-
    gemeinte Ratschlag ein: Besorg dir im nächsten Altersheim
    ein paar gut gebrauchte Männer-Unterhosen u.schnüffel mal
    dran während ein Muselaffe dich besteigt. Du wirst der neun-
    jährigen Aishe dabei näher sein als jemals zuvor - isch schwör!

    .......Sozi'Al-lah amt(is be)kackbar!......
    Ja Aysee solltest du mal ausprobieren,da fühlst du dich bestimmt deinem Prophet näher als du denkst! :mahlzeit: :HEJAB:

  4. #54


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Niemals deutsches Land in Moslem-Hand!

    Zitat von hunyadi: Ich beantrage hiermit bei den ModeratorInnen alle Kommentare zu löschen,


    Warum die Aufregung hunyadi? Aysee ist ein Beispiel wie steinzeitlich und weltfremd dieser Islam ist. Jedes mal wenn ich was von Aysee lese, bin ich Stolz auf meine europäische Herkunft. Ich bin Stolz darauf einer Kultur anzugehören, die den Fortschritt in die Welt gebracht hat. Alle führenden Industriestaaten basieren auf unsere europäische Kultur. Deutschland leistete dabei einen erheblichen Beitrag. Bis hin zum Mondflug. Und dies alles ohne Islam. Dies hat die christliche Religion ermöglicht. Einiges mußte der Religion auch abgerungen werden. Ist es nicht so, dass die Muslime nach Europa kommen. Kein normaler Europäer drängt in den Orient. Warum wohl? Die Steinzeit ist lange bei uns überwunden. Die haben den Koran wir unsere Wissenschaft. Wissenschaft basiert auf Wissen. Islam basiert auf Glauben. Wer ist nun besser dran? Wir wissen und die glauben.

  5. #55
    Registriert seit
    19.12.2009
    Beiträge
    96


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Niemals deutsches Land in Moslem-Hand!

    Aladin dumm und dämlicher geht’s echt nicht
    Aisha war eine der größten Gelehrten
    ES GIBT SO VIELE HADITHE VON IHR; WIESO NIE ETWAS NEGATIVES HAST DU DIR SCHON MAL GEDANKEN DARÜBER GEMACHT

    IHR SEID JA SO BLIND DAS IST UNGLAUBLICH

    So weit ich weis gibt es in Deutschland größere Probleme als das z.B dass Kinder mit neun Jahren Kindern kriegen es gibt tausende Beispiele mach dir Gedanken darüber
    Vergleich das mal mit Aisha 1 zu wie viel Tausend??

    Und Störtebekker das ist nicht nur glauben wir sind uns 100% sicher, das ist mehr als nur glauben
    Sogar der ungläubigste Moslem hat keine Zweifel an einem Vers vom Koran
    Verglichen mit der Bibel glaube ich nicht dass ihr die Bibel voll und ganz als Gottes Wort seht
    Ich meine als unverändertes Wort Gottes:niqab1:

  6. #56
    Registriert seit
    19.12.2009
    Beiträge
    96


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Niemals deutsches Land in Moslem-Hand!

    Und hunyadi mir geht es um Islam deswegen war mein Beitrag schon richtig
    Brauchst dich also net aufregen
    Ob du willst oder nicht Islam ist eine friedliche Religion

    Zur Verdeutlichung des Friedens ein Hinweis von Iblis: http://www.open-speech.com/showpost....&postcount=258

  7. #57
    Registriert seit
    21.01.2007
    Beiträge
    2.454


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Niemals deutsches Land in Moslem-Hand!

    Erzähle uns mal was mit Aisha geschah, nachdem der Teufel Muham zu sich gerufen hatte!

  8. #58
    Registriert seit
    19.12.2009
    Beiträge
    96


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Niemals deutsches Land in Moslem-Hand!

    Iblis ich kann dir nur empfehlen die Hadithe zu lesen und objektiv dabei zu sein
    Dadurch lernst du bestimmt den Islam bessern kennen

    Das wird dir bestimmt weiterhelfen

    http://www.way-to-allah.com/dokument/Auszuege_aus_Sahih_Al-Bukhari.pdf

    http://way-to-allah.com/e-books/Wunder.html

  9. #59
    Registriert seit
    21.01.2007
    Beiträge
    2.454


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Niemals deutsches Land in Moslem-Hand!

    Hör auf uns Kacke als Pudding verkaufen zu wollen!

    Für die Sunniten gehört sie zu den wichtigsten Persönlichkeiten des Islams. Für sie ist Aischa ein Vorbild an Frömmigkeit, eine Übermittlerin der Hadithen (Aussprüche und beispielhafte Taten des Propheten) und eine Autorität in der Auslegung des Korans. Sie wird – wie auch die anderen Frauen Mohammeds – als Umm al Mu'minin („Mutter der Gläubigen“) bezeichnet.

    Von den Schiiten dagegen wird sie aufgrund ihrer Intrigen gegen Ali und gegen Mohammeds Tochter Fatima als eifersüchtig und boshaft verachtet.

  10. #60
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.441
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Niemals deutsches Land in Moslem-Hand!

    @Ayse

    Olabilir ki siz ve hiçbir Türk dönüştürülür olabilir.

    Bir cevap istiyorum.

    In, kim olduğunu türk.

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2017, 11:30
  2. EuDssR:Deutsches Lügen-TV und die Wahrheit über Trumps „Moslem-Sperre“
    Von Dolomitengeist im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.02.2017, 13:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •