Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 49 von 49
  1. #41
    Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    457


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamtoleranz

    Zitat Zitat von murktimon Beitrag anzeigen
    Raihana schummelt - sie ist Deutsche.
    Mensch Maenner!
    Die Sharia fuer die Muslime,das Grundgesetz fuer Euch.
    Klar ist das ein Wirrwarr,aber wenn es nicht anders geht.
    Aber Sharia in Deutschland,das geht nicht!
    Bin auch dafuewr,dass es nicht eingefuehrt wird!
    Weil wenn doch,dann muessten ja extra Leute dafuer eingeflogen werden,die sich mit der Sharia auskennen,es muessten extra Gebaeude dafuer zur Verfuegung gestellt werden,und das:
    ........koenntet IHR wiederum nicht fuer gut heissen!.......

  2. #42


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamtoleranz

    Zitat von Raihanna: Bin auch dafuewr,dass es nicht eingefuehrt wird!

    Na bitte Raihanna, es geht doch! Wenn Du ehrlich bist, hast Du sowenig Bock auf einen Gottesstaat wie ich als Katholik. Religion ist privater Kram und muss es auch bleiben. Der Staat muss religionsfrei bleiben. Glaub mir, es ist für alle besser. Wenn wir hier einen christlichen Gottestaat fordern würden mit Inquisition u.s.w., dann hättet ihr Moslems aber ein Riesenproblem. Ihr seid dann auf einmal alle Heiden. Wär doch Mist oder?

  3. #43
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    269


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamtoleranz

    Zitat Zitat von raihana Beitrag anzeigen
    Mensch Maenner!
    Die Sharia fuer die Muslime,das Grundgesetz fuer Euch.
    Klar ist das ein Wirrwarr,aber wenn es nicht anders geht.
    Aber Sharia in Deutschland,das geht nicht!
    Bin auch dafuewr,dass es nicht eingefuehrt wird!
    Weil wenn doch,dann muessten ja extra Leute dafuer eingeflogen werden,die sich mit der Sharia auskennen,es muessten extra Gebaeude dafuer zur Verfuegung gestellt werden,und das:
    ........koenntet IHR wiederum nicht fuer gut heissen!.......
    [FONT="Arial"][COLOR="Navy"]Wer sich

  4. #44
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    269


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamtoleranz

    Ihr seid dann auf einmal alle Heiden. Wär doch Mist oder?

    Aber in letzter Konsequenz dann Märtyrer für den wahren Glauben und Anwärter auf Allah's Paradies - wenn man es von der positiven Seite (Ich bin Optimist) betrachten will. Außerdem Gottwollt, denn Allah weiss am Besten, was für seine Schafe gut ist.

    LG
    J. Hunyadi

  5. #45
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    8.514


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamtoleranz

    In Kanada und USA darf auch erst einwandern, wer einen Arbeitsplatz vorweisen kann. Niemand bezichtigt diese Länder der Fremdenfeindlichkeit, oder?

  6. #46
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    329


    4 out of 4 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamtoleranz

    Nehmen wir doch eine islamisches, gern westlich dargestelltes Land und gucken uns deren Toleranz im Umgang mit Migranten an. Nehmen wir Dubai:
    Migranten sind:

    - älter als 56 -> Ausweisung
    - straffällig geworden -> Ausweisung
    - arbeitslos -> Ausweisung
    - Länger als 6 Jahre im Land ohne die Staatsbürgerschaft (kann man nach 5 Jahren beantragen) zu bekommen -> Ausweisung

    Diese Regeln gelten wohl in so ziemlich allen Golfstaaten. Sie wollen sich damit vor Überfremdung schützen.
    Bitte, wenn das vorbildlich ist dann laßt uns diese Regeln übernehmen.
    Achja, als in Dubai 1200 Billigarbeiter als Bangladesh gestreikt haben, um bessere Bedingungen zu bekommen, hat Dubai ALLE Arbeiter aus Bangladesh
    ausgewiesen und ein Arbeitsverbot für Menschen aus Bangladesh in Dubai verhängt.

    Auch mit ihren Glaubensgenossen sind die da nicht sonderlich zickig:

    http://www.linkezeitung.de/cms/index...668&Itemid=214

  7. #47
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    8.514


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamtoleranz

    Und NIEMAND beschuldigt diese LÄnder ausländerfeinlich und/oder Nazis zu seinb, ODER??

  8. #48
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    2.433
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamtoleranz

    Zitat Zitat von Elena Markos Beitrag anzeigen
    In Kanada und USA darf auch erst einwandern, wer einen Arbeitsplatz vorweisen kann. Niemand bezichtigt diese Länder der Fremdenfeindlichkeit, oder?
    Auch in Australien ist es so, und Sozialhilfe wird auch nicht sofort gezahlt ohne Gegenleistung. Nicht Grundlos gibt es in Europa diese Schwemme von Einwanderern. Hier kann man auch gut leben ohne irgendeine Gegenleistung. Und wenn die Hilfen vom Staat bzw. dem Steuerzahler nicht reichen, kann mit fordern begonnen werden.
    Wer die Faust ballt, kann die Hand nicht reichen.
    In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.

  9. #49
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    8.514


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamtoleranz

    Aber bei uns wird ja sofort die Nazikeule geschwungen, wenn wir etwas Fremdes kritisieren. Das dürfen wir nicht. Wir dürfen nur Zahlen und Klappe halten. Wundert sich da noch jemand, dass es im Volk gärt?

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO