Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Norwegisches Staatsfernsehen setzt Weihnachtsgeschichte ab - den Moslems zuliebe

    Zitat Zitat von raihana Beitrag anzeigen
    Find ich auch nicht richtig.
    Da ich selbst zu Weihnachten bei meinen ELtern mit,die Vorweihnachtszeit cool finde und das Andre drumherum,auch die Sendungen im Fernsehn,kann ich es nicht verstehn.
    Nur gut,dass es hier in Deutschland nicht so ist!
    Ich freu mich schon auf die Weihnachtsfeier im Kindergarten meines Sohnes!! Wichteln und so!!Nikolaus......alles.
    Waere schade,wenn es hier abgeschafft werden wuerde.
    Dank Menschen wie dir wird es auch hier bald so sein, täusche dich nicht.

    Was denkst du, für wen öffnest du hier die Tür mit deinem unermüdlichen Einsatz?
    [URL="http://www.kybeline.com/"]Europäische Werte[/URL]
    [CENTER][B][COLOR=DarkGreen]"Ich darf Beute machen und Nutzen daraus ziehen, den früheren Propheten war dies nicht gestattet" [/COLOR][/B]- das sind Mohammeds eigene Worte (Sahih Al-Bucharyy Nr. 0438)[/CENTER]

  2. #12
    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    47


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Norwegisches Staatsfernsehen setzt Weihnachtsgeschichte ab - den Moslems zuliebe

    In der Tat ist es traurig, dass Traditionen und das ganze drum herum durch einige Menschen bzw. Aufgrund von Menschengruppen abgeschafft werden.

    Weihnachten hat aber mit dem Christentum aber nichts zu tun, da es sich sowieso um ein heidnsiches Fest handelt!;-)
    Jedoch habe ich nichts dagegen über die freien Tage an denen man sich erholen kann!;-)

    Ich denke, das es (Abschaffung der Fernsehsendung) eher mit Respekt gegenüber anderen zusammenhängt, es ist dennoch eine Frechheit wenn man deswegen auf seine Bräuche verzichtet, weil es eine andere Kultur irgendwie angreifen könnte. Ich denke es ist nicht so und wird auch ausser ein paar Randgruppen keinen Interessieren, im Gegenteil man sollte von anderen Kulturen und Religionen genauso lernen und aus diesen dann seine eigene Meinsung bilden!

    In diesem Sinne ein Frohes Weihnachten!;-)

    MFG

    ISS

  3. #13


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Norwegisches Staatsfernsehen setzt Weihnachtsgeschichte ab - den Moslems zuliebe

    Zitat von iss matrix: Weihnachten hat aber mit dem Christentum aber nichts zu tun, da es sich sowieso um ein heidnsiches Fest handelt!;-)

    Der eigentliche Anlass hat schon etwas mit dem Christentum zu tun.
    Die Geburt von Jesus Christus. Wenn mann in einer christlichen Gesellschaft anfängt dieses wichtige Fest der Christenheit zu unterdrücken, dann ist etwas faul im Staate. Da sollten bei allen freien Menschen die Alarmglocken klingeln. Hier schleicht sich etwas durch die Hintertür, dass niemand will. EUROPA MUSS EINE CHRISTLICHE KULTUR BLEIBEN. Dies verlangen auch immer mehr Atheisten. Sie erkennen was ihnen bei einem Kulturwechsel blüht -nämlich der Baukran.

  4. #14
    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    47


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Norwegisches Staatsfernsehen setzt Weihnachtsgeschichte ab - den Moslems zuliebe

    Zitat Zitat von Störtebekker Beitrag anzeigen
    Zitat von iss matrix: Weihnachten hat aber mit dem Christentum aber nichts zu tun, da es sich sowieso um ein heidnsiches Fest handelt!;-)

    Der eigentliche Anlass hat schon etwas mit dem Christentum zu tun.
    Die Geburt von Jesus Christus. Wenn mann in einer christlichen Gesellschaft anfängt dieses wichtige Fest der Christenheit zu unterdrücken, dann ist etwas faul im Staate. Da sollten bei allen freien Menschen die Alarmglocken klingeln. Hier schleicht sich etwas durch die Hintertür, dass niemand will. EUROPA MUSS EINE CHRISTLICHE KULTUR BLEIBEN. Dies verlangen auch immer mehr Atheisten. Sie erkennen was ihnen bei einem Kulturwechsel blüht -nämlich der Baukran.
    Hallo Herr Störtebekker,

    das Weihnachtsfest ist ganz und gar nicht ein Christliches Fest, da Jesus im September geboren wurde und nicht wie man annimmt im Dezember!:-) Jedoch sind nicht nur Sie dieser falschen Auffassung sondern viele Christen.

    http://www.sektenausstieg.net/index....1140&Itemid=29

    http://www.thercg.org/de/broschuren/ttooc-de.html

    Aber Sie haben recht es sollte den eigenen Ländern erlaubt sein ihr Fest auszuüben!:-)

    MFG

    ISS

  5. #15
    Registriert seit
    21.01.2007
    Beiträge
    2.454


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Norwegisches Staatsfernsehen setzt Weihnachtsgeschichte ab - den Moslems zuliebe

    Zitat Zitat von iss_matrix Beitrag anzeigen
    Hallo Herr Störtebekker,

    das Weihnachtsfest ist ganz und gar nicht ein Christliches Fest, da Jesus im September geboren wurde und nicht wie man annimmt im Dezember!:-) Jedoch sind nicht nur Sie dieser falschen Auffassung sondern viele Christen.

    http://www.sektenausstieg.net/index....1140&Itemid=29

    http://www.thercg.org/de/broschuren/ttooc-de.html

    Aber Sie haben recht es sollte den eigenen Ländern erlaubt sein ihr Fest auszuüben!:-)

    MFG

    ISS
    - unabhängig vom tatsächlichen Geburtstermin unseres lieben Herrn Jesus Christus - am 24.12. gefeiert aber dies ist in diesem Falle nebensächlich. Die Arschkriecherei der Dhimmis ist das Problem egal ob im September oder Dezember gefeiert würde!

  6. #16


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Norwegisches Staatsfernsehen setzt Weihnachtsgeschichte ab - den Moslems zuliebe

    Die Abschaffung der Weihnachtsfestivitäten beweist einmal mehr, nicht die so hochgepriesene multikulturelle Gesellschaft wird realisiert, sonder die Unterwerfung unserer Kultur.

    Wären wir so *multikulturell* wie behauptet wird, würden wir christliche Bräuche weiterhin leben oder zumindest tolerieren.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 18:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •