Umfrage: Soll Sarrazin Integrationsminister werden?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30
  1. #11
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    3.277
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin ist entmachtet!

    In der DDR war doch die Entwicklung ähnlich: Alle waren unzufrieden, keiner hat was gesagt, eben wegen der gesellschaftlichen, sozialen und beruflichen Konsequenzen. Aber irgendwann ging es nicht mehr weiter und der Stein geriet ins Rollen. Wir sind noch lange nicht an dem Punkt, Ideologien über Bord zu werfen, dafür ist die neue Stasi - ich meine die gutmenschliche Vereinsindustrie - zu sehr in Politik, Verwaltung und Gewerkschaft verwoben. Erst wenn dieser Sumpf ausgetrocknet wird, durch das Streichen aller Mittel, erst dann ist wieder Vernunft möglich.

  2. #12
    Registriert seit
    04.02.2009
    Beiträge
    201


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin ist entmachtet!

    Zwei Doofe, ein Gedanke?

    Wieder wurde ein Exempel statuiert mit der eindeutigen Botschaft: es ist weder erwünscht noch vorteilhaft, die Realität und mithin die Wahrheit beim Namen zu nennen. So wie es seinerzeit in der DDR zwei Realitäten, nämlich die der politischen Nomenklatura und jene der Bevölkerung, gab, so klaffen auch heute die als wahr reklamierte Scheinwelt der Politiker und jene Realität, wie sie von den breitesten Volksmassen tagtäglich erlebt wird, immer weiter auseinander. Diese Diskrepanz zu benennen war damals und ist heute gefährlich und wird mit gesellschaftlicher Ächtung bestraft. Wohin das im Falle der DDR geführt hat ist in den Geschichtsbüchern nachzulesen und habe ich selbst erlebt...
    [B][COLOR="darkgreen"][SIZE="3"][URL="http://michael-mannheimer.net/2010/01/10/der-islam-als-sieger-des-westlichen-werte-relativismus"]Michael Mannheimer Essays[/URL][/SIZE][/COLOR][/B]

  3. #13
    Registriert seit
    24.10.2007
    Beiträge
    3


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin ist entmachtet!

    Nun mal ganz cool bleiben. Die Überschrift: „Sarrazin entmachtet“, soll doch nur unsere Empörungsgesellschaft befriedigen. Was hat er denn schon groß verloren? Ihm wurde die Verantwortung für den Bargeldumlauf entzogen. Der Verlierer heißt eigentlich Weber. Der hatte sich etwas zu weit aus dem Fenster gelehnt. Ihm ist es nicht gelungen, Sarrazin auszubooten. Er bleibt also weiterhin in Amt und Würden. Man darf schon auf seine nächste Attacke gespannt sein.

  4. #14
    Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    351


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin ist entmachtet!

    Die Entscheidung der Bundesbank war gut! Nun wird erst recht die Debatte losgehen. Denn tatsächlich denken fast alle wie Sarrazin, reden wie Ströbele und handeln - nicht. Diese Verlogenheit wird nun vielen Leuten bewusst.

  5. #15
    Registriert seit
    04.02.2009
    Beiträge
    201


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin ist entmachtet!

    Sarrazin hat nun weniger zu tun und ergo mehr Zeit, in die Integrationsdebatte einzusteigen. Er sollte Integrationsminister werden. Axel Weber hat dafür die Tür geöffnet, hätter Weber wirklich böses gewollt, hätte er dem Sarrazin soviel Arbeit gegeben, das der wund wird.
    Das war ein raffinierter Schachzug.
    [B][COLOR="darkgreen"][SIZE="3"][URL="http://michael-mannheimer.net/2010/01/10/der-islam-als-sieger-des-westlichen-werte-relativismus"]Michael Mannheimer Essays[/URL][/SIZE][/COLOR][/B]

  6. #16
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.413
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin ist entmachtet!

    Zitat Zitat von Blinker Beitrag anzeigen
    Sarrazin hat nun weniger zu tun und ergo mehr Zeit, in die Integrationsdebatte einzusteigen. Er sollte Integrationsminister werden. Axel Weber hat dafür die Tür geöffnet, hätter Weber wirklich böses gewollt, hätte er dem Sarrazin soviel Arbeit gegeben, das der wund wird.
    Das war ein raffinierter Schachzug.
    Raffiniert eigentlich nicht,aber stimmt Sarazin hat jetzt mehr Zeit als vorher und er weiß das er recht hat.Er nennt ja nur Zahlen,wie sie sind - mehr nicht und die kann niemand verändern.

    Hoffentlich schreibt er ein Buch - nur mit Zahlen und Fakten.

    Das wäre ein Treffer...

    - Gruß an alle MT -

  7. #17


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin ist entmachtet!

    Wir brauchen keinen Integrationsminister. Weder Sarrazin noch sonst wen. Es ist ein Unding. Wir haben vor 20 Jahren auch keinen Gebraucht. Oder vor 40 Jahren. Wer Integrationsprobleme hat, soll daheim bleiben und nicht nach Deutschland kommen.

    Ich konnte mich damals auch ohne Integrationsminister integrieren. Schafft den Islam ab, dann braucht ihr keinen Integrationsminister.

    Sarrazin soll von mir aus gern Finanzminister werden oder sonst was.
    [URL="http://www.kybeline.com/"]Europäische Werte[/URL]
    [CENTER][B][COLOR=DarkGreen]"Ich darf Beute machen und Nutzen daraus ziehen, den früheren Propheten war dies nicht gestattet" [/COLOR][/B]- das sind Mohammeds eigene Worte (Sahih Al-Bucharyy Nr. 0438)[/CENTER]

  8. #18
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    255


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin ist entmachtet!

    Zitat Zitat von murktimon Beitrag anzeigen
    Ich glaube eher das,das gut war.

    Hätte man ihn gelassen,hätte er in Zukunft vieleicht Zurückhaltung geübt?

    So hat er keinen Grund mehr sich zurückzuhalten.

    Sarazin ist auch kein Typ,der sich das gefallen läßt.

    Er hat recht,das weiß er - er wird sich sicher noch äußern,darauf freue ich mich jetzt schon.

    Da tickt ne kleine Sarazin Bombe

    tick tick tick
    Ich glaube auch daß das ein sehr guter Schachzug war,im Grunde äußerte Sarazin genau das was doch die meisten Deutsche auch denken aber sich nicht trauen auszusprechen weil das ja"political uncorrect" ist,er hat da schon was ins rollen gebracht.Ich hoffe da kommt auch noch mehr von ihm,noch so ein paar von seiner Sorte wären echt gut für unser Land

  9. #19
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    463


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin ist entmachtet!

    Wenn wir jetzt etwas aufpassen und alle (die ernsthaft gegen
    diesen Primaten-Kult sind) enger zusammenrücken, und vor Allem
    'zusammenhalten' - egal ob Pro,Rep's.Pax od.sonstwer - weil wir
    eh das gemeinsame Intresse haben, könnte das ein guter Anfang
    sein. Grundsatzdisskusionen können wir dann später immer noch führen - aber : Erst muss der Müll raus!

  10. #20


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin ist entmachtet!

    Zitat Zitat von ALADIN Beitrag anzeigen
    Wenn wir jetzt etwas aufpassen und alle (die ernsthaft gegen
    diesen Primaten-Kult sind) enger zusammenrücken, und vor Allem
    'zusammenhalten' - egal ob Pro,Rep's.Pax od.sonstwer - weil wir
    eh das gemeinsame Intresse haben, könnte das ein guter Anfang
    sein. Grundsatzdisskusionen können wir dann später immer noch führen - aber : Erst muss der Müll raus!

    Das reicht nicht. Pros und Reps zusammen kriegen es nicht hin, die 5% Hürde zu nehmen.
    Wir müssen mehr in der Mitte der Gesellschaft werben. Ich höre immer öfters, dass die typischen Wähler der Grünen, SPD oder CDU auch sehr islamkritisch und Migrationskritisch sind.

    Aber diese Wähler kriegt man nicht mit den Programmen der Reps. Die Pros treten eh nur bei den Kommunalwahlen an.

    Wenn wir uns nur auf die Reps und Pros verlassen, brauchen wir 100 Jahre, bis wir was bewegen.

    Was die Pax betrifft, wir sind überparteilich. Und deswegen haben wir eine Chance, etwas zu bewegen. Wir wollen nicht zu den Wahlen antreten, wir wollen die Bürger und Politiker aufklären. Deswegen haben wir die Chance, dass uns viel mehr Menschen zuhören.

    Und der Fall Sarrazin zeigt am besten, dass in allen Parteien auch aufgeweckte Menschen sind. Wir müssen solche Unterstüzten, überall, wo wir sie finden. Auch die Sarrazins der SPD oder die Michael Höhnes der Grünen.

    Dann haben wir noch eine Chance. Das bedeutet natürlich nicht, dass ich gegen die Pros spreche. Nur dürfen wir nicht auf sie allein hoffen. Das wäre ein verlorenes Spiel.
    [URL="http://www.kybeline.com/"]Europäische Werte[/URL]
    [CENTER][B][COLOR=DarkGreen]"Ich darf Beute machen und Nutzen daraus ziehen, den früheren Propheten war dies nicht gestattet" [/COLOR][/B]- das sind Mohammeds eigene Worte (Sahih Al-Bucharyy Nr. 0438)[/CENTER]

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2016, 12:10
  2. Bank des Erdogan-Rivalen Gülen entmachtet - www.dw.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2015, 15:57
  3. Kim Yong-Un entmachtet?
    Von Realist59 im Forum Neue Weltordnung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.10.2014, 20:25
  4. ...der Staat ist bereits entmachtet!
    Von noName im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 10:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •