Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    1.762


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Wahlen 2009...Kreide gefressen!!! ?

    Liebes Wahlvieh,

    wieder ist es an der Zeit euch das Blaue vom Himmel zu lügen, wieder ist es Zeit euch Dummgäubigen Wählern zu beweisen was ihr für uns Politiker seid.



    MINI Vorsprung...wozu doch die Freunde der Presse gut sind.

    7 Monate arbeiten Bürger für den selbsternannten Politadel, 5 Monate für die Familie.
    Nach dieser Wahl werden es 8 (acht) Monate Sklavendienst.

  2. #2
    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    5


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wahlen 2009...Kreide gefressen!!! ?

    Zitat Zitat von Ninja Beitrag anzeigen
    Liebes Wahlvieh,

    wieder ist es an der Zeit euch das Balue vom Himmel zu lügen, wieder ist es Zeit euch Dummgäubigen Bürgern zu beweisen was ihr für IDIOTEN seid.








    MINI Vorsprung...wozu doch die Freunde der Presse gut sind.

    7 Monate arbeiten Bürger für den Politadel, 5 Monate für die Familie.
    Nach dieser Wahl werden es 8 (acht) Monate Sklavendienst.
    Wo sind die anderen Parteien ? Haben wir schon wieder nur die Blockflöten ?

  3. #3
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.456
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wahlen 2009...Kreide gefressen!!! ?

    Da wird mir doch Angst und Bange - sofort CDU wählen und Unheil abwenden.

    murki

    (Satire on )

  4. #4


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wahlen 2009...Kreide gefressen!!! ?

    Ich glaube, ich wähle wieder die "Sonstigen".

    Erinnert ihr euch noch an Sonstigen?

    Ich meine diese hier:



    http://www.kybeline.com/2008/09/28/v...bnis/#more-927


    Die sonstigen sind in der Graphik die größte Gewinner in Brandenburg gewesen.

    [URL="http://www.kybeline.com/"]Europäische Werte[/URL]
    [CENTER][B][COLOR=DarkGreen]"Ich darf Beute machen und Nutzen daraus ziehen, den früheren Propheten war dies nicht gestattet" [/COLOR][/B]- das sind Mohammeds eigene Worte (Sahih Al-Bucharyy Nr. 0438)[/CENTER]

  5. #5


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wahlen 2009...Kreide gefressen!!! ?

    Die Partei der "Sonstigen" geht dann eine Koalition mit den "Nichtwählern" ein. Endlich stabile Verhälnisse im Land! Wählt die Sonstigen!

  6. #6
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    1.762


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wahlen 2009...Kreide gefressen!!! ?

    Es wird kommen wie immer, CDU oder SPD werden den Ton nach der Wahl angeben.

    zur Überraschung wird dann jeder Bürger feststellen , das wenn er dachte es ist schon schlimm und geht nicht mehr schlimmer...ihn die Politiker eines Besseren belehren werden.

    Wirtschaft und Politik..werden alles versuchen die Zustände wieder zu ihren Gusten zu verteilen.

    Hier ein Köfferschen , da ein Amigo und denken brauchst ein Politiker ja auch nicht mehr , dafür hat er die Spießgesellen aus der Wirtschaft.

    Also alle sbeim alten...und ganz nebenbei...keine der Pareteien wird auch nur im Traum daran denken einen Cent Steuern zu senken.


    machen wir uns also nichts vor..30% CDU 26% SPD ...unser alter und neuer Kanzler heist Merkel..

    und eine Änderung im Denken der Plitiker ist nicht in Sicht..

    Also Sklaven gehorcht ..die Befreiung dauert noch ..länger es hat sich in den Köpfen der Verantwortlichen nur eines Geändert..der Wirtschaftliche (Gehalt) ausfall muss durch erhöte Steuern wieder ausgeglichen werden.

    keiner dieser Kappen denk im Traum an irgend etwas anderes.. Lediglich das eigene Wohl steht im Vordergrund..

    Und vergessen wir eines nicht , es ist wieder an der Zeit sich die Diäten anständig zu erhöhen. Wirtschaftskriese ...der Wähler wirds schon zahlen..

  7. #7


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wahlen 2009...Kreide gefressen!!! ?

    Zitat Zitat von Ninja Beitrag anzeigen
    7 Monate arbeiten Bürger für den Politadel, 5 Monate für die Familie.
    Nach dieser Wahl werden es 8 (acht) Monate Sklavendienst.
    "Politadel" muß ich kritisieren. Beim Adel handelt es sich um Aristokratie. Was Du eigentlich meinst ist Oligarchie.

    Die Begriffe Aristokratie und Oligarchie gehen beide auf Aristoteles Lehre von den Staatsformen zurück.

    Hier eine kurze Abgrenzung aus dem Nationalen Manifest:

    Die Oligarchie ist gegen jedes Vaterland für das jemand einsteht, weil sie derartiges ja gerade zu hintertreiben bemüht ist. Mit ihrer Zurückweisung von Bürgerpflichten ist die Oligarchie zur Wahrhung ihrer Interessen imstande der Nation das Blut auszusaugen und sie auch zu zerstören, wenn die Existenz einer Nation gegen ihre Interessen steht. Ein Aristokrat kann sich dagegen nicht außerhalb seiner Nation sehen. Seine Stellung und sein Gedeihen sind unauflöslich mit Geschick und Erfolg der Nation verbunden.
    Meinetwegen mag man gegen "den Adel" sein, aber der Unterschied zwischen Aristokratie und Oligarchie ist sehr wichtig; siehe auch ehernes Gesetz der Oligarchie.
    Denn die Waffen unsres Kampfes sind nicht fleischlich,
    sondern mächtig im Dienste Gottes, Festungen zu zerstören.
    Wir zerstören damit Gedanken und alles Hohe, das sich erhebt gegen die Erkenntnis Gottes,
    und nehmen gefangen alles Denken in den Gehorsam gegen Christus.
    (2. Kor. 10, 4-5)

  8. #8
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    217


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wahlen 2009...Kreide gefressen!!! ?

    Zitat Zitat von Haiduk Beitrag anzeigen
    "Politadel" muß ich kritisieren. Beim Adel handelt es sich um Aristokratie. Was Du eigentlich meinst ist Oligarchie.

    Die Begriffe Aristokratie und Oligarchie gehen beide auf Aristoteles Lehre von den Staatsformen zurück.

    Hier eine kurze Abgrenzung aus dem Nationalen Manifest:



    Meinetwegen mag man gegen "den Adel" sein, aber der Unterschied zwischen Aristokratie und Oligarchie ist sehr wichtig; siehe auch ehernes Gesetz der Oligarchie.

    Chapeau ab Haiduk!
    Mein Eindruck ist aber dass der Adel noch eher auf Traditionen und Sitten bedacht war,
    im Gegensatz zu unseren Gutmenschen die alles was halbwegs der Tradition, Sitte und Norm entspricht, nieder machen.

  9. #9
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    1.762


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wahlen 2009...Kreide gefressen!!! ?

    Zitat Zitat von Haiduk Beitrag anzeigen
    "Politadel" muß ich kritisieren. Beim Adel handelt es sich um Aristokratie. Was Du eigentlich meinst ist Oligarchie.

    Die Begriffe Aristokratie und Oligarchie gehen beide auf Aristoteles Lehre von den Staatsformen zurück.

    Hier eine kurze Abgrenzung aus dem Nationalen Manifest:



    Meinetwegen mag man gegen "den Adel" sein, aber der Unterschied zwischen Aristokratie und Oligarchie ist sehr wichtig; siehe auch ehernes Gesetz der Oligarchie.

    Ich nenne es so , da sich die Politiker verhalten wie die Raubritter.

    Von Adel sind da die Wenigsten..ist mir klar.

  10. #10
    Registriert seit
    13.09.2009
    Beiträge
    61


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wahlen 2009...Kreide gefressen!!! ?

    Dem Durchschnittsbürger geht es immer noch gut genug, also warum sollte er sein Wahlverhalten ändern? Eine Änderung werden die Verhältnisse erst dann erzwingen, wenn diese unhaltbar geworden sind.

    Und für viele Bürger sind die Verhältnisse das eben noch nicht.

    Die Nichtwähler sollten eine eigene Liste haben. Sie dürften sich nur nicht "Partei der Nichtwähler" nennen, aber "Partei der Anderswähler" ginge beim Wahlzulassungsausschuß sicher durch.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2017, 20:42
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 14:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 08:01
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 09:50
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 17:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •