Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41
  1. #11
    Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    457


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin: Gericht gestattet Muslimen ihr Kind Jihad zu nennen

    nee klar,hoert sich auch bescheiden an,wenn die Mam ruft: He Gaskammer,gehst mal deine Freunde zum fackelzug abholen?
    hahahha.
    Ist jetzt aber nichts gegen Juden,okay?Niocht das es falsch verstenden wird.

  2. #12


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin: Gericht gestattet Muslimen ihr Kind Jihad zu nennen

    Zitat Zitat von der_wache_Michel Beitrag anzeigen
    Adolf ist ein Name. Jihad ist eine Bezeichnung für eine Sache. Deutsche Kinder werden sicher nicht den Vornamen "Gaskammer" tragen.
    Das ist nur, weil die deutschen Gerichte sich um die deutschen Kinder kümmern, damit sie nicht von den Eltern lächerlich gemacht werden können. Man muß ihnen anständige Namen geben.

    Aber um die Moslemkinder interessiert man sich weniger. Wenn die Moslem Eltern wollen, können sie gar Klopapier nennen.
    [URL="http://www.kybeline.com/"]Europäische Werte[/URL]
    [CENTER][B][COLOR=DarkGreen]"Ich darf Beute machen und Nutzen daraus ziehen, den früheren Propheten war dies nicht gestattet" [/COLOR][/B]- das sind Mohammeds eigene Worte (Sahih Al-Bucharyy Nr. 0438)[/CENTER]

  3. #13
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    1.762


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin: Gericht gestattet Muslimen ihr Kind Jihad zu nennen

    Zitat Zitat von raihana Beitrag anzeigen
    nee klar,hoert sich auch bescheiden an,wenn die Mam ruft: He Gaskammer,gehst mal deine Freunde zum fackelzug abholen?
    hahahha.
    Ist jetzt aber nichts gegen Juden,okay?Niocht das es falsch verstenden wird.

    Der Bastard hat im Jugoslavienkrieg für die Taliban gekämpft, lebt mit Bosnischer Frau auf Sozialhilfe in Deutschland . sag mal hast du noch nie was von diesem Schwein gehört ?

    Er will die demokratie zerstören un den Islam gewaltsam in Europa verbreiten. Die Sau ist ein Terrorist.

  4. #14


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin: Gericht gestattet Muslimen ihr Kind Jihad zu nennen

    Solche Namensgebung ist nur Provokation und man sieht daran auch, welches Gedankengut dahinter steht. Um das Kindeswohl jedenfalls geht es hier nicht!

  5. #15
    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    107


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin: Gericht gestattet Muslimen ihr Kind Jihad zu nennen

    Zitat Zitat von raihana Beitrag anzeigen
    was ist denn so schlimm wegen so einem Namen.?
    Ihr bauscht es wieder so sehr auf.
    Und Vornamen wie Adolf gibt es sicher auch,auch ohne Hintergedanken der Eltern.
    Warum erkennt man die Antwort eines Moslems immer umgehend?

    Weil ein Moslem niemals das übel sieht. Nein, in Deutschland bekommt nahezu niemand mehr den Namen Adolf. Obwohl das sogar noch ein ganz normaler Name ist.

    Wie fändest du es, wenn man in Muslimischen Ländern scharenweise einfallen würde um die Sozialkassen zu plündern und die Frauen zu vergewaltigen und am Ende die Neugeboren noch "Kreuzritter" oder "Kreuzzug" oder "Crusader" nennen würde?

    Ich bin mir sicher, die muslimische Bevölkerung würde das nicht "aufbauschen" sondern tolerant hinnehmen...

    Herr lass Hirn vom Himmel regnen.

  6. #16
    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    107


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin: Gericht gestattet Muslimen ihr Kind Jihad zu nennen

    Zitat Zitat von raihana Beitrag anzeigen
    nee klar,hoert sich auch bescheiden an,wenn die Mam ruft: He Gaskammer,gehst mal deine Freunde zum fackelzug abholen?
    hahahha.
    Ist jetzt aber nichts gegen Juden,okay?Niocht das es falsch verstenden wird.
    Hört sich in den Ohren eines Europäers genauso bescheiden an, wenn der Vater Muhammed seinen Sohn ruft " Ey Jihad, gehst du mal bitte kurz deine Schwester Ehrenmord machen, Sie ist gestern erst um 18:07 nach Hause gekommen und nicht um 18:00 Uhr wie Großmufti Ibn-Al-Muhammed Al Hamsa bin laden Ali Akbar Osama Achmed al Hussein Mubarak von Köln es in der Koranschule befohlen hat"

  7. #17
    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    107


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin: Gericht gestattet Muslimen ihr Kind Jihad zu nennen

    Es kommt noch krasser:

    Das Kind ist auch noch Sohn eines radikalen Islamisten! Daran sieht man mal, das solche Leute wie Raihana die hier im Forum rumstören, genau auf einer Linie sind mit den radikalen, es gibt keinen Unterschied zwischen 9/11 Terroristen und diesen Terroristen, die am laufenden Band versuchen diese Plattform hier zu unterwandern und zu stören...

    User wie Raihana zeigen anschaulich, das Moslems im Kern radikal sind und sich grundsätzlich mit den radikalen und ihren Ansichen identifizieren können und tun!

    http://www.spiegel.de/video/video-1019854.html


  8. #18
    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    107


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin: Gericht gestattet Muslimen ihr Kind Jihad zu nennen

    Wie kann so ein Moslem Terrorist deutscher Staatsbürger sein, das ist doch nicht war, der spricht ja gerade mal gebrochen Deutsch!

    Ich bekomme das kotzen gerade...!!!

  9. #19
    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    107


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin: Gericht gestattet Muslimen ihr Kind Jihad zu nennen

    Und sozialhilfeempfänger ist dieses Schwein auch noch, der Steurzahler muss blechen, ich bekomme so einen HaSS...

    !!!!


  10. #20
    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    107


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin: Gericht gestattet Muslimen ihr Kind Jihad zu nennen

    Wie kann das alles angehen, da fliegt der nach Indoniesien hantiert mit Geld rum und bekommt Sozialhilfe, das kann es doch wohl nicht sein, wieso läuft der noch frei rum und wird nicht in irgendeinem CIA Gefängnis zu Tode gefoltert und danach Hunden und Schweinen zum Frass vorgeworfen!

    Scheiß Linkes gesocks hier in Deutschland, ich raste aus!

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Kind beim Namen nennen! - Kath.Net
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2016, 07:51
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2015, 07:26
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 13:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •