Seite 1 von 8 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 76
  1. #1
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.422
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Macht doch einmal Lösungsvorschläge wie wir die Muslime wieder loswerden.


    Macht doch einmal Vorschläge,wie wir die Muslime und oder Türken wieder loswerden!?

    Ich habe mir einige Beiträge von Fjordman angesehen,da kriegt man ja Angst was er prophezeit und er hat recht.

    Ich meine vom schimpfen ändert sich nicht´s - oder?

    Wir können das zwar hier nicht lösen,aber gute Ideen kann man immer gebrauchen.

  2. #2
    Registriert seit
    02.07.2009
    Beiträge
    159


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Macht doch einmal Lösungsvorschläge wie wir die Muslime wieder loswerden.

    :) Wie wärs mit mehr Liebe,und Toleranz ich meine da schadet niemanden und wer weiß vielleicht kommen die Muslime zur besinnungIch glaube auch zu viele Liebe wird den Meisten Muslimen zu viele sein wenn man bedenkt wie viel Hass die doch haben da gehen sie freiwillig zurück oder Hartz-4 streichen!

  3. #3
    Registriert seit
    21.01.2007
    Beiträge
    2.454


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Macht doch einmal Lösungsvorschläge wie wir die Muslime wieder loswerden.

    Materiell so stellen, daß ihnen ihre Heimat wieder als Paradies erscheint!

  4. #4
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    227


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Macht doch einmal Lösungsvorschläge wie wir die Muslime wieder loswerden.

    Zitat Zitat von Mercedes-Maria Beitrag anzeigen
    :) Wie wärs mit mehr Liebe,und Toleranz ich meine da schadet niemanden
    stimmt :neu: und wer könnte besser geeignet sein unseren muslimischen freunden all jene wärme und liebe zu geben?

    na klar, unsere lieben politiker, richter und die vielen schreiberlinge in den medien die uns immer wieder erzählen wie schön multikulti ist und was für eine tolle bereicherung diese schätze für uns darstellen.

    also, in jedes haus eines politikers, richters und schreiberlings der uns multikulti für toll verkauft kommen 1-3 migranten aus afrika und den islamischen ländern. ausserdem werden zuwanderer nun bevorzugt in der nähe der wohnorte von politikern untergebracht als wie bisher in sozialen problemvierteln. das dürfte unsere politiker sicher freuen.

    nur irgendwie habe ich so eine dunke vorahnung, dass unsere muslimischen freunde dann ziemlich schnell in einem flieger richtung heimat sitzen.

  5. #5
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.422
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Macht doch einmal Lösungsvorschläge wie wir die Muslime wieder loswerden.

    Zitat Zitat von IBLIS/AZAZIL Beitrag anzeigen
    Materiell so stellen, daß ihnen ihre Heimat wieder als Paradies erscheint!


    Wir werden noch Freunde - genauso will ich das.

  6. #6
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    4


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Macht doch einmal Lösungsvorschläge wie wir die Muslime wieder loswerden.

    Das eigene Land wird denen nie wieder als Paradies erscheinen, denn die meisten haben hier bildlich gesprochen, Blut geleckt und wissen ganz geau wie man ohne große Anstrengungen in relativ kurzer Zeit zu Kohle kommt. Unsere Politiker sollten endlich mal ihren Kuschelkurs in Bezug auf die Einwanderungspolitik radikal ändern! Sonst wird dat nix!

  7. #7


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Macht doch einmal Lösungsvorschläge wie wir die Muslime wieder loswerden.

    Zitat Zitat von Freya1710 Beitrag anzeigen
    Das eigene Land wird denen nie wieder als Paradies erscheinen, denn die meisten haben hier bildlich gesprochen, Blut geleckt !
    Das hier sollte man viel ausgiebiger diskutieren, sowohl hier wie auch in all den anderen Foren und Blogs. Es ist sehr wahr, aber ich merke aus den meisten Kommentaren, dass die meisten Deutschen das nicht erkennen.
    Viele meinen, es wäre genug, wenn man ihnen den Hartz IV abstellt. Aber das würde ihnen gar nichts ausmachen, denn sie können auch dann sehr gut aus der Schattenwirtschaft leben, was sie inzwischen aufgebaut haben. Hartz IV ist für sie lediglich ein kleines Zubrot. Und die Verschärfung der Gesetze würde nicht reichen. Man müßte viel härter durchgreifen, den Islam verbieten und jeden brutal verfolgen, den man dabei erwischt - oder was weiß ich was sonst helfen würde. Aber nur noch die radikalsten Methoden. Alles ander wäre nur eine wischiwaschi Lösung, aber ohne ernsthafte Wirkung.

    Ich kann gar nicht genau sagen was, man muß sehr vorsichtig formulieren, weil alle Lösungen, die irgendwelche Wirkung erziehlen, sind in unseren Systemen nicht mal erwähnbar, sonst macht man sich sofort strafbar. Aber es sind die einzig wirksamen Methoden, es sind die Methoden, die sie in ihren Herkunftsländern kennen und mit denen sie dort Christen, Andersdenkende, unerwünschte Ethnien, Homosexuelle usw verfolgen.

    Man muß sich zuerst klar machen, dass man nicht mit netten Sonntagsschülern zu tun hat, sondern mit den brutallsten Eroberern, die in ihren Herkunftsländern zu allen brutalen Taten bereit sind. Nur weil man ihnen ein Aufenthaltserlaubnis in die Hand gedrückt hat, hat sich ihre Gesinnung nicht geändert.
    [URL="http://www.kybeline.com/"]Europäische Werte[/URL]
    [CENTER][B][COLOR=DarkGreen]"Ich darf Beute machen und Nutzen daraus ziehen, den früheren Propheten war dies nicht gestattet" [/COLOR][/B]- das sind Mohammeds eigene Worte (Sahih Al-Bucharyy Nr. 0438)[/CENTER]

  8. #8
    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    107


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Macht doch einmal Lösungsvorschläge wie wir die Muslime wieder loswerden.

    Erst mal aufklären ist das das wichtigste... es muss dafür gesorgt werden, das die Menschen Europaweit Parteien wie Geeert Wilders wählen (in den Niederlanden schon 16% letzte EU Wahl!) ... dann wird sich das schon bald lösen...

    Im Unterricht muss schon die Wahrheit gepredigt werden, d.h. Geschichte fängt nicht mehr mit den Kreuzzügen an, sondern damit, was davor passierte und zu den Kreuzzügen führte etc.

    Wenn es soweit ist, das ausschließlich die Wahrheit vertreten wird, ohne Einknicken der Obrigkeiten und ohne das man irgendwelche Zugeständnisse oder Tolerzdusseleien mehr duldet, dann wird es unweigerlich auf eine offene Konfrontantion mit dem Islam hinauslaufen, dann zeigt der Islam sein wahres Gesicht...und dann wird offenkundig, das es kein Miteinander mehr geben kann, weil jegliches Miteinder nur einseitig abläuft, sprich wir passen uns an die Muslime an - das muss ALLEN klar werden...ist es soweit, das diese Offene Konfrontation überall stattfindet, dann müssen ganz andere Gesetze her, weil man keinen Staat im Staate dulden kann, weil man jegliche Kräfte, die sich gegen unsere Demokratie stellen nicht mehr dulden kann, und dann wird sich das Problem schon lösen, davon bin ich überzeugt....

  9. #9
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    4


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Macht doch einmal Lösungsvorschläge wie wir die Muslime wieder loswerden.

    Über Hartz VI lachen die sich doch scheckig! Aber solange wie unsere Politiker als das personifizierte schlechte Gewissen rumlaufen und sich überall entschuldigen, gibt es so gut wie keine Chancen, das Problem zu lösen. Hier ist es doch so schön!

  10. #10
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    227


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Macht doch einmal Lösungsvorschläge wie wir die Muslime wieder loswerden.

    Aber wieso machen WIR uns überhaupt Gedanken darüber wie wir die Muslime loswerden???

    Das ist doch typisch westlich-europäische Denkweise. Denkt mal asiatisch, freundlich, friedlich, mit Köpchen. Macht euch die Prinzipien des JuJutsu zu eigen. Den Gegner nicht brutal blocken sondern seine Kraft einfach umleiten.

    Wenn muslimische Jugendgangs morden, plündern und vergewaltigen muss man sie unbedingt daran hindern? Muss man sie deswegen unbedingt loswerden?

    Ich bin sicher wenn die unbändige Kraft und Lebensfreude unserer zugewanderten Freunde auf die richtigen - sprich die entsprechenden Politiker, Richter, Journalisten und sonstigen Gutmenschen - trifft, dann wird sich das Problem sauber und elegant wie von selbst in Luft auflösen.

Seite 1 von 8 123456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Muslime sehen sich (wieder einmal) als Opfer - Kath.Net
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2017, 10:04
  2. Kenan Kolat macht es sich wieder einmal zu einfach
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.10.2012, 18:14
  3. Paule wieder einmal!
    Von IBLIS/AZAZIL im Forum Freie Diskussion
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 09:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •