Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    351


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Musste sie sterben, weil sie einen Deutschen liebte?

    Von F. SCHNEIDER
    Weil diese hübsche junge Frau wie eine Deutsche leben wollte, musste sie sterben.
    Nurcan G. (22) aus Recklinghausen lächelt fröhlich in die Kamera. Das war vor wenigen Tagen – jetzt ist sie tot. Die Schönheit mit den Mandelaugen starb durch zig Messerstiche. Der Mörder zerfetzte ihr die Kehle, warf den sterbenden Körper in die Büsche am Rhein-Herne-Kanal.
    Nurcan stammt aus der Türkei, hat aber schon lange einen deutschen Pass. Mit ihrer Familie lebte sie bis letztes Jahr in Mannheim. Dann kam es zum Bruch. Denn Nurcan wurde von einem Mann schwanger, der ihren Eltern nicht passte.



    Eine Freundin von Nurcan: „Sie musste abtreiben und wurde verstoßen.“
    Die junge Frau zog nach Recklinghausen, jobbte in einem Café.
    Die Freundin: „Sie verliebte sich dort in ihren Chef Serif. Doch der behandelte sie schlecht, bedrohte sie aus Eifersucht.“
    Als Serif Ö. (33) Nurcans Möbel aus dem Fenster warf, trennte sie sich von ihm.
    Einer Freundin sagte sie: „Ich habe einen netten jungen Mann kennen gelernt, einen Deutschen. Der ist lieb zu mir, hat Respekt vor einer Frau.“
    Serif Ö. erfuhr von dem neuen Freund, lockte Nurcan nachts zu McDonalds.
    Eine Nachbarin: „Er hatte ihr erzählt, die Familie wäre angereist, wollte sich aussöhnen.“ Doch das war eine Falle!
    Was dann geschah, erklärt ein Ermittler der Mordkommission: „Wir vermuten, dass er mit ihr im Auto zum Kanal fuhr, sie dort erstach. Einen so schlimm zugerichteten Körper habe ich selten gesehen.“
    Bei der Bluttat verletzte sich Serif Ö. an der Hand, seine Blutspuren am Tatort sollen ihn nun überführen. Er sitzt wegen Mordverdachts in U-Haft.
    Eine Nachbarin: „Nurcan sagte mir, sie hätte gegen Männer ihrer Kultur keine Chance.“


    http://www.bild.de/BILD/regional/ruh...en-liebte.html










    Es nimmt kein Ende mit jeder Moschee die in Europa erbaut wird, wird das Ehrenmorden mit erlaubt.


    Ist das der Islam den uns die Politik aufzwingen will, ?? wie es bisher aussieht ja.




  2. #2
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    217


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Musste sie sterben, weil sie einen Deutschen liebte?

    Schrecklich!
    Was sagte Gaddafi, eine Frau ist nicht mehr wert als ein Möbelstück??

    Abgesehen davon dass hier eine junge Frau tot ist, ist mein größtes Problem die milde Rechtssprechung!

  3. #3


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Musste sie sterben, weil sie einen Deutschen liebte?

    Zitat Zitat von EugenFranz Beitrag anzeigen
    Schrecklich!
    Was sagte Gaddafi, eine Frau ist nicht mehr wert als ein Möbelstück??

    Abgesehen davon dass hier eine junge Frau tot ist, ist mein größtes Problem die milde Rechtssprechung!
    Ein Muselkater taugt nicht mal als Möbelstück. Ich meine diese young male aggressive muslims
    Die gehören für mich als Produkt der Evolution schlicht und einfach zu den Irrtümmer der Natur. Früher einmal hatten die Gesellschaften diese Kategorie als Krieger gebraucht, damit sie sich gegenseitig niedermetzelten. Die heutige Menschheit braucht diese Kategorie Mensch nicht, die jederzeit nur mit Messer herum rennt und überall nur erobern will. Hoffentlich verschwindet sie bald als Kategorie.
    [URL="http://www.kybeline.com/"]Europäische Werte[/URL]
    [CENTER][B][COLOR=DarkGreen]"Ich darf Beute machen und Nutzen daraus ziehen, den früheren Propheten war dies nicht gestattet" [/COLOR][/B]- das sind Mohammeds eigene Worte (Sahih Al-Bucharyy Nr. 0438)[/CENTER]

  4. #4


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Musste sie sterben, weil sie einen Deutschen liebte?

    “muslimische zuwanderung ist erwünscht und gewollt.” (wolfgang schäuble)

  5. #5
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    217


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Musste sie sterben, weil sie einen Deutschen liebte?

    Zitat Zitat von Störtebekker Beitrag anzeigen
    “muslimische zuwanderung ist erwünscht und gewollt.” (wolfgang schäuble)
    Ja dann sollte Schäuble die Moslems bei sich einquartieren!
    Aber für den gilt sicher das gleiche wie für die meinigen;
    selber in Nobel vierteln wohnen wo alle Nachbarn piekfein sind,
    aber dem Volk alles und jeden zumuten.
    Dann werden aus einst guten Vororten und Arbeiterbezirken "No-go-areas" für Einheimische....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Musste Peggy sterben, weil ihre Mutter Kopftuch trug und einen türkischen ... - Deutsch Türkisches Journal
    Von open-speech im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.11.2016, 18:27
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2016, 16:33
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2015, 06:20
  4. "Ehrenmord", weil sie einen Deutschen liebte
    Von Q im Forum Islam-Terrorismus
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 17:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •