Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Schäuble: Russlanddeutsche am aktivsten bei Sprachkursen

    Beim Bundestreffen der Russlanddeutschen hat Innenminister Schäuble die Russlanddeutschen gelobt:

    In diesem Zusammenhang lobte Bundesminister Schäuble das Engagement der Spätaussiedler: “Sie können stolz darauf sein, dass sich bei der Evaluation unserer Integrationskurse gezeigt hat, dass die russlanddeutschen Spätaussiedler zu den aktivsten und erfolgreichsten Teilnehmern der Sprachkurse gehören.” Auch die aktuelle Studie des Berlin-Instituts habe gezeigt, wie erfolgreich sich die Spätaussiedler in Deutschland integrieren.



    In Anbetracht dieser Leistungen sei es unverständlich, die deutsche Identität der Russlanddeutschen in Frage zu stellen, erklärt der Minister: “Die Deutschen in Russland haben gelitten, weil sie trotz ihrer Loyalität zu Russland immer auch Deutsche geblieben waren. Sie sind hergekommen, weil sie hier als Deutsche leben und sich einbringen wollen. Wenn sie nun in das Land ihrer Ahnen zurückkehren, dann sind sie Deutsche unter Deutschen und nicht Teil einer russischsprachigen Diaspora.”
    Die Medien werden das natürlich nicht aufgreifen, weil eine differenzierende Darstellung sofort als "Diskriminierung" beklagt würde. Das geht gar nicht.
    Denn die Waffen unsres Kampfes sind nicht fleischlich,
    sondern mächtig im Dienste Gottes, Festungen zu zerstören.
    Wir zerstören damit Gedanken und alles Hohe, das sich erhebt gegen die Erkenntnis Gottes,
    und nehmen gefangen alles Denken in den Gehorsam gegen Christus.
    (2. Kor. 10, 4-5)

  2. #2
    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    54


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schäuble: Russlanddeutsche am aktivsten bei Sprachkursen

    Zitat Zitat von Haiduk Beitrag anzeigen
    Beim Bundestreffen der Russlanddeutschen hat Innenminister Schäuble die Russlanddeutschen gelobt:



    Die Medien werden das natürlich nicht aufgreifen, weil eine differenzierende Darstellung sofort als "Diskriminierung" beklagt würde. Das geht gar nicht.
    Unter den Russlanddeutschen gibt es eine Vielzahl von Kriminellen. Besonders Kasachen mit einer Deutschen Teilelternschaft haben sich unrühmlich hervorgetan.

    Es ist nicht alles Gold was Schäuble glänzen läßt.

  3. #3


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schäuble: Russlanddeutsche am aktivsten bei Sprachkursen

    Zitat Zitat von Wanderfalke Beitrag anzeigen
    Unter den Russlanddeutschen gibt es eine Vielzahl von Kriminellen. Besonders Kasachen mit einer Deutschen Teilelternschaft haben sich unrühmlich hervorgetan.

    Es ist nicht alles Gold was Schäuble glänzen läßt.
    Die begründen ihre Kriminalität nicht religiös.
    Denn die Waffen unsres Kampfes sind nicht fleischlich,
    sondern mächtig im Dienste Gottes, Festungen zu zerstören.
    Wir zerstören damit Gedanken und alles Hohe, das sich erhebt gegen die Erkenntnis Gottes,
    und nehmen gefangen alles Denken in den Gehorsam gegen Christus.
    (2. Kor. 10, 4-5)

  4. #4


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schäuble: Russlanddeutsche am aktivsten bei Sprachkursen

    Denn die Waffen unsres Kampfes sind nicht fleischlich,
    sondern mächtig im Dienste Gottes, Festungen zu zerstören.
    Wir zerstören damit Gedanken und alles Hohe, das sich erhebt gegen die Erkenntnis Gottes,
    und nehmen gefangen alles Denken in den Gehorsam gegen Christus.
    (2. Kor. 10, 4-5)

  5. #5


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schäuble: Russlanddeutsche am aktivsten bei Sprachkursen

    Unter Zuwanderern ist ferner das Vertrauen in den Staat und seine Institutionen teilweise viel ausgeprägter als im Durchschnitt der Bevölkerung. Während 58 Prozent der Bundesbürger den Gesetzen vertrauen, sind es unter den Migranten 80 Prozent. Auch Gerichte, große Wirtschaftunternehmen und Schulen haben bei Menschen mit Migrationshintergrund einen besseren Stand als in der Gesamtbevölkerung.

    Vor allem türkische Zuwanderer tun sich aber nach wie vor schwer, Deutschland als ihre Heimat zu begreifen. Nur 29 Prozent von ihnen nennen die Bundesrepublik ihr Heimatland. Von jenen, die hier geboren wurden, sagen immerhin 50 Prozent, Deutschland sei ihre Heimat.

    Es dominiert noch immer das Gefühl, nicht wirklich anerkannt zu sein. 61 Prozent der türkischen Migranten sagen, sie würden weniger anerkannt, als jemand, der aus Deutschland stammt. 24 Prozent fühlen sich gar vollkommen fremd. 42 Prozent der Migranten fürchten, dass ihre Kinder schlechtere Bildungschancen haben als deutsche. Auch im Hinblick auf das Berufsleben glauben 51 Prozent, dass es keine Chancengleichheit gebe.
    Hier und da tröpfelt die Wahrheit dann doch durch. Inwieweit die türkische Selbstabschottung zum Gefühl weniger anerkannt beitragen mag, wird nicht erörtert, weil das eine Herabwürdigung des Türkentums wäre. Das geht gar nicht

    Quelle: http://weckstube.com/deutschland/139...-jammern-.html
    Denn die Waffen unsres Kampfes sind nicht fleischlich,
    sondern mächtig im Dienste Gottes, Festungen zu zerstören.
    Wir zerstören damit Gedanken und alles Hohe, das sich erhebt gegen die Erkenntnis Gottes,
    und nehmen gefangen alles Denken in den Gehorsam gegen Christus.
    (2. Kor. 10, 4-5)

  6. #6
    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    54


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schäuble: Russlanddeutsche am aktivsten bei Sprachkursen

    Zitat Zitat von Haiduk Beitrag anzeigen
    Die begründen ihre Kriminalität nicht religiös.
    Seit wann ist Kriminalität religiös ?

  7. #7
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    32


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schäuble: Russlanddeutsche am aktivsten bei Sprachkursen

    Russen sind Russen und keine Deutsche!

    Das sieht man denen an das sie Russen sind und keine Deutschen! Und die könne russisch sprechen also sind es Russen!

    Schäuble spinnt sowieso!:icon_tdown::icon_tdown:

  8. #8
    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    54


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schäuble: Russlanddeutsche am aktivsten bei Sprachkursen

    Zitat Zitat von Islamkritikerin Beitrag anzeigen
    Russen sind Russen und keine Deutsche!

    Das sieht man denen an das sie Russen sind und keine Deutschen! Und die könne russisch sprechen also sind es Russen!

    Schäuble spinnt sowieso!:icon_tdown::icon_tdown:
    Interessant, man sieht Russen an daß sie Russen sind.

    Eine neue Rassenideologie ?

  9. #9
    Registriert seit
    21.01.2007
    Beiträge
    2.454


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schäuble: Russlanddeutsche am aktivsten bei Sprachkursen

    Zitat Zitat von Wanderfalke Beitrag anzeigen
    Seit wann ist Kriminalität religiös ?
    Seit MOHAMMED auf Erden weilte!

  10. #10


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schäuble: Russlanddeutsche am aktivsten bei Sprachkursen

    Zitat Zitat von Islamkritikerin Beitrag anzeigen
    Russen sind Russen und keine Deutsche!
    Russen sind Russen, aber Russlanddeutsche sind Deutsche.
    Denn die Waffen unsres Kampfes sind nicht fleischlich,
    sondern mächtig im Dienste Gottes, Festungen zu zerstören.
    Wir zerstören damit Gedanken und alles Hohe, das sich erhebt gegen die Erkenntnis Gottes,
    und nehmen gefangen alles Denken in den Gehorsam gegen Christus.
    (2. Kor. 10, 4-5)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2016, 10:52
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 20:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •