Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Wie geht es in den USA weiter?

    Denn die Waffen unsres Kampfes sind nicht fleischlich,
    sondern mächtig im Dienste Gottes, Festungen zu zerstören.
    Wir zerstören damit Gedanken und alles Hohe, das sich erhebt gegen die Erkenntnis Gottes,
    und nehmen gefangen alles Denken in den Gehorsam gegen Christus.
    (2. Kor. 10, 4-5)

  2. #2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wie geht es in den USA weiter?

    Hier noch ein Artikel.

    Obama-Opposition: «Sozialist» und «wie Mussolini»

    Bei konservativen Amerikanern steigt die Lust auf eine neue Tea-Party :neu:
    Denn die Waffen unsres Kampfes sind nicht fleischlich,
    sondern mächtig im Dienste Gottes, Festungen zu zerstören.
    Wir zerstören damit Gedanken und alles Hohe, das sich erhebt gegen die Erkenntnis Gottes,
    und nehmen gefangen alles Denken in den Gehorsam gegen Christus.
    (2. Kor. 10, 4-5)

  3. #3
    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    31


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wie geht es in den USA weiter?

    Wir solltennalles tun um die Us Opposition zu unterstützen
    Obama ist der gefährlichste " Muslimbruder" und Islamlobbyist
    Kommunistenfreund und der Herodes Antipas unseres Zeitalters

  4. #4
    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    54


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wie geht es in den USA weiter?

    Obama spielt ein gefähriliches Spiel. Er wird zwischen seinen muslimischen Wurzeln und der christlichen Mehrheitsgesellschaft wählen müssen.

    Obama kann nicht das Öl wählen und Gottes eigenes Land Israel im Stich lassen.

    Noch sind die Rechtgläubigen in den USA in der Minderheit. Es zieht am Horizont ein Gewitter auf. Obama sollte wachsam sein.

  5. #5
    Registriert seit
    21.01.2007
    Beiträge
    2.454


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wie geht es in den USA weiter?

    Zitat Zitat von Wanderfalke Beitrag anzeigen
    Obama spielt ein gefähriliches Spiel. Er wird zwischen seinen muslimischen Wurzeln und der christlichen Mehrheitsgesellschaft wählen müssen.

    Obama kann nicht das Öl wählen und Gottes eigenes Land Israel im Stich lassen.

    Noch sind die Rechtgläubigen in den USA in der Minderheit. Es zieht am Horizont ein Gewitter auf. Obama sollte wachsam sein.
    Falsch! Die Rechtgläubigen nämlich die jüdisch/christlichen sind noch in der Mehrheit!

    Richtig ist: Die Falschgläubigen Muslime sind in der Minderheit.

    Bitte beachte - in diesem Forum sind die Rechtgläubigen entweder Juden oder Christen.
    Wegen ihrer Verderbtheit sind die Muslime entweder als Falschgläubige oder Unrechtgläubige zu bezeichnen!

  6. #6
    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    54


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wie geht es in den USA weiter?

    Zitat Zitat von IBLIS/AZAZIL Beitrag anzeigen
    Falsch! Die Rechtgläubigen nämlich die jüdisch/christlichen sind noch in der Mehrheit!

    Richtig ist: Die Falschgläubigen Muslime sind in der Minderheit.

    Bitte beachte - in diesem Forum sind die Rechtgläubigen entweder Juden oder Christen.
    Wegen ihrer Verderbtheit sind die Muslime entweder als Falschgläubige oder Unrechtgläubige zu bezeichnen!
    Darf ich den Herrn auf einen keinen aber feinen Denkfehler hinweisen.

    Es müsste heissen: Rechtgläubige, Christen und Juden.

    Die Division in entweder ........ ist schon mathematischer Unfug.

    Ich denke für heute reicht es mir. Auf Wiedersehen oder auch nicht.

  7. #7
    Registriert seit
    21.01.2007
    Beiträge
    2.454


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wie geht es in den USA weiter?

    Zitat Zitat von Wanderfalke Beitrag anzeigen
    Darf ich den Herrn auf einen keinen aber feinen Denkfehler hinweisen.

    Es müsste heissen: Rechtgläubige, Christen und Juden.

    Die Division in entweder ........ ist schon mathematischer Unfug.

    Ich denke für heute reicht es mir. Auf Wiedersehen oder auch nicht.
    :schock: Nein eben nicht! Jene welche den rechten Glauben zu haben meinen, sind die Juden und die Christen! Daher sind sie die Rechtgläubigen!
    Die Unrechtgläubigen sind die Millionen Anhänger des falschen Profeten. genannt Mohammed. Wir sind uns doch einig, daß der Engel Gabriel in Wirklichkeit Satanas war! An ihren Werken sollt ihr sie erkennen! Wir haben erkannt - Mord und Totschlag ist das Werk Mohammeds!

  8. #8
    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    102


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wie geht es in den USA weiter?

    Steil bergab geht es! Kann auch gar nicht anders mit einem Terrorristenkollaborateur an der Spitze! Es gibt für Osama nichts zu entscheiden, er steht von Anfang an auf der Seite der Pestmusels. Es ist an der Zeit für eine konservative Revolution. Ein Staatsstreich wäre angebracht ehe dieser verkappte Dschihadist die Welt ins Unglükk stürzt. Der Mann muss weg!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Deutschenhetze geht weiter
    Von holzpope im Forum Staatsstreich, Putsch, Revolution, Bürgerkrieg
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 21:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •