Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    14.01.2009
    Beiträge
    70


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Bulgare entpupte sich als Marokkaner

    Er war ein "bulgarischer" Verdächtige (Südländer halt).

    Zwischen Bulgarien und Marokko


    Maximales Pech ereilte einen 23-Jährigen in den Abendstunden des Donnerstags, 19. Februar: Beamte des Sonderkommandos Süd kontrollierten eine Gaststätte an der Offenbacher Landstraße und der junge Mann war unter den Gästen. Er legte den Beamten seinen bulgarischen Pass vor, den die ziemlich schnell "als Totalfälschung" entlarvten, wie der Polizeibericht schreibt. Das war aber nicht alles. Das Sonderkommando identifizierte den "Bulgaren" als gebürtigen Marokkaner. Noch dazu als Person, gegen die ein Vollstreckungshaftbefehl vorlag. Der Mann wurde von den Beamten mitgenommen, und weil er angab, bei seiner Mutter in der Nordweststadt zu wohnen, wurde sein dortiges Zimmer durchsucht. Dabei fand das Kommando 80 Gramm Haschisch.

    Frankfurter Rundschau

  2. #2
    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    65


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bulgare entpupte sich als Marokkaner

    Wie immmer eine Mogelpackung.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Marokkaner wenden sich gegen den Terror - Deutsche Welle
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2017, 05:26
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 10:40
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 16:04
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 19:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •