Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    383


    Did you find this post helpful? Yes | No

    das finstere Mittelalter

    Heute ist das finstere Mittelalter in aller Munde. Damals hat es Hexenverfolgung in Europa und die Kreuzzüge gegeben. Jemand konnte auch als Ketzer auf dem Scheiterhaufen verbrannt werden.
    Beim Verbrennen auf einem Scheiterhaufen tritt der Tod nach spätestens 10 Minuten höllischer Qualen ein, oder er hatte Glück und ist schon beim Einatmen des Kohlendioxids vorher schmerzlos eingeschlafen. Beim Ertränken tritt der Tod spätestens nach 5 Minuten ein.
    Diese Strafen haben nicht die Bibel, sondern die Gesetze der Fürsten zur Grundlage. Dieses Gesetz ist veränderlich und nicht absolut. Gott will das nicht, sondern er hat über Jesus gezeigt, dass er die Umkehr des Menschen will und keine Strafe. Der Papst und die Kirche wachen über die richtige Auslegung der Bibel.
    Weil die Kirche den Eintritt in den Himmel verkauft hat, ist es zur Reformation über Martin Luther gekommen.
    Es hat seit jeher immer wieder Initiativen der Christen gegeben, diese Sache mit den grausamen Strafen zu stoppen. Und es ist auch gestoppt worden.

    Heute gibt es den angeblich so friedliebenden Islam mit einem angeblich so gnädigen Allah. Wenn die Islamisten in einem Land in der Minderheit sind, überfallen sie andere Dörfer und metzeln die Leute anderen Glaubens nieder (Philippinen). Oder sie sind harmlos und friedlich, solange sie von den Sozialkassen sehr gut versorgt werden (Deutschland, Österreich und Schweiz). Oder sie ermorden nur jene, die es wagen, gegen den Islam ihre Stimme zu erheben (Niederlande). Oder sie ermorden vorerst mal die Juden und zünden Synagogen an (Frankreich, Dänemark, Schweden).

    Wenn die Islamisten in der Mehrheit sind, führen sie die Scharia ein und gründen eine sogenannten Gottesstaat. Mit Gott ist hier der Mondgott Allah aus Mekka gemeint, und nicht der Wahre Gott Israels aus der Bibel. Die Scharia bedeutet, dass jemand, der laut Zeugenaussagen etwas gestohlen hat, mit dem Abhacken beider Hände bestraft wird. Die Scharia bedeutet auch, dass eine Frau, der man nachsagt, sie hätte Ehebruch begangen und eine Frau, die vergewaltigt worden ist. dass diese dann gesteinigt wird, wie es auch in der Bibel im AT steht.

    Beim Abhacken der Hände entsteht ein furchtbarer Schmerz. Dieser Mensch ist danach arbeitsunfähig, kann nicht mehr alleine aufs Klo gehen, sich nicht selber waschen und nicht alleine essen, oder bestensfalls liegend auf dem Boden. Er kann sich nicht selber anziehen und alle Leute sehen ihn sein Leben lang als Sünder und Versager an, schimpfen auf ihn. Auch das Abhacken von Beinen kommt vor.

    Der Tod bei der Steinigung kann wohl eine Stunde und länger dauern, während der furchtbare Qualen auszuhalten sind. Es kommt darauf an, ob rechtzeitig der Hinterkopf getroffen wird. Und es gibt noch den Tod durch Kreuzigung und Aufhängen, der auch eine stundenlange Höllenqual darstellt.
    Diese Strafen haben den unveränderlichen und angeblich von einem Allah genannten Gott eingegeben Koran zur Grundlage. Jeder muss sich dem Koran unterwerfen. Der Kalif sorgt dafür, dass immer die im Koran aufgeschriebenen Strafen angewendet werden. Keiner wacht über die richtige Auslegung des Koran.
    Der Eintritt in den Himmel kann nicht gekauft werden. Trotzdem muss jeder Almosen geben. Es ist bei Strafe keinerlei Kritik am Islam und am einzigen Propheten Mohammed erlaubt, aber auch Jesus wird als großer Prophet anerkannt.
    Es hat seit jeher noch nie eine Initiative der Mohammedaner gegeben, diese Sache mit den grausamen Strafen zu stoppen. Und es ist auch bis heute nie gestoppt worden. Es wird nur in jenen Ländern nicht ausgeführt, solange die Moslems nicht in den Regierungen sitzen oder in der Türkei als einzige Ausnahme, weil es zuletzt noch ein säkulärer Staat gewesen ist.

    In beiden Fällen hat es Schuldige und noch viel mehr Unschuldige getroffen.
    Was haltet ihr nun für die schlimmere Sache?

    a) das Leben in Heiligen Römischen Reich im finsteren Mittelalter

    b) das Leben in einem islamischen Gottesstaat in der Gegenwart

    c) Es ist beides gleich schlimm.

  2. #2
    liquidnight Gast


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: das finstere Mittelalter

    Ich bin für
    b) das Leben in einem islamischen Gottesstaat in der Gegenwart und in Zukunft.

  3. #3
    liquidnight Gast


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: das finstere Mittelalter

    Die Islamisierung ist im Anmarsch.

  4. #4
    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    15


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: das finstere Mittelalter

    Zitat Zitat von liquidnight Beitrag anzeigen
    Ich bin für
    b) das Leben in einem islamischen Gottesstaat in der Gegenwart und in Zukunft.
    Es steht dir jederzeit frei, dir ein One-way-ticket in den Iran, Pakistan, Afghanistan etc. zu kaufen. Gute Reise.

  5. #5
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    383


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: das finstere Mittelalter

    Zitat Zitat von Drachentöter Beitrag anzeigen
    Es steht dir jederzeit frei, dir ein One-way-ticket in den Iran, Pakistan, Afghanistan etc. zu kaufen. Gute Reise.
    Die Frage hat gelautet: Was halte ich für das Schlimmere?
    Zitat Zitat von liquidnight
    Ich bin für
    b) das Leben in einem islamischen Gottesstaat in der Gegenwart und in Zukunft.
    Das bedeutet, dass liquidnight den Islamischen Gottesstaat für schlimmer hält als das finstere Mittelalter in Europa.

  6. #6
    David Goldman Gast


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: das finstere Mittelalter

    hmmm?? ich denke a) ist schlimmer!
    zu der zeit war das hygiene-system nicht so ausgereift wie damals schon bei den moslems( moslems es pisst mich an das ich gerade veralgemeiner aber MOslems sagen wir mal arabische staaten und dort waren alle Religionen vertreten und deswegen stört es mich es beleidigt mich zutiefst wenn man die arabischen staaten als Islamische Staaten bezeichnet) ich komme leider vom Thema ab!! aber ich tippe auf a ist schlimmer!!

  7. #7
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    383


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: das finstere Mittelalter

    Zitat Zitat von David Goldman Beitrag anzeigen
    hmmm?? ich denke a) ist schlimmer!
    zu der zeit war das hygiene-system nicht so ausgereift wie damals schon bei den moslems
    Der Unterschied zwischen Antike und Moderne soll nicht in die Bewertung einfließen. Also bitte keine technischen Errungenschaften in die Bewertung mit einfließen lassen. Es sollen nur die gesellschaftlichen Verhältnisse unterschieden werden. Herrschat unter einem weltlichen Fürsten, der einem christlichen Kaiser untersteht, oder die Herrschaft unter einem islamischen Sultan, der einem islamischen Geistlichen untersteht.

    Nehmen wir also den Vergleich:

    b) Das Leben im heutigen Afghanistan unter Herrschaft der Taliban.

    Zitat Zitat von David Goldman Beitrag anzeigen
    ( moslems es pisst mich an das ich gerade veralgemeiner aber MOslems sagen wir mal arabische staaten und dort waren alle Religionen vertreten und deswegen stört es mich es beleidigt mich zutiefst wenn man die arabischen staaten als Islamische Staaten bezeichnet) ich komme leider vom Thema ab!!
    Das ist richtig. Aber andererseits hat man früher vom christlichen Abendland gesprochen. Es genügt, wenn die Mehrheit der dort lebenden Menschen dem Namen nach zu einer Religion gehört.

    Zitat Zitat von David Goldman Beitrag anzeigen
    aber ich tippe auf a ist schlimmer!!
    Eine Begründung wäre hilfreich.

  8. #8
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: das finstere Mittelalter

    A war schlimm schlimm

    B ist oftmals auch so schlimm wie A

    C ist auch richtig, und schlimm das A und B sich manchal so ähnlich sind

    D das 3.te Reich war auch schlimm schlimm

    E die Neuzeit war auch ganz furchtbar schlimm

    Eigentlich ist alles, die Gegenwart und die Vergangenheit ganz schlimm, echt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Neue Mittelalter
    Von Haiduk im Forum Die Bilderberger
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2014, 15:12
  2. Das Mittelalter in Bildern 4 - Opinio
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 10:00
  3. Wissenstransfer im Mittelalter - derStandard.at
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 18:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •