Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Avatar von Thomas
    Title
    VIP
    Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    2.782


    Did you find this post helpful? Yes | No

    REPORTAGE: Deutscher KSK-Kämpfer rechnet ab: "Die verheizen uns!"

    Geheimes Treffen: Ein Soldat des Kommandos Spezialkräfte (KSK) zieht eine bittere Bilanz aus dem jahrelangen Kampfeinsatz in Afghanistan. Er fühlt sich von deutschen Politikern verraten.
    Der Elitekämpfer, 1,85 Meter groß und bullig wie ein Ringer, wirkt äußerlich ruhig und gelassen. Doch tief in ihm brodelt es. Er lässt sein Steak fast unberührt, schiebt den Salat zur Seite und schlägt mit seiner rechten Pranke hart auf den Tisch. „Die Politiker haben uns wieder mal kriminalisiert“, sagt er zornig, seine Stimme ist voller Verachtung. „Sogar meine Tochter hat mich neulich gefragt, ob ich ein Söldner und Auftragsmörder bin. Da war ich echt geschockt!“
    Der Mittdreißiger gehört seit Jahren zum geheimnisumwitterten Kommando Spezialkräfte (KSK)der Bundeswehr. FOCUS soll ihm Anonymität garantieren und „Tom“ nennen, da das Verteidigungsministerium jeden KSK-Mann bestraft, der das Schweigegelübde über die Einsätze der militärischen Sondereinheit bricht.
    „Tom“ ist kein ängstlicher Typ, aber er checkt immer wieder neu ankommende Gäste im Steakhaus in einer westdeutschen Großstadt. Er ist sehr vorsichtig. „Für die KSK-Führung begehe ich mit diesem Interview Verrat“, sagt er.
    "Wir haben sie gejagt und in blutigen Gefechten getötet"

    Eine ominöse Todesliste der Nato, auf der die Namen von 750 feindlichen Taliban-Kämpfern aus Afghanistan stehen sollen, hat „Tom“ in Rage versetzt. Durch die umfangreiche Berichterstattung zum Jahresende entstand im KSK-Hauptquartier in Calw bei Stuttgart der Eindruck, dass die deutschen Einsatzkräfte für tödliche Nato-Operationen am Hindukusch büßen müssen.
    „Der Feind war und ist grausam. Natürlich haben wir Namen von Zielpersonen und Handy-Nummern, die wir beschaffen konnten, an die Nato-Kommandozentrale weitergegeben“, sagt der KSK-Mann. „Wir haben die Taliban gejagt, ausgespäht, umzingelt, in blutigen Gefechten getötet. Es war fürchterlich. Aber wir haben“, betont „Tom“, „die Taliban nie abseits der Kämpfe durch Scharfschützen abgeknallt.“
    In anderen Mitgliedsstaaten der Nato regt sich niemand über die tödliche Hatz auf islamische Terroristen auf. Der französische Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian sagte Mitte Dezember in einem Interview mit dem Magazin „Jeune Afrique“, französischen Spezialeinheiten sei es in den vergangenen sechs Monaten gelungen, 60 Dschihadisten in Mali und Niger zu liquidieren.
    Die britische Sondereinheit Special Air Service (SAS) tötet seit Monaten im Großraum Mosul im Nordirak pro Nacht bis zu zehn Isis-Kämpfer - durch Sniper aus dem Hinterhalt. Die englischen Medien nahmen daran keinen Anstoß. Die „Daily Mail“ spendete sogar Applaus.
    "Für diese Leute sind alle Soldaten Mörder"

    KSK-Kämpfer „Tom“ und zwei seiner Kameraden sind derzeit wieder einmal in der Stimmung, den Dienst zu quittieren - allein aus Frust über deutsche Politiker: „Die verheizen uns“, zischt er und wird blass vor Wut.
    Die jüngste Depression löste Jan van Aken, Außenpolitiker der Linkspartei, aus. Er griff in einer Reaktion auf die angebliche Kill-Fahndung frontal Generalleutnant Markus Kneip, 58, an, der 2011 in Afghanistan Daten gegnerischer Kämpfer an Amerikaner und Briten weitergegeben haben soll. Dadurch, so van Aken und Abgeordnete der Grünen, habe Kneip Beihilfe zum Mord geleistet. Die Vorgänge in Afghanistan müssten „aufgeklärt und bestraft werden“.

    .................................................. ...............

    http://www.focus.de/politik/ausland/...d_4473332.html
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  2. #2

    Title
    VIP
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    1.769


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: REPORTAGE: Deutscher KSK-Kämpfer rechnet ab: "Die verheizen uns!"

    Alle Mann unter Waffen in den Bundestag und nach Art. 20 Abs. 4 GG den Laden dichtmachen bis endlich wieder gesunder Menschenverstand Einzug hält !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  3. #3
    Avatar von Cherusker
    Title
    VIP
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    7.604
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: REPORTAGE: Deutscher KSK-Kämpfer rechnet ab: "Die verheizen uns!"

    Zitat Zitat von ryder Beitrag anzeigen
    Alle Mann unter Waffen in den Bundestag und nach Art. 20 Abs. 4 GG den Laden dichtmachen bis endlich wieder gesunder Menschenverstand Einzug hält !!!
    Zu spät! Diese „Politiker” sind längst geklont! Gene, die nach gesundem Menschenverstand aussehen, findet man bei denen nicht mehr.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2016, 19:13
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2016, 13:10
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2015, 01:24
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2014, 21:30
  5. REPORTAGE: "Schade Jürgen, alles ist vorbei" - Ostthüringer Zeitung
    Von OS-Spürnase im Forum Parteien - Wahlen - Regierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 20:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •