Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Avatar von Cherusker
    Title
    VIP
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    7.306
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Wer hat das gesagt?

    Irgend jemand soll vor langer Zeit folgendes geschworen haben. Leider ist nicht mehr festzustellen, wie die Sache ausgegangen ist, zumal einige der darin enthaltenen Vokabeln kaum noch bekannt sind.
    Sachdienliche Hinweise werden gerne entgegengenommen.

    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  2. #2
    Avatar von Turmfalke
    Title
    Moderator
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    16.942


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer hat das gesagt?

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Irgend jemand soll vor langer Zeit folgendes geschworen haben. Leider ist nicht mehr festzustellen, wie die Sache ausgegangen ist, zumal einige der darin enthaltenen Vokabeln kaum noch bekannt sind.
    Sachdienliche Hinweise werden gerne entgegengenommen.
    Wenn man das persifliert, geht leider der Witz flöten.

    Stichworte gäbe es genug, als da wären Parteigenossen in Ämter bringen, sich selber Vorteile verschaffen, von Menschen zu faseln, die schon länger hier leben und daher ihre Energie und ihr Erarbeitetes mit den Neubürgern (so heißen Flüchtlinge neuerdings, wenn sie von Bürgermeistern begrüßt werden), Fehler abzubügeln mit dem Hinweis, dass Politker ja schließlich auch nur Menschen seien, denen ja selbstverständlich auch Fehler unterlaufen dürfen wie jedem anderen Hilfsarbeiter auch, die Gesetze des Bundes zu revidieren, zu verändern, durch Bestimmungen zu unterlaufen oder gar von einer Bundeskanzlerin mal so eben außer Kraft zu setzen oder doch wenigstens die Gesetze nicht anzuwenden, wobei hier die mögliche Abschiebehaft für Gefährder zu erwähnen wäre oder mögliche Abschiebungen, die gar nicht erfolgen, bedacht darauf zu sein, nicht den Nutzen der in Deutschland lebenden Menschen zu mehren, sondern weltweit Gerechtigkeit zu üben, mit denen, die nicht deutsch sind und daher besonderer Aufmerksamkeit und Fürsorge bedürfen, Schaden durch Deutschland von anderen Ländern abwenden (sie sollen es eben auch gut haben und die Menschen in Deutschland sind schließlich schuld, dass sie es die restliche Welt nicht so gut hat) und daher Gerechtigkeit gegen die restliche Welt anwenden. So wahr - wer ist eigentlich Gott? - ihnen geholfen werde. Aus Steuermitteln und durch stimmenauszählende Parteigenossen.

    Außerdem: Erfüllung und Pflicht und die Erfüllung von Pflichten sind Sekundärtugenden, mit denen man auch ein KZ leiten könnte. So die Erzieher damals und die Aktivisten heute.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  3. #3
    Avatar von Cherusker
    Title
    VIP
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    7.306
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer hat das gesagt?

    Zitat Zitat von Masetto Beitrag anzeigen
    *Beachten Sie (um es kurz zu machen), wenn ich sage, "der Islam ist eine Schweinerei", sprechen mich die Richter frei, während sie mich zu Gefängnis ohne Bewährung verurteilen, wenn ich nur einen Bruchteil dessen über eine kleine Gemeinschaft sage. Dafür muß es einen Grund geben.

    Sie haben es verstanden: obwohl ich überhaupt kein Moslem bin und feindlich gegenüber der Anwesenheit des Islam in Europa, denke ich, die Diskussion, die darauf abzielt, den Islam zu diskreditieren, und alleine den Islam (und nicht die Einwanderung an sich), ist eine Diskussion, die perfekt mit dem übereinstimmt, was die globalistische Oligarchie denkt. Sicher, damit erreichen sie die Masse der Idioten, man muß halt wissen, an wen man sich wendet.

    Die Idioten machen überall die Masse des Volkes aus, und das schon immer. Sie setzt sich aus Idioten zusammen, die man in's Schlachthaus aller Kriege schickt. Meine ungebildeten Vorfahren gehörten zu dieser Sorte. Jene, die sich brüsten, an ihrer Stelle nachzudenken, tun nicht mehr, als ihren niederen Instinkten zu schmeicheln, ohne den Versuch zu unternehmen, sie zu bilden, sind Drecksäcke.*
    Den Sternchen entnehme ich, daß es sich hier um ein Zitat handelt, mit dem ich allerdings nichts anfangen kann. Könnte ich bitte etwas mehr über das „Wer?” und das „Warum?” erfahren?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Avatar von Elena Markos
    Title
    ******(5000)
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    8.318


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer hat das gesagt?

    Wenn ich sage: "Islam ist Faschismus." werde ich als "zynisch" beschimpft, als "rechtsradikal" abgetan. Aber es ist doch die Wahrheit!

  5. #5
    Avatar von Elena Markos
    Title
    ******(5000)
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    8.318


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer hat das gesagt?

    "Germany must perish!" hieß es im 20. Jhd. Zwei Weltkriege und Rezessionen haben uns nicht klein gekriegt, jetzt werden wir mit Gesindel geflutet, auf dass Deutschland den Bach runtergeht.
    Aber wenn es uns nicht mehr gibt - wer gibt dann das Sozialamt für den Rest der Welt??

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Niemand hat Lager gesagt!
    Von open-speech im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2015, 07:15
  2. Was hat Reich-Ranicki mal gesagt?
    Von noName im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 20:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •