Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 81
  1. #51
    Avatar von purusangus
    Title
    Ist nun öfter hier
    Registriert seit
    06.12.2009
    Alter
    37
    Beiträge
    713


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Freiburger Frauenmörder gefasst!

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Und weil die Gutmenschen nun befürchten, dass ihre Schützlinge mit anderen Augen gesehen werden, gab es eine unglaublich verlogene Veranstaltung. Afghanen wurden herangekarrt, die Medien informiert und eine Art Trauerkundgebung inszeniert. Wie viele dieser Leute mögen echte Trauer empfinden? Das Opfer ist doch in den Augen der Afghanen und aller anderen Moslems nur eine ungläubige Schlampe gewesen.
    Das ist wirklich das Letzte ! Solche "Trauerkundgebungen" sind doch immer inszeniert !

    Das gabs auch nach Silvester 2015, da wurden auch Asylanten mit Plakaten hingestellt, bei denen die nicht mal wussten, was da drauf steht !

    Linke Propaganda, nichts anderes ist das !

    Islamisierung und Integrationsverweigerung sind Verbrechen und gehören bestraft !

  2. #52

    Title
    Ist nun öfter hier
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    710


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Freiburger Frauenmörder gefasst!

    Selbst wenn die Trauerbekunfungen nicht gestellt/inszeniert wären/sind:

    ich glaube persönlich schon, daß NICHT alle der "Flüchtlinge" solche Vorkommnisse gutheißen.

    ABER: was nützt es, wenn ein Teil echtes Mitgefühl hat, mittrauert ?

    Dem Opfer hilfts nichts und weitere Straftaten werden nicht verhindert.

    Es gab auch in der Nazizeit Leute die nicht mit dem System einverstanden waren. . Was hats meinem Opa gebracht ? 2 Jahre Dachau als politischer Häftling - er war ein gebrochener Mann... Immerhin hat ers überlebt...

    Ich glaube sehr wohl, daß einige Mitgefühl mit den Opfern solch bestialischer Gewalt haben - aber das mag ja nett sein, es nützt aber nichts, denn die Täter machen munter weiter wenn sie nicht gestoppt werden. Manch einer ist genau deswegen geflüchtet weil er vor Terror geflohen ist...
    Daß er sich dann das beste Land ausgesucht hat zum Neustart kann ich irgendwie nachvollzuiehen da ich mich atm auch schon damit auseinandergesetzt habe mit der Vorstellung : was ist, wenn hier die Kacke am dampfen ist - wo flüchten WIR mal hin wenns hier nicht mehr aushaltbar ist und man befürchten muß, daß Köpfe rollen...

    Um weitere Vorkommnisse zu verhindern wie wir hier JEDEN TAG haben (aka Einzelfall), müßte man m.E. mal die Grenzen schließen und diejenigen hier ausweisen, die keinen Asylgrund haben.
    2. Sofortige Ausweisung derjenigen die hier Straftaten begehen - und seis auch nur ein Diebstahl, falsche Altersangabe et.

    Ich denke, das Problem ist mittlerweile außer Kontrolle - immer noch ungehinderter Zugang auch wenn kein Asylgrund vorliegt, keine ofrt nur lächerliche Repressalien von div Straftätern.

    selbst wenn 50.000 unserer "Refugees" die Taten verabscheuen die passieren - ist nur eine Zahl... Was nützt es, wenn ein großer Teil der "Refugees" keine Ahnung wie die Zahl aktuell ist - weiß ja keiner , wer hier im Land ist - befürchworten...

    Ich fühle mich hier nicht mehr sicher als Frau - ich geh nicht mehr alleine joggen/Fahrradfahren - auch nicht mit Freundin... Ich meide nach Sonnenuntergang daß ich das Haus verlasse.
    Ich geh nur noch mit Dobermann an einen Hand und anderer Hand mit Axt an di Haustür wenns klingelt...
    Ich hab Fluchtrucksack gepackt (seit Jan 2016 - seit ept. 2015 zusammengestellt und optimiert) und verlasse die Haustüre nicht ohne Spray - selbst wenn ich den eigenen Garten betrete...

    Ich fühle mich hier nicht mehr sicher... Und so viele ebenso nicht mehr...

    Keiner meiner Bekannten fühlt sich noch sicher... JEDE versucht Situationen zu meiden die pot. gefährlich sind und jede versucht sich fit zu halten und hat sich Gedanken gemacht zur Abwehr von Verbrechen...

    Selbst meine alten Eltern: da hörte ih letztens beim Tel Gespräch: paß auf daß Du nicht mehr wie 50 E dabei hast - und schau daß keine Karten im Geldbeutel sind... Meine Eltern wollten ein Konzert besuchen und wußten, da gibts keine direkte Parkmöglichkeit...

    Heute kannst nix genießen... wenn Du bissl was mitbekommen hast was hier so abging.

    Kino? Ich schau nach Fluchtwegen...
    Weihnachtsmarkt ? Meide ich
    Ich meide generell Menschenansammlungen seit 2015...

    Ich hoffe atm nur, daß jmd das Ruder noch rumreißt - daß die Welcomeklatschpolitik mal umschwenkt.
    Was ich so jeden Tag lese , ist für mich ein Alptraum.

    Wenns 2017 nicht besser wird, dann werd ich auch Refugee. Ich weiß, daß ich dann ziemlich schlecht dastehe da andere Länder da andere Ansprüche haben - aber lieber hier Haus und Hof verlieren und mit Nix dastehen , als Kopflos zu sein oder abgeschlachtet zu werden...

  3. #53
    Avatar von Realist59
    Title
    Moderator
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    29.323


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Freiburger Frauenmörder gefasst!

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    Selbst wenn die Trauerbekunfungen nicht gestellt/inszeniert wären/sind:

    ich glaube persönlich schon, daß NICHT alle der "Flüchtlinge" solche Vorkommnisse gutheißen.

    Da stimme ich dir zu, aber es ist wie in vielen ähnlichen Fällen, wo es den Moslems nur darauf ankommt, kein negatives Licht auf die Moslems zu werfen. Es interessiert nicht das Opfer, sondern nur die Sorge, selbst schief angesehen zu werden. Warum hat man im Fall der Maria (Opfer des Mordes in Freiburg), Kinder dazugeholt? Das ist es, was mich an eine Inszenierung denken lässt. Auch die Plakate, die da hochgehalten werden, wurden von den deutschen Aktivisten produziert. Und es sind die Aktivisten, die die Show für die Medien abgehalten haben.
    Wer Seine Vergangenheit nicht schätzt und respektiert, ist Respekt der Gegenwart nicht würdig, und hat kein Recht auf die Zukunft...
    20 Februar 1920 Marschall Józef Piłsudski

  4. #54
    Avatar von Cherusker
    Title
    VIP
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    7.306
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Freiburger Frauenmörder gefasst!

    Es wird überall einige geben, die anderer Meinung sind.
    Wichtiger aber ist das, was geschieht. Und sei es nur eine Minderheit, die allerdings von der Mehrheit nicht in ihrem Tun behindert wird. Eine Gesellschaft mag noch so friedlich gesinnt sein, wenn sie es nicht verhindert, daß unfriedliche Aktivitäten ungeahndet bleiben, kann sie sich selbst nicht mehr „friedlich” nennen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #55
    Avatar von Realist59
    Title
    Moderator
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    29.323


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Freiburger Frauenmörder gefasst!

    Ein minderjähriger Flüchtling steht unter Verdacht, eine Freiburger Studentin getötet zu haben. Einem Medienbericht zufolge war der 17-Jährige in Griechenland bereits zu zehn Jahren Haft verurteilt.

    Bei dem mutmaßlichen Mörder der getöteten Studentin aus Freiburg handelt es sich womöglich um einen vorbestraften Gewalttäter. Das berichtet der "Stern" unter Berufung auf zwei Flüchtlinge, die dem Magazin unabhängig voneinander davon erzählten.

    Dem Bericht nach soll der Verdächtige im Mai 2013 auf der griechischen Insel Korfu eine 20-jährige Studentin überfallen und eine Steilküste hinabgeworfen haben. Sie hätte den Sturz zwar überlebt, verletzte sich aber schwer.

    In einem späteren Gerichtsprozess 2014 sei er zu zehn Jahren Haft verurteilt worden, heißt es in dem Bericht weiter. Unklar sei, warum ihn die griechische Justiz vorzeitig entlassen habe. Oder ob sie ihn abschob.

    Wie alt ist der mutmaßliche Mörder?

    Während des Prozesses soll er ausgesagt haben, zum Tatzeitpunkt 17 Jahre alt gewesen zu sein. Schon damals hätten Ermittler Zweifel an der Richtigkeit der Angaben gehabt. Bemerkenswert ist, dass er auch im Freiburger Mordfall drei Jahre später 17 Jahre alt gewesen sein soll.

    Der junge Mann aus Afghanistan kam 2015 als unbegleiteter Flüchtling nach Deutschland, wo er bei einer Pflegefamilie in Freiburg lebte.

    Seit Anfang Dezember sitzt er in Untersuchungshaft, weil er unter Verdacht steht, Mitte Oktober in Freiburg eine 19 Jahre alte Studentin nach einer Party überfallen, vergewaltigt und getötet zu haben. Bislang schweigt er zu den Vorwürfen.

    Seitens der Polizei wurden 6000 Euro als Belohnung für Informationen ausgesetzt, die zur Identifizierung und Ergreifung des Täters führen. Insgesamt sind damit derzeit bis zu 28.000 Euro – davon 22.000 Euro von privater Seite – ausgelobt.

    Geprüft wird weiterhin ein Zusammenhang mit dem Mord an einer Joggerin im nahegelegenen Endingen. Polizei und Staatsanwaltschaft hatten erklärt, dass ein Zusammenhang nach "weder ausgeschlossen noch bestätigt" werden kann.
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten...id=mailsignout
    Wer Seine Vergangenheit nicht schätzt und respektiert, ist Respekt der Gegenwart nicht würdig, und hat kein Recht auf die Zukunft...
    20 Februar 1920 Marschall Józef Piłsudski

  6. #56
    Avatar von Nonprophet
    Title
    Ist nun öfter hier
    Registriert seit
    16.06.2016
    Beiträge
    460


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Freiburger Frauenmörder gefasst!

    In einem späteren Gerichtsprozess 2014 sei er zu zehn Jahren Haft verurteilt worden, heißt es in dem Bericht weiter. Unklar sei, warum ihn die griechische Justiz vorzeitig entlassen habe. Oder ob sie ihn abschob.
    Die einmalige Gelegenheit, ihren Abschaum aus den Gefängnissen loszuwerden, indem man sie mit einem Busticket Richtung Germoney ausstattet, werden wohl viele Staaten genutzt haben....



    Während des Prozesses soll er ausgesagt haben, zum Tatzeitpunkt 17 Jahre alt gewesen zu sein. Schon damals hätten Ermittler Zweifel an der Richtigkeit der Angaben gehabt. Bemerkenswert ist, dass er auch im Freiburger Mordfall drei Jahre später 17 Jahre alt gewesen sein soll.
    Ohne Worte.


    Könnte ein dicker Skandal werden, mit welcher Verantwortungslosigkeit hier Verbrecher auf gutgläubige, junge Menschen losgelassen werden, die das dann mit ihrem Leben bezahlen.
    Ausländer/Moslems sind nicht krimineller als Deutsche?
    Doch:
    https://luegenpresse2.wordpress.com/...ieder-leugnen/

  7. #57

    Title
    selten da
    Registriert seit
    16.02.2016
    Beiträge
    535


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Freiburger Frauenmörder gefasst!

    Merkel: Anzeige wegen Beihilfe zum Mord


    Ein Jurist aus Münster hat Anzeige gegen Bundeskanzlerin Merkel erstattet wegen Verdacht auf Beihilfe zu Vergewaltigung und Mord. Es geht um den Fall Freiburg.

    Zur Sach- und Rechtslage:


    A. Sachverhalt.
    Die Beschuldigte ist Kraft Amtes verantwortlich für die sogenannte „Flüchtlingspolitik“ der Bundesregierung, insbesondere ist die Beschuldigte dafür verantwortlich, daß schon mehr als zwei Millionen selbsternannte „Flüchtlinge“ ohne Visa und größtenteils völlig unkontrolliert und illegal in das Bundesgebiet einreisen konnten. Das ist allgemein bekannt.




    Die zur Inhaftierung führenden Tatbestände konnte der mutmaßlich illegal nach Deutschland eingereiste Hauptverdächtige nur verwirklichen, weil die Beschuldigte Merkel spätestens im September 2015 ein „Regime der Rechtlosigkeit“ aufbaute und millionenfach illegale Einwanderer als ihre „Gäste“ nach Deutschland lockte.
    Hätte nicht dieses „Regime der Rechtlosigkeit“ die deutsche Staatsgrenze auch für den mutmaßlich illegal eingereisten Hauptverdächtigen geöffnet, wäre die Geschädigte mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht vergewaltigt und ermordet worden.


    Selbsternannte „Flüchtlinge“ werden im Volksmund als „Merkels Gäste“ bezeichnet, weil sie sich selbst teilweise so bezeichnen, und weil die Beschuldigte Merkel mehr als alle anderen Mitglieder ihrer Regierung für die illegale Masseneinwanderung aus den Armutsländern in Afrika und Asien – und aus sicheren Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) sowie aus anderen sicheren Herkunftsländern – persönlich verantwortlich ist.


    Die Beschuldigte Merkel hat gemäß Artikel 20 Abs. 3 GG die hauptberufliche Aufgabe und die oberste Pflicht, nach „Gesetz und Recht“ die verfassungsmäßige Ordnung des deutschen Rechtsstaates gegen die illegale Masseneinwanderung zu verteidigen.


    Der vollständige Wortlaut der Anzeige als PDF:
    www.Institut-fuer-Asylrecht.de/26892.pdf

    http://www.mmnews.de/index.php/polit...hilfe-zum-mord

  8. #58

    Title
    VIP
    Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    2.911


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Freiburger Frauenmörder gefasst!

    Nach den letzten Meldungen wie befürchtet: die machen überall ihre Gefängnisse und Anstalten auf und scheuchen sie in die Merkeloase. Na dann, meine Damen, das wird noch sehr hart!!!!

  9. #59
    Avatar von Cherusker
    Title
    VIP
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    7.306
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Freiburger Frauenmörder gefasst!

    Zitat Zitat von Pressewarze Beitrag anzeigen
    Nach den letzten Meldungen wie befürchtet: die machen überall ihre Gefängnisse und Anstalten auf und scheuchen sie in die Merkeloase. Na dann, meine Damen, das wird noch sehr hart!!!!
    Das habe ich von Anfang an vermutet. Die Zellen in Griechenland dürften demnächst deutschen Touristen für einen alternativen Event-Urlaub angepriesen werden.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  10. #60
    Avatar von purusangus
    Title
    Ist nun öfter hier
    Registriert seit
    06.12.2009
    Alter
    37
    Beiträge
    713


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Freiburger Frauenmörder gefasst!

    Zitat Zitat von Hausmeister Beitrag anzeigen
    Merkel: Anzeige wegen Beihilfe zum Mord
    Richtig so !

    Allerdings müsste das eine Massenanzeige werden, denn Frau Merkel ist schuldig der zigtausendfachen Beihilfe zu Sexualdelikten, Tötungsdelikten und Diebstahlsdelikten !

    Islamisierung und Integrationsverweigerung sind Verbrechen und gehören bestraft !

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2016, 12:20
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2014, 16:13
  3. Kybeline´s Blog Kampf zwischen Salafisten und Freiburger Nobellinken
    Von open-speech im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.06.2014, 23:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •