Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Avatar von dietmar
    Title
    VIP
    Registriert seit
    09.04.2015
    Beiträge
    4.846


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Renzi will Eurobonds zur Finanzierung von Flüchtlingen

    Seit der Eurokrise gibt es immer wieder Vorstöße für Euro-Bonds, um mit den Gemeinschaftsanleihen hoch verschuldete Euro-Ländern zu entlasten. Italien unternimmt nun einen neuen Anlauf. Zusammen mit einem „Einwanderungspakt“ will Ministerpräsident Renzi „Flüchtlings-Euro-Bonds“ auf den Weg bringen.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrich...fluechtlingen/

  2. #2
    Avatar von Der Kritische
    Title
    BLOXX!
    Registriert seit
    13.09.2015
    Beiträge
    2.514


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Renzi will Eurobonds zur Finanzierung von Flüchtlingen

    ... das führt allerdings zu einer noch größeren Flüchtlingsflut. Weniger Geld, weniger Versprechen und sehr viel strengere Asylverfahren mit einer deutlich höheren Ablehnungszahl als bisher, sowie das generelle Abweisen von Personen ohne Papiere oder gefälschter Dokumente. Es darf keinem Wirtschaftsflüchtling finanziell und Unterkunftsbedingt besser gehen als in seiner Heimat.
    Aufgenommene Kriegsflüchtlinge müssen nach Beilegung der Kämpfe zum Wiederaufbau zurück in die Heimat und nicht wie es derzeit praktiziert wird, eingebürgert werden.

    Sie gehören nicht zum europäischen Kulturkreis und werden diesen auch niemals akzeptieren
    "Mein Vaterland hat allzeit den ersten Anspruch auf mich." (Mozart)

    "Ich habe nur ein Vaterland, das heißt Deutschland." (vom Stein)

  3. #3
    Avatar von Realist59
    Title
    Moderator
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    29.323


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Renzi will Eurobonds zur Finanzierung von Flüchtlingen

    Wenn Juncker, Merkel und die Deutschen andere Lösungen haben, meinetwegen,
    Renzi unterscheidet zwischen Merkel und den Deutschen?
    Wer Seine Vergangenheit nicht schätzt und respektiert, ist Respekt der Gegenwart nicht würdig, und hat kein Recht auf die Zukunft...
    20 Februar 1920 Marschall Józef Piłsudski

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Merkel, Hollande, Renzi: EU muss Wohlstands-Versprechen halten
    Von Der Kritische im Forum Presse - News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2016, 08:55
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2015, 03:48
  3. Eurobonds: Schützenhilfe aus den USA?
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 15:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •