Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Avatar von Realist59
    Title
    Moderator
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    29.723


    Did you find this post helpful? Yes | No

    "Pogida"-Demo aufgelöst

    Ein Pegida-Ableger in Potsdam nennt sich Pogida. Eine rechtmäßig angemeldete Demo fand am Mittwoch statt. 200 Teilnehmer fanden sich ein aber auch mehr als 1000 sogenannter Gegendemonstranten. So wie in Köln wurde die Versammlung vorzeitig aufgelöst, weil man die Sicherheit nicht gewährleisten konnte, so die Polizei. Seltsam, die Pogida-Teilnehmer waren ruhig und besonnen und nahmen ihr verbrieftes Bürgerrecht in Anspruch. Krawall kam aus dem Lager der sogenannten Gegendemonstranten. Es wird immer deutlicher, dass der Staat unter dem Jubel der Linksfaschisten Recht bricht und eine andere Meinung als die der links-grünen Ideologen nicht zulässt.

    dazu http://www.tagesspiegel.de/berlin/po.../12852776.html
    Wer Seine Vergangenheit nicht schätzt und respektiert, ist Respekt der Gegenwart nicht würdig, und hat kein Recht auf die Zukunft...
    20 Februar 1920 Marschall Józef Piłsudski

  2. #2
    Avatar von Cherusker
    Title
    VIP
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    7.602
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Pogida"-Demo aufgelöst

    Die Masse macht's. Und wo die Masse nicht ausreicht, macht's der Lärm. Das wiederum macht der Polizei Angst, so daß sie sich auf die Suche der Ursache begibt. Die ist dann meist in der Minderheit und läßt sich leicht beseitigen. So stellt man schnell die Ruhe und die Ordnung wieder her, die Michel beruhigt weiterschlafen lassen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Avatar von Realist59
    Title
    Moderator
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    29.723


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Pogida"-Demo aufgelöst

    Den Initiator der Pegida, Bachmann, hat man bisher erfolglos versucht juristisch fertig zu machen. Dies scheint nun beim Gründer der Pogida, Christian Müller, zu gelingen. 1 Jahr soll Müller ins Gefängnis. Sicher ist Müller kein Heiliger aber für das, was man ihm vorwirft, geht ein Türke in Deutschland nicht ins Gefängnis.

    http://www.maz-online.de/Brandenburg...aft-verurteilt
    Wer Seine Vergangenheit nicht schätzt und respektiert, ist Respekt der Gegenwart nicht würdig, und hat kein Recht auf die Zukunft...
    20 Februar 1920 Marschall Józef Piłsudski

  4. #4
    Avatar von Cherusker
    Title
    VIP
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    7.602
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Pogida"-Demo aufgelöst

    Richterin Doris Grützmann sah es als erwiesen an, dass Müller am Neujahrstag 2015 zwei Männer auf einer Party geschlagen haben soll. Außerdem wurde er wegen Fahrens ohne Führerschein verurteilt.
    Bei den von Frau Merkel eingeladenen, aber meist ungebetenen Gästen sind das Vergehen, die stets mit „Bewährung” geahndet werden. Obwohl wir inzwischen wissen sollten, daß linke Richter rechts nicht Recht, sondern eher Unrecht sprechen, kann man sich an solche Willkürurteile nicht gewöhnen. Es fällt mir schwer, mich damit abzufinden, daß Einheimische nur Bürger zweiter Klasse zu sein haben.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Karikaturisten gegen Pegida" - Dresden-Demo mit Trauerflor - T-Online
    Von open-speech im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2015, 09:41
  2. Semperoper dreht "Pegida"-Demo in Dresden das Licht ab - T-Online
    Von open-speech im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2014, 10:24
  3. "Pegida"-Demo in Dresdem mit rund 17500 Demonstranten - T-Online
    Von open-speech im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2014, 09:42
  4. Asyl: 17 500 Menschen bei "Pegida"-Demo in Dresden - Abendzeitung München
    Von open-speech im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2014, 23:32
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2014, 22:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •