Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Avatar von Realist59
    Title
    Moderator
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    29.312


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Aufregung nach Pegida-Demo: Galgen beschäftigt Staatsanwaltschaft

    Nun hat man doch endlich die Chance juristisch gegen Pegida vorgehen zu können und das will sich die Regierung nicht nehmen lassen.
    Wer Seine Vergangenheit nicht schätzt und respektiert, ist Respekt der Gegenwart nicht würdig, und hat kein Recht auf die Zukunft...
    20 Februar 1920 Marschall Józef Piłsudski

  2. #12
    Avatar von murktimon
    Title
    *1/2 (3)......*
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.356
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Aufregung nach Pegida-Demo: Galgen beschäftigt Staatsanwaltschaft

    Ich hatte bei Youtube ein Video der Antifa gemeldet,in dem in einem Baumarkt Äxte und ähnliches gekauft wurden als Anleitung um damit Pegida Demonstranten abzuschlachten.

    Youtube hat das Video danach NICHT gelöscht,sondern lediglich nur noch für diese Gruppe einsehbar offen gehalten.
    Erstens,warum wurde es nicht komplett entfernt.
    Zweitens,warum wurde keine Strafanzeige gestellt.

    Wenn wir das machen würden,dann zerlegten die sich vor Hysterie.

  3. #13
    Avatar von Turmfalke
    Title
    Moderator
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    16.935


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Aufregung nach Pegida-Demo: Galgen beschäftigt Staatsanwaltschaft

    Zitat Zitat von murktimon Beitrag anzeigen
    Ich hatte bei Youtube ein Video der Antifa gemeldet,in dem in einem Baumarkt Äxte und ähnliches gekauft wurden als Anleitung um damit Pegida Demonstranten abzuschlachten.

    Youtube hat das Video danach NICHT gelöscht,sondern lediglich nur noch für diese Gruppe einsehbar offen gehalten.
    Erstens,warum wurde es nicht komplett entfernt.
    Zweitens,warum wurde keine Strafanzeige gestellt.

    Wenn wir das machen würden,dann zerlegten die sich vor Hysterie.

    Wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #14
    Avatar von murktimon
    Title
    *1/2 (3)......*
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.356
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Aufregung nach Pegida-Demo: Galgen beschäftigt Staatsanwaltschaft

    Irgendwann dann aber schon.

  5. #15
    Avatar von Elena Markos
    Title
    ******(5000)
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    8.318


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Aufregung nach Pegida-Demo: Galgen beschäftigt Staatsanwaltschaft

    Manchmal seit ihr auch daneben, auch wenn ich das Pack Merkel und Gabriel nicht ab kann.
    Tschuldige, wen meinst du jetzt?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2016, 19:53
  2. Pegida: Hohe Kosten nach zwei Demo-Nächten - Kurier
    Von open-speech im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2015, 19:42
  3. Pegida: Nach Terror-Drohung Demo abgesagt - Stuttgarter Zeitung
    Von open-speech im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2015, 14:10
  4. Pegida: Die erste Demo in Dresden nach dem Terror in Paris - SPIEGEL ONLINE
    Von open-speech im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2015, 00:51
  5. Aus Pegida wird Bogida: Demo-Welle schwappt nach Bonn - RP ONLINE
    Von open-speech im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2014, 20:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •