Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Title
    selten da
    Registriert seit
    06.11.2007
    Alter
    54
    Beiträge
    1.924


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Er hat doch recht

    Nachweis unmöglich titelt die Welt Online


    Ermittlungen gegen Sarrazin werden eingestellt

    Die Staatsanwaltschaft Darmstadt konnte weder Beleidigung noch Volksverhetzung nachweisen. Damit wird Thilo Sarrazin nicht angeklagt.

    http://www.welt.de/politik/deutschla...ngestellt.html
    Erst einen Riesenaufstand gemacht und herum getönt wie schlimm der doch ist und jetzt endlich die Staatsanwaltschaft ermittelt. Jetzt aber kleinlaut zurück gerudert


    Aber bevor es wieder verschwindet, diese Sicherungskopien sind einfach der Alptraum des Wahrheitsministeriums.


    Nachweis unmöglich

    Drucken Bewerten 10.06.2011
    Ermittlungen gegen Sarrazin werden eingestellt


    Die Staatsanwaltschaft Darmstadt konnte weder Beleidigung noch Volksverhetzung nachweisen. Damit wird Thilo Sarrazin nicht angeklagt.
    Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hat die Ermittlungen gegen den ehemaligen Bundesbanker und früheren Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin (SPD) wegen des Vorwurfs der Volksverhetzung eingestellt.
    Foto: dapd "Wir werden auf natürlichem Weg durchschnittlich dümmer", hatte Sarrazin behauptet – dass ein Straftatbestand damit erfüllt würde, konnte nicht bewiesen werden
    div.inTextTeaser1:hover { background-color: rgb(240, 245, 250); }.inTextTeaser1 { width: 242px ! important; background-color: rgb(240, 240, 236); float: left; margin: 12px 19px 12px 0pt; cursor: pointer; }.inTextTeaser1 span.h4 { float: left; }.inTextTeaser1 .iTTAnzeige { color: rgb(102, 102, 102); font-family: arial; font-size: 10px; float: right; text-transform: uppercase; }.inTextTeaser1 .marginHr { margin-bottom: 7px ! important; }.inTextTeaser1 img { float: left; margin-right: 10px; }.inTextTeaser1 .iTTBackg { height: 60px; padding: 8px 5px 5px; background-color: rgb(255, 255, 255); }.inTextTeaser1 a.inLinkD1:hover { text-decoration: none; }.inTextTeaser1 a.inLinkD1 { cursor: pointer; color: rgb(0, 0, 0); padding: 3px 7px 7px; display: block; }.inTextTeaser1 .inLinkD2:hover { text-decoration: underline; }.inTextTeaser1 .inLinkD2 { color: rgb(153, 0, 0); }.inTextTeaser1 .marginBottom3 { margin-bottom: 3px; } Buch-Tipp Anzeige Versandkostenfrei:
    "Deutschland schafft sich ab" von
    Thilo Sarrazin


    Es könne auch nicht mit der "für eine Anklage erforderlichen Sicherheit nachgewiesen werden“, dass der 66-Jährige vor genau einem Jahr bei einem Vortrag in Darmstadt die Straftatbestände der Beleidigung und der Beschimpfung von Bekenntnissen erfüllt habe, teilte die Staatsanwaltschaft mit.
    Video

    • weiter blättern

    Empörung über Beschluss



    Der Buchautor ("Deutschland schafft sich ab“) hatte in seiner Rede die Befürchtung geäußert, das schwächere Bildungsniveau vieler Zuwanderer wirke sich negativ auf Deutschland aus. "Wir werden auf natürlichem Weg durchschnittlich dümmer“, hatte er gesagt.
    Nach Berichten über den Vortrag waren laut Staatsanwaltschaft insgesamt 47 Anzeigen eingegangen. Die Einstellungsverfügung umfasst 16 Seiten. Sarrazin habe die Vorwürfe bestritten, hieß es.
    Anzeige

    Das SPD-Mitglied hatte mit seinen eigenwilligen Thesen zur Integrationspolitik auch in seiner Partei für Unmut gesorgt.




  2. #2
    Avatar von Realist59
    Title
    Moderator
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    29.695


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Er hat doch recht

    Also wurde er zu Unrecht von seinem Arbeitsplatz entfernt. Hat sich schon jemand aus Politik und Bundesbank bei ihm entschuldigt? Haben diese ganzen Migrantenverbände ihre Anschuldigungen zurückgenommen?

  3. #3
    Avatar von abandländer
    Title
    Plagegeist / Dschinn
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    6.782


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Er hat doch recht

    Die einzige Volksverhetzung die stattfand, war die Reaktion auf das Buch durch Personen, die dessen Inhalt überhaupt nicht kannten und Vorurteile gegen Herrn Sarrazin schürten.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Alles außer Kontrolle" - hat Kurz doch Recht?
    Von dietmar im Forum Österreich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2015, 15:38
  2. GEZ: haben LG Tübingen und Beitragsverweigerer doch Recht?
    Von dietmar im Forum Wirtschaft- Finanzen- Steuern- Arbeit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2015, 08:06
  3. Recht auf Urlaub
    Von Realist59 im Forum Aktuelles
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2014, 18:44
  4. Recht auf Heimat
    Von Smoky62 im Forum Deutschland
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 18:55
  5. Fakten & Fiktionen Ralph Giordano: Sarrazin hat doch recht!
    Von fact-fiction im Forum Ralph Giordano
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 15:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •