Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Avatar von der wache Michel
    Title
    Forum Psychologe
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    3.164
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Presse-Erklärung zum Skandalurteil gegen Elisabeth Sabaditsch-Wolff

    Gemmingen, den 15.Februar 2011

    Am 15. Februar 2011 wurde Elisabeth Sabaditsch-Wolff durch die Richterin Bettina Neubauer am Landesgericht Wien wegen „Herabwürdigung religiöser Lehren“ zu einer Geldstrafe von 480 € verurteilt. Von der ursprünglichen Anklage der Volksverhetzung wurde sie freigesprochen.

    Die „Herabwürdigung religiöser Lehren“ wurde vom Gericht damit begründet, dass Elisabeth Sabaditsch-Wolff in einem Islam-Seminar Mohammed als „Pädophilen“ bezeichnet hätte, da er nach islamischer Legende mit der neunjährigen Aisha Sex hatte. Nach Ansicht des Gerichts sei dies „herabwürdigend“, weil Mohammed ja nicht ausschließlich Sex mit Kindern, sondern auch mit erwachsenen Frauen gehabt hätte und er mit Aisha bis zu seinem Tod, als Aisha achtzehn Jahre alt wurde zusammenblieb. Somit sei er nicht „pädophil“ veranlagt gewesen.

    Interessant dürfte wohl sein, ob diese skandalöse Rechtsauslegung im Hinblick auf verurteilte Kinderschänder in Österreich Bestand haben dürfte. Bekanntlich waren ja wohl viele dieser Kinderschänder gleichzeitig verheiratete Familienväter. Diese dürften juristisch somit ja auch nicht mehr als „Pädophile“ bezeichnet werden.

    Elisabeths Erklärung nach dem Urteil nach dem Urteil ist eindeutig: „Heute ist ein trauriger Tag für meine kleine Tochter und für alle anderen jungen Mädchen.“

    Elisabeth wird gegen dieses Urteil in Berufung gehen und benötigt dafür Ihre weitere Unterstützung. Bitte helfen Sie weiterhin im Rahmen Ihrer Möglichkeiten! Sie verteidigt nicht nur sich selbst, sondern die Redefreiheit in Europa stellvertretend für uns alle.

    Elisabeth Sabaditsch-Wolff vertritt die BÜRGERBEWEGUNG PAX EUROPA (BPE) auf internationaler Ebene, so auch als Delegationsleiterin auf Konferenzen der OSZE in Wien und Warschau. Daneben gibt sie islamspezifische Seminare für unterschiedliche Ausrichter.

    Gemmingen, den 15. Februar 2011

    BPE-Bundesgeschäftsstelle
    i.A. Conny Axel Meier, Bundesgeschäftsführer

  2. #2
    Avatar von Kirlean
    Title
    Ist nun öfter hier
    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    712


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Presse-Erklärung zum Skandalurteil gegen Elisabeth Sabaditsch-Wolff

    ja könnte man dann ja eigendlich so sagen, etliche pädophile täter sind verheiratet und misshandeln jahrelang ihre kinder hatten hier in der umgebung mal so nen fall wo mutter und vater sich an ihren kindern vergingen,... laut mohammeds PISS teorie und den der hirnauslaufislamis wären diese dann ja garnich mehr pädophil,.. aber naja wer im rat der menschenrechte dafür kämpft das mit kindern sex zu haben zum menschenrecht gehört,... der is garantiert auch schon so weit im rechtssystem das die wahrheit bestraft und die bluttat belohnt werden.
    Augen auf und SEHEN! Ohren auf und HÖREN, Hirn einschalten und eigenständig DENKEN!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2016, 15:04
  2. Türkei: Skandalurteil im EU-Bewerberland
    Von Realist59 im Forum Türkei
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 18:09
  3. Redaktionelle Richtigstellung - ORF.at - Elisabeth Sabaditsch-Wolff
    Von open-speech im Forum Politik und Islam
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 15:54
  4. Strafanzeige gegen Elisabeth Sabaditsch-Wolff!!!!!!
    Von Kybeline im Forum Politik und Islam
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 19:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •