Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Avatar von open-speech
    Title
    *******(10000)
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    133.156


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Rote Faschisten greifen Infostand von Pax Europa an


    Das Thema hieß eigentlich “Glaubensfreiheit für alle – Christenverfolgung in islamischen Ländern und bei uns“. Wir wollten darauf aufmerksam machen, dass eine Gräueltat an Kopten in Ägypten kein einmaliges Ereignis ist, sondern dass diese islamische Gewalt und Unterdrückung dort schon 1400 Jahre andauert und weitergeht und auch bei uns angekommen ist. Wie aktuell das Thema ist, sollten uns nach friedlichem Beginn zwei Ereignisse zeigen.

    Weiterlesen...

  2. #2

    Title
    Registrierte Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2009
    Beiträge
    170


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rote Faschisten greifen Infostand von Pax Europa an

    Das Verhalten der Linken erinnert zunehmend an die Hitlerjugend und SS. Vom kleinen Einmaleins der Toleranz keine Spur.

  3. #3
    Avatar von Pigs-Med
    Title
    selten da
    Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    100


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rote Faschisten greifen Infostand von Pax Europa an

    Könnte man die Ausschnitte nicht vergrößern und einige Tage zusammen mit der Frage - wer kennt die Typen - auf die erste stellen?

  4. #4
    Avatar von abandländer
    Title
    Plagegeist / Dschinn
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    6.779


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rote Faschisten greifen Infostand von Pax Europa an

    Ich kann Unterdrücker einfach nicht ausstehen, egal woher sie kommen. Es gibt keine gute oder gerechte Unterdrückung. Und das beginnt bereits bei der Unterdrückung der Meinung, der Unterdrückung der Sprache, die vorallem über diese wiederliche political correctness durchgesetzt wird. Ich möchte meine Sprache benutzen, wie ich will und meine Meinung haben, wie sie nunmal ist, ich lasse mir keine andere aufzwingen, jedoch lasse ich mich von einer anderen überzeugen, sofern das möglich ist und das ist mein Recht und jeder, der mir dieses Recht nehmen will, den verachte ich zutiefst.

    Wer mit Gewalt beginnt, der ist immer im Unrecht. Aber wenn das deren Sprache ist und dazu die einzige, die sie verstehen, erbärmlich!

    Im Vordergrund steht immernoch der Wunsch die gegenwärtige Gesellschaftsordnung zu bekämpfen und zu zerstören, allem voran den Mittelstand, das Bürgertum, das tragende Element der jetztigen Gesellschaft. Hierzu holt man speziell Menschen fremdartiger Kulturen ins Land, die dann als Stellvertreterkrieger diese Aufgabe teilweise übernehmen sollen, immerhin hat man sie gegen Kritik immunisiert, indem man den Kritikern der herbeigeführten Zersetzung der Gesellschaft, pauschal und undifferenziert Rassismus vorwerfen und damit die Unterdrückungsmechanismen schleichend ausbauen kann. So befinden wir uns zumeist unfreiwillig auf dem Weg zur neuen Ordnung.

    Festina lente.

    ***

    Sir Thomas Urquhart, who is best known for his translation of Reblais, explained in Trisotetras (1645): "Zetetic is said of loxogonospherical moods which agree in the same quaesitas" - a perfect example of ignotum per ignotius: (defining) the unknown by the more unknown. Logic has been called: "zetetic, or the art of seeking." Bernard Shaw was a member of the London Zetetic Society before he organized the Fabian Society. The latter took its name from Quintus Famius Maximus Verrucosus (d.203 B.C.), calles Cuncator: the Delayer, because of the tactics against Hannibal, harassing his flanks but avoiding pitched battle until he wore out the Carthaginian army. Delenda est Carthago: Carthage must be destroyed. The Fabians advocate a gradual change, when the majority is ready, as opposed to the "instant Utopia" ordained by the Communists. The Aldine device (of the family of Aldus Manutius 1449-1515, early printers), Festina lente: Make haste slowly, was translated by Sir Thomas Browne as "celerity contempered with cunctaution."
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  5. #5
    Avatar von murktimon
    Title
    *1/2 (3)......*
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.356
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rote Faschisten greifen Infostand von Pax Europa an

    Zitat Zitat von Pigs-Med Beitrag anzeigen
    Könnte man die Ausschnitte nicht vergrößern und einige Tage zusammen mit der Frage - wer kennt die Typen - auf die erste stellen?
    Sehr gut,aber da die eh nicht arbeiten und von daher auch nix zu verlieren haben.....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Linke Faschisten
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2016, 11:10
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.01.2016, 17:55
  3. PI News! Duisburg: Linksextreme überfallen AfD-Infostand
    Von PI News im Forum AfD - Alternative für Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2014, 15:10
  4. Türkische Faschisten-Werbung
    Von noName im Forum Islam-Sammelsurium
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2013, 08:32
  5. Pforzheim: Infostand zum Thema Christenverfolgung und Islamkritik
    Von open-speech im Forum Islam-Sammelsurium
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 12:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •