Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 52
  1. #11
    Avatar von murktimon
    Title
    *1/2 (3)......*
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.356
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin statt Muezzin:

    Schau nochmal - ich bin nicht so schnell ....

  2. #12
    Avatar von abandländer
    Title
    Plagegeist / Dschinn
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    6.782


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin statt Muezzin:

    Völlig unabhängig davon, ob man politisch links, konservativ, oder aber ohne Einstellung ist, erkennen immer mehr Bürger, dass unsere »Volksvertreter« die Demokratie klammheimlich abgeschafft haben.
    Sie haben sie noch nicht ganz abgeschafft. Aber sie arbeiten daran. Der Schein der Demokratie wird noch aufrecht erhalten, bis das provozierte 'Ereignis' den gewünschten Vorwand liefert, den 'Frieden im Land' zu erzwingen, indem den "Verantwortungslosen" Bürgern die Freiheit genommen wird, sich gegen die Politik zu wehren.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  3. #13
    Avatar von rauchmelder
    Title
    Registrierte Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    18


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin statt Muezzin:

    Zitat Zitat von Q Beitrag anzeigen
    Murkti ist etwas äh, gewöhnungsbedürftig und fernab des Alltäglichen.

    Sobald man sich aber an ihn und seine persönlichen Eigenheiten gewöhnt hat, ist er ein sehr interessanter und informativer Diskussionspartner und im positiven Sinn ein Aktivist.

    Ein running gag von Murkti sind seine teils satirisch, teils ironisch, teils aber auch nur scherzhaften Angriffe auf IBLIS, der_wache_Michel und mich.

    Die Moderation von neuen Forenteilnehmern mit weniger als 10 Beiträgen hingegen ist nicht persönlich zu nehmen, sondern den Spambots ('buy v1agra now') einerseits und Agents Provocateurs des Klarnamenverräterforums andererseits geschuldet.
    Ist schon alles in Ordnung. Hab mir sowas schon gedacht bin ja auch manchmal ein helles Köppken. ;) Mit Murkel komm ich schon klar, habs ihm nur erläutern wollen. Bin 3x chemisch gereinigt, wie man so sagt. Wenn mir einer auf'n Teller keckert, schieb ick die Kartoffeln ran, damit sie warm bleiben. womit ick nicht Murkti meine, sondern generell. :)

  4. #14

    Title
    Registriert
    Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    3.379


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin statt Muezzin:

    Für eine effiziente Dissemination der Information sind natürlich zeitgemäße Informations- und Kommunikationstechnologien vorteilhaft.


    Dieselbigengleichen kosten nichtsdestowenigertrotz voll krass konkrete Knete. Wer schnell spendet, spendet doppelt.

    Auch zeitgemäße Verteilungen aus Fluchmaschinen erscheinen effizient:


    Eine Konversion von Übersetzungsgenies zur Heterosexualtät hingegen ist eher unwahrscheinlich.


    LIZbionic Woman


    We had to rebuild you - stronger, faster, tougher, more Cointelpro, even better translating, more Fjordmaniac, less contemplating, more europenews.dk.censoring.manipulating - LIZbionic.


    Schönen Gruß noch an die Suchmaschinen!

  5. #15
    Avatar von Ninja
    Title
    selten da
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    1.762


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin statt Muezzin:

    Türkische Gemeinde will Abberufung Sarrazins
    Berlin (dpa) - Nach den jüngsten Äußerungen von Bundesbank- Vorstand Thilo Sarrazin erwartet die türkische Gemeinde in Deutschland ein klares Signal von Kanzlerin Angela Merkel. Er fordere die Bundesregierung auf, ein Verfahren zur Absetzung Sarrazins einzuleiten», sagte Gemeinde-Chef Kenan Kolat der «Frankfurter Rundschau». Mit der Veröffentlichung seines neuen Buches habe Sarrazin alle Grenzen überschritten. In dem Buch warnt Sarrazin davor, dass die Deutschen zu «Fremden im eigenen Land» werden könnten. Viele werfen ihm vor, er schüre Vorurteile gegen Muslime.


    Die getroffenen Hunde heulen auf. Anscheinend haben auch die Türken die Wahrheit erkannt und verstecken sich jetzt hinter dem Rockzipfel.

  6. #16
    Avatar von Realist59
    Title
    Moderator
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    29.703


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin statt Muezzin:

    Zitat Zitat von Ninja Beitrag anzeigen
    Türkische Gemeinde will Abberufung Sarrazins
    Berlin (dpa) - Nach den jüngsten Äußerungen von Bundesbank- Vorstand Thilo Sarrazin erwartet die türkische Gemeinde in Deutschland ein klares Signal von Kanzlerin Angela Merkel. Er fordere die Bundesregierung auf, ein Verfahren zur Absetzung Sarrazins einzuleiten», sagte Gemeinde-Chef Kenan Kolat der «Frankfurter Rundschau». Mit der Veröffentlichung seines neuen Buches habe Sarrazin alle Grenzen überschritten. In dem Buch warnt Sarrazin davor, dass die Deutschen zu «Fremden im eigenen Land» werden könnten. Viele werfen ihm vor, er schüre Vorurteile gegen Muslime.


    Die getroffenen Hunde heulen auf. Anscheinend haben auch die Türken die Wahrheit erkannt und verstecken sich jetzt hinter dem Rockzipfel.
    Noch haben die Türken nicht die gesellschaftliche Stellung, Forderungen durchzusetzen. Sollte Sarrazin abberufen werden, ist dies ein fatales Signal. Eine Demokratie muss Querdenker vom Format Sarrazins aushalten. Ist dies nicht möglich, stimmt etwas nicht.
    Wer Seine Vergangenheit nicht schätzt und respektiert, ist Respekt der Gegenwart nicht würdig, und hat kein Recht auf die Zukunft...
    20 Februar 1920 Marschall Józef Piłsudski

  7. #17
    Avatar von abandländer
    Title
    Plagegeist / Dschinn
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    6.782


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin statt Muezzin:

    Ist es die Türkische Gemeinde, die Deutschland regiert? Wir werden sehen.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  8. #18

    Title
    Registrierte Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    13


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin statt Muezzin:

    as ich lustig finde ist,das sich erst alle über Sarrazin augeregt haben als er die Gen zugehörigkeit mit Juden in Verbindung brachte erst als das Wort Juden fiel,hat man reagiert.Als aber die selbe Person behauptet das Volksgruppen und eine Religion für die zukunftige Verdummung Deutschlands verantwortlich wären und das der Islam und Araber und Türken das deutschtum in Zukunft abschaffen würden hat man darüber diskutiert aber kaum gehandelt,hier zeigt sich das einige Volksgruppen und Religionen mehr Respekt und ansehen geniessen als andere,wie soll sich denn diese Gruppe in diesem Land denn zuhause fühlen wenn sich schon die Presse sowie öffentliche Instanzen so ungerecht verhalten,nach dem Motto zieh über den Islam soviel und so oft du Willst wenn aber du im selben Atemzug das Judentum nennst selbst dann wenn es positiv gemeint ist wirst du abgesägt.

    Es geht schon soweit das man sich als Moslem freuen muss,das es den Zentralrat der Juden gibt.Man wartet schön wie er sich äussert und dann reagiert man.Wenn die Reaktion eine Konsequenz fordert dann werden Konsequenzen gezogen.

    Zu den Parallel gesellschaften wo soll ich das anfangen,China Town in New york,Southall in London(indisches Viertel),Greek Town (New york),(Japan Viertel) Düsseldorf,Little Italy New york und Chicago.
    Der Begriff der Parallelgesellschaft ist hier etwas daneben,diese Art der zusammensetzung nennt man Segregation und war schon im Mittelalter zu beobachten,da gab es die räumliche Trennung beispielsweise der Kaufleute und der Handwerker in jeweils eigenen Teilen der Stadt
    Die Obengenannten bsp. werden etnische und Religiöse Segregation genannt.

    Dann zu Intergration:An wem soll ich mir den ein Beispiel nehmen?Hmmmmmmmmm ok

    Dann an die nach Integration schreienden Vorbildern,die beschützer von demokratie und freiheitlichen werten, den Europäern,welche Art der integration wollt ihr ? etwa die wie ihr euch in Amerika integriert habt ? in dem ihr eine ganze Kultur und Rasse ausgelöscht habt und ihnen ein Resevoir zum leben gibt ?Oder an den Franzosen wie sie sich in Algerien augeführt haben,arrogant und dermassen brutal das man 1 Million menschen umgebracht hat,oder die Belgier in Ruanda ,die Italiener in Lybien,die Amerikaner im Irak,die Spanier in Südamerika.

    Dann bin ich doch mit den Muslimen in Deutschland sehr zufrieden,die Muslime mussten seither und besonders nach dem 11.September eine Art aggressiver Mundpropaganda und Hetze durch Presse unterziehen,das man sich fragen muss wie diese Menschen es schaffen weiter zu leben ohne durchzudrehen,die Menschen werden hellhörig und fühlen in ihrer Würde attakiert,Kopftuch verbot hier,Minarett Verbot da,intergationsprobleme überall.

    Man Provoziert ihn aufs schärfste und empört sich wenn er Agressiv reagiert,dann sagt man in Europa ist man Tolerant weil man hier Mocheen Bauen darf und wo anders nicht,das es im Verhältniss in den arabischen ländern der Menschen pro Kirche Anteil höher liegt als Menschen pro Mochee interessiert keinen,man pocht darauf eine Kirche in Saudi-Arabien zubauen erst dann ist eine Verständigung in dem Land in dem Streng religiöse Muslime leben,da will man eine Kirche bauen.

    Das kann ich erst kritisieren wenn im Vatikan eine Mochee gebaut wird.

    Im grossen ganzen nenne ich das nicht Mut zur Kritik sondern reine taktische Provokation,was das bewirken bei den Menschen die hier systematisch emotional demontiert werden,kann ich nicht ganz nachvollziehen.

    Daher Pressefreiheit ja aber keine keine Pressefrechheit.

  9. #19
    Avatar von Realist59
    Title
    Moderator
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    29.703


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin statt Muezzin:

    Zitat Zitat von Norie Beitrag anzeigen


    Zu den Parallel gesellschaften wo soll ich das anfangen,China Town in New york,Southall in London(indisches Viertel),Greek Town (New york),(Japan Viertel) Düsseldorf,Little Italy New york und Chicago.

    Der Unterschied zur islamischen Parallelgesellschaft ist der, dass die von dir genannten Gruppen zwar auch unter sich bleiben aber dem Aufnahmeland nicht feindselig gegenüberstehen.

    Dann zu Intergration:An wem soll ich mir den ein Beispiel nehmen?Hmmmmmmmmm ok
    Du musst dich nicht integrieren, darfst dich dann aber nicht über Ausgrenzung beschweren. Wer sich ausgrenzt wird ausgegrenzt

    Dann an die nach Integration schreienden Vorbildern,die beschützer von demokratie und freiheitlichen werten, den Europäern,welche Art der integration wollt ihr ?
    Es reicht schon, die autochthone Gesellschaft zu respektieren und zu akzeptieren und nicht zu verteiben und zu töten

    etwa die wie ihr euch in Amerika integriert habt ? in dem ihr eine ganze Kultur und Rasse ausgelöscht habt und ihnen ein Resevoir zum leben gibt ?
    Wir? diejenigen, die das taten sind schon lange tot. Ist aber ein sehr gutes und warnendes Beispiel, was einem Einwanderungsland blüht. Die Einwanderer neigen dazu die dort lebenden Einwohner zu ermorden. Das taten die Türken mit den Armeniern und Griechen auch.

    Oder an den Franzosen wie sie sich in Algerien augeführt haben,arrogant und dermassen brutal das man 1 Million menschen umgebracht hat,oder die Belgier in Ruanda ,die Italiener in Lybien,die Amerikaner im Irak,die Spanier in Südamerika.

    So wie die Mongolen und Turkvölker in den von ihnen überfallenen Gebieten vielleicht?

    Dann bin ich doch mit den Muslimen in Deutschland sehr zufrieden,
    Wundert micht nicht. Du kannst deine Zugehörigkeit zum Islam nicht verbergen


    die Muslime mussten seither und besonders nach dem 11.September eine Art aggressiver Mundpropaganda und Hetze durch Presse unterziehen,das man sich fragen muss wie diese Menschen es schaffen weiter zu leben ohne durchzudrehen,die Menschen werden hellhörig und fühlen in ihrer Würde attakiert,Kopftuch verbot hier,Minarett Verbot da,intergationsprobleme überall.
    Ach ja, der arme Muslim. Ist immer so unschuldig gewesen, hat nie einer Fliege etwas zu leide getan, nur die Ungläubigen hat er getötet. Das darf er ja auch, steht immehin so im Koran

    Man Provoziert ihn aufs schärfste und empört sich wenn er Agressiv reagiert,dann sagt man in Europa ist man Tolerant weil man hier Mocheen Bauen darf und wo anders nicht,das es im Verhältniss in den arabischen ländern der Menschen pro Kirche Anteil höher liegt als Menschen pro Mochee interessiert keinen,
    Irrtum, diese Länder waren christlich, deshalb sind dort Kirchen. Nachdem man die Christen getötet oder vertrieben hat, sind dort kaum noch welche anzutreffen


    man pocht darauf eine Kirche in Saudi-Arabien zubauen erst dann ist eine Verständigung in dem Land in dem Streng religiöse Muslime leben,da will man eine Kirche bauen.
    Die Muslime wollen doch auch überall Moscheen bauen. Außerdem leben in Saudi-Arabien durchaus Christen. Nur ist ihnen jede Religionsausübung verboten. Findet natürlich deinen Beifall, sind ja nur ungläubige Schweine



    Im grossen ganzen nenne ich das nicht Mut zur Kritik sondern reine taktische Provokation,was das bewirken bei den Menschen die hier systematisch emotional demontiert werden,kann ich nicht ganz nachvollziehen.

    Daher Pressefreiheit ja aber keine keine Pressefrechheit.
    Muslime sollten nicht so viel jammern sonden lieber durch Taten überzeugen. Hier sind aber keine kriminellen Handlungen gemeint, sondern einfach mal eine anständige Arbeit ausüben. Das dir die Pressefreiheit nicht passt, verstehe ich nur zu gut. Ist auch peinlich jeden Tag lesen zu müssen, wie sich die Muslime hier verhalten und benehmen
    Wer Seine Vergangenheit nicht schätzt und respektiert, ist Respekt der Gegenwart nicht würdig, und hat kein Recht auf die Zukunft...
    20 Februar 1920 Marschall Józef Piłsudski

  10. #20

    Title
    Registrierte Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    13


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sarrazin statt Muezzin:

    Mein ich arbeite als Ingenieur bei Airbus und mit mir haben 20 Türken und araber von der RWTH-aache abgeschlossen,also soviel zu Bildung und Arbeit,unsere Beitrag zu hoher Fachkompetenz ist wahrlich nicht zuverachten!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 00:50
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 14:51
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 14:51
  4. Islam-Deutschlandistan:Sarrazin statt Muezzin:
    Von Dolomitengeist im Forum Thilo Sarrazin
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 15:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •