Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49
  1. #21

    Title
    Registriert
    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    47


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamtoleranz

    Hallo,

    sehr gut und sehr treffend formuliert. Sie haben Recht, dass der Mensch selber der größte Feind ist. :-)

    Ich muss Ihnen Recht geben, dass Muslime den Verfall selber versuchen in die Wege zu leiten.

    Aber der Islam ist nicht mit Gewalt verbreitet worden, jedoch auch mit Gewalt. In der Tat gibt es eine Epoche die jedoch sehr viel später begann in der die Gewalt über die Vernunft siegte, leider! Jede Religion und jede Ideologien werden im Laufe der Zeit durch verschiedene Einflüsse dazu verleitet, d.h. sie ändern sich! Traditionen werden hineininterpretiert und auch Sitten der verschiedenen Kulturen.

    Dasselbe trifft auf Juden, Christen usw. zu.

    Jedoch hat Herr Schmadtke unrecht wenn er behauptet das der Islam keine Relgion ist, sondern nur eine Politische Gruppierung.
    Der Koran hat in der Tat eine Gesetzgebung jedoch hat der Herr Nadeem unrecht wenn er sagt,..., im Koran steht genau beschrieben das man die Gesetze des Volkes befolgen muss in dem man lebt.
    Der Koran trennt Religion und Politik sehr stark, nur weil Gesetze festgelegt sind, kann man nicht daraus schlussfolgern das es Politisch ist.



    MFG

    ISS

  2. #22

    Title
    Registriert
    Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    457


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamtoleranz

    Zitat Zitat von murktimon Beitrag anzeigen
    Der Artikel ist nicht von mir,

    ich habe ihn von der JDL als PDF bekommen.

    Ich habe die PDF,weil es nicht anders ging hier hereinkopiert.

    Der Artikel ist von Marc Doll CDU Berlin,befreundet mit Rene Stadtkewitz - PAX Europa.

    Ich wollte eigentlich das PDF hochladen im Orginal,geht leider nicht.

    Kontakt:

    Marc.Doll@cdunet.de
    Hallo Murki!
    Hast du dich etwa von denen der sogenannten JDL einlullen lassen?
    Da tust du mir aber leid.
    Was haben sie dir denn so erzaehlt?
    Oh weia!Ich hab schon mal was andres von dir gelesen,ich dachte echt,du bist zum Judentum konvertiert!
    Was mir ja egal ist!
    Frueher hast du aber nicht so geschrieben!
    Ist wohl ansteckend!!!

  3. #23

    Title
    Registriert
    Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    457


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamtoleranz

    Zitat Zitat von iss_matrix Beitrag anzeigen
    Hallo,

    sehr gut und sehr treffend formuliert. Sie haben Recht, dass der Mensch selber der größte Feind ist. :-)

    Ich muss Ihnen Recht geben, dass Muslime den Verfall selber versuchen in die Wege zu leiten.

    Aber der Islam ist nicht mit Gewalt verbreitet worden, jedoch auch mit Gewalt. In der Tat gibt es eine Epoche die jedoch sehr viel später begann in der die Gewalt über die Vernunft siegte, leider! Jede Religion und jede Ideologien werden im Laufe der Zeit durch verschiedene Einflüsse dazu verleitet, d.h. sie ändern sich! Traditionen werden hineininterpretiert und auch Sitten der verschiedenen Kulturen.

    Dasselbe trifft auf Juden, Christen usw. zu.

    Jedoch hat Herr Schmadtke unrecht wenn er behauptet das der Islam keine Relgion ist, sondern nur eine Politische Gruppierung.
    Der Koran hat in der Tat eine Gesetzgebung jedoch hat der Herr Nadeem unrecht wenn er sagt,..., im Koran steht genau beschrieben das man die Gesetze des Volkes befolgen muss in dem man lebt.
    Der Koran trennt Religion und Politik sehr stark, nur weil Gesetze festgelegt sind, kann man nicht daraus schlussfolgern das es Politisch ist.



    MFG

    ISS
    Salam allaikum Bruder!
    Ich liebe deine Beitraege,die sind echt gut geschrieben!

  4. #24
    Avatar von Störtebekker
    Title
    VIP
    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    1.534


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamtoleranz

    Zitat von iss matrix: Jedoch hat Herr Schmadtke unrecht wenn er behauptet das der Islam keine Relgion ist, sondern nur eine Politische Gruppierung.

    Da der Islam mit seiner eigenen Gesetzgebung, der Sharia den Menschen vorschreiben will, wie sie zu leben haben ist er keine Religion sondern eine politische Bewegung, die sich als Religion tarnt. Darum ist er sehr gefährlich für die Demokratie. Angenommen ich gründe eine Partei mit einem Manifest ähnlich wie der Koran. Was würde passieren? Diese Partei würde das Verfassungsgericht sofort verbieten. Wegen eklatanter Verstöße gegen das Grundgesetz. Und wenn ich behaupte: Ich bin die einzig wahre Partei - dann bin ich eindeutig ein Faschist. Und die zurecht. Wenn der Islam mit anderen Religionen friedlich zusammenleben will, muss er auf die Sharia und allen ihren Auslegungen koplett verzichten. Wenn nicht - ist der Bürgerkrieg unwideruflich vorprogrammiert.

  5. #25
    Avatar von murktimon
    Title
    *1/2 (3)......*
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.356
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamtoleranz

    Zitat Zitat von ALADIN Beitrag anzeigen
    Und sonst - alles klar bei dir? Ab nächsten Montag hab ich endlich
    wieder 'nen eigenen PC - gottseidank! bis dann . . . . .

    :music341:
    Kauf dir einen größeren Monitor,dann kannst du breiter,also längere Sätze schreiben - ich glaube dein Bildschirm ist recht klein.

    Viel Spaß mit dem neuen PC,ich mußte auch einen neuen kaufen.

    LG und schöne Feiertage MT

  6. #26
    Avatar von murktimon
    Title
    *1/2 (3)......*
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.356
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamtoleranz

    Zitat Zitat von raihana Beitrag anzeigen
    Hallo Murki!
    Hast du dich etwa von denen der sogenannten JDL einlullen lassen?
    Da tust du mir aber leid.
    Was haben sie dir denn so erzaehlt?
    Oh weia!Ich hab schon mal was andres von dir gelesen,ich dachte echt,du bist zum Judentum konvertiert!
    Was mir ja egal ist!
    Frueher hast du aber nicht so geschrieben!
    Ist wohl ansteckend!!!
    Ich bin sogar Ehrenhaftes Mitglied bei der JDL.
    Nur für Global Moderator habe ich keine Zeit,würde ich aber machen,wenn Iblis sich dort anmelden würde.

    274734348948 Rote und Gelbe Karten für den ersten Beitrag sind ihm Gewiss - geizig war ich nie.


  7. #27
    Avatar von Kaiser Wilhelm
    Title
    Registrierte Benutzer
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    227


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamtoleranz

    Zitat Zitat von MuslimGoHome Beitrag anzeigen
    Warum lassen sich die jeweiligen Landesregierungen in unseren Gefilden eigentlich derart von unseren muselmanischen Mitbürgern unter Druck setzen und auf der Nase herumtanzen?
    Ganz einfach. Weil sich unter unsere Landesregierungen ein grosser Haufen gehirnamputierter, weltfremder, sich selbst hassender, widerwärtiger, ekelerregender Dreck gemischt hat der unseren ganzen Kontinent vor die Hunde gehen lässt wenn wir ihn nicht loswerden. Und dieser Dreck bestimmt nun mal zur Zeit leider wo es langgeht :mad:

  8. #28

    Title
    Registriert
    Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    457


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamtoleranz

    Zitat Zitat von Störtebekker Beitrag anzeigen
    Zitat von iss matrix: Jedoch hat Herr Schmadtke unrecht wenn er behauptet das der Islam keine Relgion ist, sondern nur eine Politische Gruppierung.

    Da der Islam mit seiner eigenen Gesetzgebung, der Sharia den Menschen vorschreiben will, wie sie zu leben haben ist er keine Religion sondern eine politische Bewegung, die sich als Religion tarnt. Darum ist er sehr gefährlich für die Demokratie. Angenommen ich gründe eine Partei mit einem Manifest ähnlich wie der Koran. Was würde passieren? Diese Partei würde das Verfassungsgericht sofort verbieten. Wegen eklatanter Verstöße gegen das Grundgesetz. Und wenn ich behaupte: Ich bin die einzig wahre Partei - dann bin ich eindeutig ein Faschist. Und die zurecht. Wenn der Islam mit anderen Religionen friedlich zusammenleben will, muss er auf die Sharia und allen ihren Auslegungen koplett verzichten. Wenn nicht - ist der Bürgerkrieg unwideruflich vorprogrammiert.
    hab ich was verpassst,wenn ich frage,wo in Deutschland hier die Sharia herrscht?
    Ich war wie ihr wisst in Jordanien,dort ist die Sharia auch nicht die Gesetzgebeung.

  9. #29

    Title
    Ist nun öfter hier
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    269


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamtoleranz

    Zitat Zitat von Robespierre Beitrag anzeigen
    Es gibt ein sehr interessantes Buch, von dem Schweizer Oberst Hans von Dach, Der totale Widerstand (wie alle guten Bücher in Deutschland verboten!). hierin beschreibt Hans von Dach, wie ein Land okkupiert wird und wie sich die Bevölkerung dagegen wehren kann. Ein Kapitel darin befasst sich mit der fünften Kolonne des Feindes, dass heißt mit Kollaborateur die freiwillig mit dem Feind zusammenarbeiten gegen ihr eigenes Volk! Er schätzt dass in jedem Volk ein Anteil von 15 – 20 Prozent zu diesem Abschaum gehören, wenn wir jetzt mal unsere Islamfreundlichen Politiker Anschauen, dann schätze ich mal wir haben unsere 15- 20 Prozent gefunden! Leider darf ich hier nicht schreiben was Hans von Dach vorschlägt, was mit diesen Vaterlandsverrätern zu tun ist!
    Das was

  10. #30

    Title
    Registriert
    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    47


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamtoleranz

    Zitat Zitat von Störtebekker Beitrag anzeigen
    Zitat von iss matrix: Jedoch hat Herr Schmadtke unrecht wenn er behauptet das der Islam keine Relgion ist, sondern nur eine Politische Gruppierung.

    Da der Islam mit seiner eigenen Gesetzgebung, der Sharia den Menschen vorschreiben will, wie sie zu leben haben ist er keine Religion sondern eine politische Bewegung, die sich als Religion tarnt. Darum ist er sehr gefährlich für die Demokratie. Angenommen ich gründe eine Partei mit einem Manifest ähnlich wie der Koran. Was würde passieren? Diese Partei würde das Verfassungsgericht sofort verbieten. Wegen eklatanter Verstöße gegen das Grundgesetz. Und wenn ich behaupte: Ich bin die einzig wahre Partei - dann bin ich eindeutig ein Faschist. Und die zurecht. Wenn der Islam mit anderen Religionen friedlich zusammenleben will, muss er auf die Sharia und allen ihren Auslegungen koplett verzichten. Wenn nicht - ist der Bürgerkrieg unwideruflich vorprogrammiert.
    Aber Herr Störtebekker, Sie verdrehen doch tatsachen!:-) Sie müssen sachlich bleiben. Und nichts anderes. Wohingegen der Koran die Bibel und die Thora eindringlich auf die Würde des Menschen und deren Unverletzbarkeit ansprechen. Natürlich gibt es regeln die man befolgen muss. Man geht ja auch nicht in eine Schule und verstösst gegen die Schulvorschriften. Ich kann Ihnen zig beispiele nennen in denen der Mensch Regeln unterworfen ist. Wenn es nun der Koran tut haben Sie was dagegen! Bleiben wir doch auf dem Teppich!;-)


    Aber Sie haben schon recht wenn Sie eine Gruppierung ins Leben rufen, dann ist rein politischer natur!:-)
    Ich denke das Sie ein Machtgeiler Typ sind!;-) Entschulidgen Sie die Wortwahl. Sehen Sie, es gibt ein schönes Buch, leider den Titel vergessen, in der wird der politsche Werdegang eines Menschen beschrieben. In der er als anständiger Mensch anfängt sich für die Wahl aufzusstellen. Doch im Laufe der Wahlzeit muss er soviele Kompromisse eingehen und Hindernisse überwinden die seine eigene Achtung und seine Persönlichkeit verändern, er vergisst woher er kam und wieso er diesen Weg ging!:-) Am ende bleibt ein Mensch auf dem höchsten Podest stehen und schaut nach unten und hat sagt sich nur endlich kann ich tun was ich will!:-)
    Wollte die Welt besser machen hat Sie aber dadurch schlechter gemacht.


    MFG

    ISS

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •