Sicherheit: Besser auf der Straße erstochen werden als im brennenden Bus - ZEIT ONLINE

Druckbare Version