• Aktuelles RSS-Feed

    von Veröffentlicht: 24.09.2013 22:06  Seitenaufrufe: 20762 

    Syrische aufständische Rebellen oder rebellische Aufständische und Widerstandskämpfer säubern das Land. Christen, Juden und andere Ungläubige werden gezielt abgeschlachtet. Powered and supported by USA!
    VORSICHT! EXTREM GRAUSAME BILDER!
    This text will be replaced
    ...
    von Veröffentlicht: 01.08.2015 10:57

    Der DHL-Bote hält mich fit. An mich direkt oder an eine Packstation adressierte Pakete oder Päckchen werden meistens in der rund 4 Kilometer entfernten Postfiliale abgelegt. Ich habe dann das Vergnügen meine Sachen dort abzuholen. Da es mir so geht wie zig tausende anderer Bürger, finden sich diese tausende Bürger mit mir zusammen dort ein. Alle zur gleichen Zeit. Es macht also keinen Spaß. Mit einer Mine, die keinen Spielraum für Diskussionen lässt, verlasse ich also das Haus und eile flotten Schrittes der Post entgegen. Neukölln, jener Ort wo sich Orient und Orient trifft.
    Heute war alles anders und ich brauchte einige Minuten um zu ...
    von Veröffentlicht: 26.07.2015 06:06

    Wir haben über einen Teil der vielen Vergewaltigungen in Oslo berichtet, die praktisch nur von nicht-westlichen Einwandern begangen wurden. Das norwegische P4 interviewte vor ein paar Jahren einige junge afrikanische Einwanderer, die meinten, dass die Mädchen selbst schuld seien, wenn sie vergewaltigt würden. So lange die Vergewaltigungen in Verbindung mit Einwanderung weitergehen, kann es nützlich sein, wenn man auf die Hintergründe eingeht. In einem Cafe in Oslo trifft sich der Reporter mit drei jungen Männern, 26, 30 und 35, aus Somalia und Senegal. So denken sie: „Wenn norwegische Mädchen halbnackt in die Stadt gehen, ist das wie als ob sie ...
    von Veröffentlicht: 25.07.2015 13:42

    Der "Islamische Staat" wurde von der Türkei mitinitiiert und unterstützt. Erdogans Ziel war es, mittels dieser Terrorgruppe Syriens Staatschef Assad zu stürzen. Darüber hinaus will Erdogan einen Kurdenstaat in Syrien und Irak verhindern. Doch der sorgsam ausgedachte Plan richtet sich nun gegen Erdogan selbst. Ein IS-Kämpfer tötete in der türkischen Stadt Suruc durch Selbstmordattentat 31 Türken. Das türkische Militär bombardiert nun seit ein paar Tagen Stellungen des IS. Erdogan ist gezwungen auf die Gewalt des IS zu reagieren. Die filigrane Beziehung zur Kurdenorganisation PKK ist inzwischen zerbrochen. Die Kurden werfen Erdogan zu ...
    von Veröffentlicht: 12.07.2015 10:49

    8000 bosnische Muslime wurden vor 20 Jahren von serbischen Separatisten ermordet. Angesichts dieses Jahrestages reflektieren die Medien vor allem in Deutschland die damalige Situation. Die Frage, nach der Rolle der Türkei wird aber nie gestellt. Die muslimischen Bosinaken sind Nachkommen der osmanischen Besatzer, bzw. türkisierte Serben. Die Türkei spielt sich gerne als Schutzmacht aller Muslime auf aber in Bosnien waren sie nicht zu sehen. Überhaupt haben sie die Ereignisse ab 1989 auf dem Balkan uninteressiert betrachtet obwohl gerade der Jahrestag der Schlacht auf dem Amselfeld Auslöser für die Morde an den Muslimen war. Eine selbstkritische ...
    von Veröffentlicht: 11.07.2015 11:39
    Vorschau

    16 Parteivorsitzende hat die SPD seit 1946 verschlissen. Am längsten hat es Willy Brandt ausgehalten. Von 1964-1987 hatte er das Amt inne. Auch er resignierte am Ende, zermürbt von den Streitereien in seiner Partei. Seitdem hatte niemand mehr das dicke Fell um länger als 5 Jahre auszuhalten. Mit Ausnahme von Sigmar Gabriel, der seit 2009 amtiert. Anfangs geachtet, inzwischen aber heftig attackiert von linken Flügel. Vor allem Stinkstiefel Ralf Stegner aus Schleswig-Holstein macht Stimmung gegen Gabriel. Stegner ist einer der Stellvertreter Gabriels und hat es auf dessen Amt abgesehen. Munter sägt Stegner am Stuhl Gabriels mit Unterstützung seiner ...
    von Veröffentlicht: 05.07.2015 10:12

    Täglich kommt es zu Gewaltexzessen in Asylbewerberunterkünften. Immer sind es Asylanten, die anderen Asylanten oft schwere Verletzungen zufügen. Nun starb ein Syrer. Von politischer Seite ist nichts zu hören, achselzuckend nimmt man das hin. Anders ist es, wenn der Täter ein Deutscher ist. Es geht den Gutmenschen nie um andere Menschen, immer ist die demonstrativ zur Schau gestellte Empörung gespielt und der Tod anderer wird für eigene Zwecke instrumentalisiert. Das dröhnende Schweigen entlarvt Claudia Roth und co.

    Ein 18-jähriger Asylbewerber aus Syrien ist bei einer Auseinandersetzung unter Flüchtlingen in einem Leipziger Asylbewerberheim

    ...
    von Veröffentlicht: 07.06.2015 08:58

    Es könnte eine schwere Niederlage für Erdogan werden. 54 Millionen Wahlberechtigte sind aufgerufen ihre Stimme abzugeben. Obwohl der Staatspräsident per Verfassung zur Neutralität verpflichtet ist, regiert Erdogan einfach weiter als wäre er der Regierungschef. Erdogan möchte ein Präsidialsystem einführen, ähnlich wie in Frankreich oder USA. Dazu benötigt er aber eine deutliche Mehrheit und die will er sich bei dieser Wahl sichern. Da seine Politik inzwischen diktatorische Züge hat, könnte sich Erdogan aber verrechnet haben, denn ihm schlägt ungewohnt starke Ablehnung in weiten Teilen der Bevölkerung entgegen. Erdogan hatte in den letzten Monaten ...
    von Veröffentlicht: 05.06.2015 19:16
    Vorschau




    es sind herbe, fast schon männliche Gesichtszüge und das "Kopftuch" ist ein zwei Quadratmeter großer Lappen, der in Kombination mit dem üblichen bodenlangen Mantel einen zweiteiligen Tschador ergibt. In Berlin überschlagen sich die Gutmenschen und finden es abartig, dass diese Kopftuchtrulla nicht im öffentlichen Dienst arbeitet darf. Schon als Kind begann sie ihren Glauben demonstrativ zu leben um sich von den ungläubigen Schweinen* abzugrenzen. Sie findet aber nichts dabei, bei dem Staat arbeiten zu wollen, den sie ablehnt und aktiv bekämpft.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/ko.../11876714.html ...
    von Veröffentlicht: 20.04.2015 07:45

    Der AfD-Chef Bernd Lucke wurde in einem Zug von Berlin nach Köln von Anhängern des Fußballvereins 1.FC Köln erkannt und als Nazi beschimpft. Sie forderten Lucke auf, den ICE zu verlassen.
    "Für die Politik, die du machst, musst du dir das auch gefallen lassen," musste sich Lucke anhören. Da Bahn-Mitarbeiter nicht helfen konnten, rief Lucke die Polizei. Ich bin mir ziemlich sicher, dass keiner der Fußball-Fans überhaupt weiß, welche Politik Lucke macht und wofür er steht. Das muss aber auch niemand der selbsternannten Demokratieretter, denn dafür gibt es ja die Grünen und die SPD. Seit Gründung der AfD ist deren Chef Lucke von den ...
    von Veröffentlicht: 20.04.2015 07:28

    Niemand hat sie gezwungen sich auf den Weg zu machen, denn verfolgt werden die wenigsten von ihnen. Nun also ist ein Boot gekentert und es wird befürchtet, dass 700 Menschen ertrunken sind. Betroffenheitsweltmeister Deutschland rotiert. Wir sind schuld. Ganz so abwegig ist das nicht aber eine Kollektivschuld ist fehl am Platz. Wenn jemand in Deutschland schuld an der Katastrophe hat, dann die Gutmenschen, die Migrationsförderer die keine Scheu haben, mit den Menschenhändlern gemeinsame Sache zu machen. Auch für unsere Gutmenschen sind die "Flüchtlinge" nur eine Ware, die man für eigene Zwecke instrumentalisieren kann. ...

    Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 6 7