Kommentare

  1. Avatar von Dana Amari
    Zitat Zitat von islamneindanke
    IS Islamist aus Bonn verbreitet Terror-App
    Der Islamist Abu Zakariya steht zum IS Terror. Er schämt sich nicht eine deutsche Internetadresse ( www.abu-z-projekt.de )einzurichten, mit dem er gezielt durch bunte Slogans und Bilder ("islamische Bildgestaltung" wie er es nennt) neue Islamisten werben will. Er ist völlig unverschämt und ohne Angst, denn seine genaue Adresse und Wohnort sind über die Adresse denic.de einsehbar, für jeden, der dort den Besitzer von www.abu-z-projekt.de in Erfahrung bringen will.
    Hier zeigt er zum Beispiel das Ziel seiner Terrorgefährten auf:
    http://abu-z-projekt.de/images/Verschiedene/serijat.jpg

    Zum Jihad ruft er hier auf:
    http://abu-z-projekt.de/images/Quran...trenlichen.jpg
    Noch bin ich blutiger Anfänger,
    ich hoffe das ihr mich integriert und damit in Eurer Mitte aufnehmt !
    Sorry aber........... nicht das Richtige für eine Antwort, finde mich schon noch zurecht ;-)
  2. Avatar von islamneindanke
    IS Islamist aus Bonn verbreitet Terror-App
    Der Islamist Abu Zakariya steht zum IS Terror. Er schämt sich nicht eine deutsche Internetadresse ( www.abu-z-projekt.de )einzurichten, mit dem er gezielt durch bunte Slogans und Bilder ("islamische Bildgestaltung" wie er es nennt) neue Islamisten werben will. Er ist völlig unverschämt und ohne Angst, denn seine genaue Adresse und Wohnort sind über die Adresse denic.de einsehbar, für jeden, der dort den Besitzer von www.abu-z-projekt.de in Erfahrung bringen will.
    Hier zeigt er zum Beispiel das Ziel seiner Terrorgefährten auf:
    http://abu-z-projekt.de/images/Verschiedene/serijat.jpg

    Zum Jihad ruft er hier auf:
    http://abu-z-projekt.de/images/Quran...trenlichen.jpg
  3. Avatar von holzpope
    Ich hatte das Buch auch gleich nach der Veröffentlichung gelesen.
    An keiner Stelle hat er Migranten diskriminiert, sondern er hat lediglich erwähnt, und das mit belegbaren Zahlen, dass Migrantenkinder auf Grund ihrer unzureichenden Sprachkenntnisse und Lernwilligkeit das Niveau der Grundschulen senken, aber nicht alleine, denn er erwähnte ebenso, dass deutsche Schüler aus bildungsfernen Kreisen ebenso dazu beitragen.
    Einzig der Satz mit den Migrantenschülern aber wurde von den Muslimverbänden herausgenommen und angeprangert.
    Selbst die ach so beliebten Türken-Komiker im Fernsehen schlossen sich dem an, ohne anscheinend den echten Sachverhalt zu kennen.
    Hier wird bewusst ein Keil zwischen die autochthone Bevölkerung und den Migranten getrieben, um die bescheuerten Gutmenschen auf den Plan zu rufen, diese Ungeheuerlichkeit wieder gut-, und einen wie Sarrazin mundtot zu machen.
    Analphabeten sollten besser die Schnauze halten, denn sie reden nur Mist!
  4. Avatar von von Nettelbeck
    Stimme ich Dir völlig zu fari 14